Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004082975) DICHTUNGSLEISTE FÜR DIE RAHMENSTRUKTUR EINES FAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/082975 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2004/001250
Veröffentlichungsdatum: 30.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 11.02.2004
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 21.07.2004
IPC:
B60J 10/00 (2016.01) ,B60J 10/30 (2016.01) ,B60J 10/74 (2016.01) ,B60J 10/78 (2016.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
J
Fenster, Windschutzscheiben und bewegbare Dächer, Türen oder Ähnliches für Fahrzeuge; entfernbare externe Schutzabdeckungen besonders ausgebildet für Fahrzeuge
10
Dichtungsanordnungen
[IPC code unknown for B60J 10/30][IPC code unknown for B60J 10/74][IPC code unknown for B60J 10/78]
Anmelder:
METEOR GUMMIWERKE K.H. BÄDJE GMBH & CO. KG [DE/DE]; Ernst-Deger-Strasse 9 31167 Bockenem, DE (AllExceptUS)
MATTHIES, Ingolf [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
MATTHIES, Ingolf; DE
Vertreter:
SOBISH, Peter ; Sobisch & Callies Odastrasse 4a 37581 Bad Gandersheim, DE
Prioritätsdaten:
203 04 269.718.03.2003DE
Titel (DE) DICHTUNGSLEISTE FÜR DIE RAHMENSTRUKTUR EINES FAHRZEUGS
(EN) SEALING STRIP FOR A VEHICLE FRAME STRUCTURE
(FR) BAGUETTE D'ETANCHEITE POUR STRUCTURE DE CADRE D'UN VEHICULE
Zusammenfassung:
(DE) Eine zur Montage an einer Rahmenstruktur (3) eines Fahrzeugs eingerichtete, global U-förmige Dichtungsleiste umschliesst einen zur Aufnahme einer Scheibe (17) bestimmten Raum (4), der unter Anpassung an die Bewegungskurve der Scheibe (17) zwischen einer vollständigen Öffnungsstellung und einer völligen Schliessstellung ausgehend von seinem einen Ende bis zu seinem anderen Ende ein sich änderndes Tiefenmass aufweist. Die U-förmige Struktur besteht aus zwei L-förmigen Formteilen (1, 2), wobei zumindest eines der beiden Formteile eine global L-förmige Gestalt aufweist und aus einem zur Befestigung an der Rahmenstruktur (3) bestimmten Basisteil (13) und einem sich zu diesem senkrecht erstreckenden Seitenteil (14) besteht. Zumindest eines der beiden Formteile (1, 2) ist in einer Richtung (21) senkrecht zu der Oberfläche der Scheibe (17) mit der Massgabe justierbar an der Rahmenstruktur (3) befestigt, dass der Anpressdruck der wenigstens einen Dichtungslippe (12, 16) einstellbar ist. Aufgrund dieser Einstellbarkeit kann die Anpresskraft an der Scheibe (17) in einfacher Weise eingestellt werden, um neben einer zuverlässigen Dichtungswirkung auch Verschleissanforderungen Rechnung tragen zu können.
(EN) The invention relates to a sealing strip which is mainly U-shaped and mountable on a vehicle frame structure (3). Said sealing strip encompasses a space (4) for mounting a window (17) whose integral size varies from one to another by the edges thereof according to a displacement curve of the window (17) between the open and the totally closed position thereof. The U-shaped structure consists of two L-shaped pieces (1,2), at least one of said L-shaped pieces comprises a base part (13) fixed to the frame structure (3) and a lateral part (14) perpendicular to said base part. At least one of said two shaped pieces (1, 2) is fixed to the frame structure (3) in an adjustable manner and in a direction (21) which is perpendicular to the window (17) surface at a condition that the contact pressure of sealing lips (12, 16) is adjustable. As a result of said adjustment, the pressure force applied to the window (17) is easily adjusted, there by ensuring an efficient tightness and making it possible to take into consideration deterioration requirements.
(FR) L'invention concerne une baguette d'étanchéité généralement en U destinée à être montée sur une structure de cadre (3) d'un véhicule. Cette baguette d'étanchéité entoure un espace (4) dans lequel doit être placée une vitre (17), cet espace présentant une dimension en profondeur qui varie de l'une à l'autre de ses extrémités selon la courbe de déplacement de la vitre (17) entre une position d'ouverture complète et une position de fermeture totale. La structure en U est constituée de deux pièces façonnées (1, 2) en L, au moins une des ces pièces présentant une forme généralement en L et étant constituée d'une partie de base (13) destinée à être fixée à la structure de cadre (3) et d'une partie latérale (14) perpendiculaire à ladite partie de base. Au moins une des deux pièces façonnées (1, 2) est fixée à la structure de cadre (3) dans une direction (21) perpendiculaire à la surface de la vitre (17) de manière ajustable à condition que la pression d'appui de la ou des lèvres d'étanchéité (12, 16) soit réglable. Grâce à cette possibilité de réglage, la force de pression appliquée sur la vitre (17) peut être facilement réglée, ce qui permet de garantir une étanchéité efficace, mais aussi de prendre en considération les exigences en termes d'usure.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP1603764JP2006520292US20070094933JP4235664