Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004082948) VORRICHTUNG ZUM POSITIONSGENAUEN BEDRUCKEN EINER MARKIERUNGSFREIEN FOLIE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/082948 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2004/000440
Veröffentlichungsdatum: 30.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 06.03.2004
IPC:
B31B 1/88 (2006.01) ,B65B 41/18 (2006.01) ,B65B 61/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
31
Herstellen von Gegenständen aus Papier; Papierverarbeitung
B
Herstellen von Schachteln, Kartons, Umschlägen oder Säcken bzw. Beuteln
1
Maschinen zum Herstellen von Schachteln, Kartons, Briefumschlägen oder Säcken bzw. Beuteln, gekennzeichnet durch die Ausführung spezifischer Arbeitsvorgänge
74
Zusätzliche Arbeitsvorgänge
88
Bedrucken oder Prägen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
B
Verpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
41
Bereitstellen oder Zuführen von Behälterherstellungsbogen oder von Einwickelmaterial
18
Registerhaltiges Ausrichten von Bögen, Zuschnitten oder Bahnen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
B
Verpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
61
Hilfsvorrichtungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen zum Behandeln von Blättern, Zuschnitten, Bahnen, Bindematerial, Behältnissen oder Packungen
02
zum Perforieren, Kerben oder Aufbringen von Code- oder Datumszeichen am Verpackungsmaterial vor dem Verpacken
Anmelder:
CSAT GESELLSCHAFT FÜR COMPUTER-SYSTEME UND AUTOMATIONS-TECHNIK MBH [DE/DE]; Daimlerstrasse 32 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, DE (AllExceptUS)
MATHEA, Hans [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
MATHEA, Hans; DE
Vertreter:
DIMMERLING, Heinz; Guntherstrasse 3 76185 Karlsruhe, DE
Prioritätsdaten:
103 12 889.122.03.2003DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUM POSITIONSGENAUEN BEDRUCKEN EINER MARKIERUNGSFREIEN FOLIE
(EN) DEVICE FOR PRECISE-POSITIONING PRINTING OF A MARKING-FREE FILM
(FR) DISPOSITIF POUR L'IMPRESSION, EN POSITION RIGOUREUSEMENT EXACTE, D'UNE FEUILLE EXEMPTE DE MARQUAGES
Zusammenfassung:
(DE) Eine Anordnung zum positionsgenauen Bedrucken einer markierungsfreien ersten Folie (1), welche in Abschnitten einer Abschnittslänge A1 Elemente B aufweist und mit einer zweiten Folie (2) zusammengefügt wird, wobei die zweite Folie (2) Markierungen (2a) aufweist, welche einen vorbestimmten Abstand A2 zueinander aufweisen, welcher bis auf eine gegebenenfalls vorhandene Differenz D der Abschnittslänge A1 entspricht, wobei die Elemente B in Bezug auf die Markierungen (2a) positionsgenau auf der ersten Folie (1) aufgebracht sein müssen, mit einer ersten Vorrichtung (3), mittels welcher die beiden Folien (1, 2) miteinander verbunden werden, einer Transportvorrichtung (5), mittels welcher die beiden Folien (1, 2) um den vorbestimmten Abstand A2 abschnittsweise weiter transportiert werden, und mit einer zweiten Vorrichtung (4) mit einem Aktivierungseingang (4a), mittels welcher auf die erste Folie (1) immer dann ein Element B positionsgenau aufgebracht wird, wenn ein Signal am Aktivierungseingang (4a) angelegt wird, ist dadurch gekennzeichnet, dass ein Sensor (7) vorhanden ist, mittels welchem die Markierungen (2a) erfassbar sind, und welcher bei jeder erfassten Markierung (2a) ein Signal an den Aktivierungseingang (4a) der zweiten Vorrichtung (4) anlegt.
(EN) A device for precise-positioning printing of a marking-free first film (1) which comprises elements (B) in sections of a section length (A1) and which is coupled to a second film (2). The second film (2) has markings (2a) which are located at a predetermined distance (A2) from each other, corresponding to an optionally existing difference D in the section length (A1). The elements (B) are disposed on the first film (1) in a precisely positioned manner in relation to the markings (2a) with the aid of a first device (3) which is used to join the two films (1,2). The inventive device also comprises a transport device (5), which is used to further transport the two films (1,2) at the predetermined distance (A2) in sections, and a second device (4) which is provided with an activating input (4a) and which is used to dispose one element (B) in a precisely positioned manner on the first film (1) when a signal is applied to the activating input (4a). The invention is characterized that a sensor (7), which is used to detect the markings (2a), is provided. A signal is applied to activation input (4a) of the second device (4) by said sensor for each detected marking (2a).
(FR) L'invention concerne un dispositif pour l'impression, en position rigoureusement exacte, d'une première feuille exempte de marquages (1) qui, dans des sections d'une longueur de section A1, présente des éléments B, et qui est assemblée avec une seconde feuille (2). La seconde feuille (2) présente des marquages (2a) à une distance A2 prédéterminée entre eux, qui, jusqu'à une différence D se présentant éventuellement, correspond à la longueur de section A1, les éléments B devant être amenés, par rapport aux marquages 2a, exactement en position sur la première feuille (1), au moyen d'un premier dispositif (3), au moyen duquel les deux feuilles (1, 2) sont liées entre elles, d'un dispositif de transport (5), au moyen duquel les deux feuilles (1, 2) continuent d'être transportées, section par section, d'une distance prédéterminée A2, et au moyen d'un second dispositif (4) muni d'une entrée d'activation (4a) grâce à laquelle un élément B peut constamment être amené exactement en position sur la première feuille (1) lorsqu'un signal est émis à l'entrée d'activation (4a). L'invention est caractérisée en ce qu'il est prévu un détecteur (7) permettant de détecter les marquages (2a) et qui, pour chaque marquage détecté (2a), émet un signal à l'entrée d'activation (4a) du second dispositif (4).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
ES2297395EP1608514JP2006520700US20060000540JP4416740CN1761569
CA2519052AU2004222171