Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004082331) EINBAU-VORRICHTUNG FÜR EIN MOBILES ENDGERÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/082331 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2004/001117
Veröffentlichungsdatum: 23.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 06.02.2004
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 14.12.2004
IPC:
H04M 1/03 (2006.01) ,H04R 7/04 (2006.01) ,H04R 17/00 (2006.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
M
Fernsprechverkehr
1
Einrichtungen von Teilnehmerstationen oder Nebensprechanlagen, z.B. zur Benutzung durch den Teilnehmer
02
Konstruktionsmerkmale von Fernsprechapparaten
03
Konstruktionsmerkmale von Mikrofonen oder Hörern, z.B. Telefon-Handapparate
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
R
Lautsprecher, Mikrofone, Schallplatten-Tonabnehmer oder ähnliche akustische, elektromechanische Wandler; Hörhilfen für Schwerhörige; Großlautsprecheranlagen
7
Membranen für elektromechanische Wandler; Konen
02
gekennzeichnet durch die Konstruktion
04
Ebene Membranen
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
R
Lautsprecher, Mikrofone, Schallplatten-Tonabnehmer oder ähnliche akustische, elektromechanische Wandler; Hörhilfen für Schwerhörige; Großlautsprecheranlagen
17
Piezoelektrische Wandler; elektrostriktive Wandler
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE (AllExceptUS)
HÜLSKEMPER, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
KLINKE, Stefano, Ambrosius [DE/DE]; DE (UsOnly)
LORENZ, Frank [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HÜLSKEMPER, Michael; DE
KLINKE, Stefano, Ambrosius; DE
LORENZ, Frank; DE
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
103 11 083.613.03.2003DE
Titel (DE) EINBAU-VORRICHTUNG FÜR EIN MOBILES ENDGERÄT
(EN) BUILT-IN DEVICE FOR A MOBILE TERMINAL
(FR) DISPOSITIF INCORPORE POUR TERMINAL MOBILE
Zusammenfassung:
(DE) Bei einer Vorrichtung zum Einbau in ein mobiles Endgerät, mit einer Akkumulatioreneinheit (2) zur Stromversorgung des Endgerätes, wird die Aufgabe, im Wege einer Nachrüstung eine verbesserte akustische Wiedergabequalität für das mobile Endgerät zu schaffen, dadurch gelöst, dass die Vorrichtung ein Gehäuse aufweist, in dem die Akkumulatoreinheit (2) untergebracht ist, das Gehäuse eine im wesentlichen ebene Seitenfläche aufweist, die als Biegewellenlautsprecher ausgebildet ist, und in dem Gehäuse ein Aktuator (5) zur Anregung der Seitenfläche mit Biegeschwingungen, eine mittels der Akkumulatoreinheit mit Energie versorgte Steuerungselektronik (4) für den Aktuator (5) und eine Kontaktiereinrichtung (3) für die Steuerungselektronik (4) untergebracht sind.
(EN) The invention relates to a device to be installed in a mobile terminal, having an accumulator unit (2) for supplying power to the terminal. The invention aims at providing improved acoustic reproduction quality for the mobile terminal by means of retrofitting. This is achieved in that the device has a casing accommodating the accumulator unit (2). The casing has a substantially flat side surface that is configured in the form of bending wave speakers. An actuator (5) for exciting the side surface with bending vibrations, control electronics (4) for the actuator (5) that is supplied with power by the accumulator unit and a contacting device (3) for the control electronics (4) are housed in said casing.
(FR) L'invention concerne un dispositif à intégrer dans un terminal mobile, qui comprend une unité de batterie d'accumulateurs (2) pour alimenter ledit terminal en courant. L'invention vise à conférer audit terminal mobile une meilleure qualité de restitution acoustique, dans le prolongement d'une modernisation de l'appareil. A cet effet, le dispositif comporte un boîtier dans lequel est placée l'unité de batterie d'accumulateurs (2). Ledit boîtier présente une surface latérale sensiblement plane, se présentant sous forme de haut-parleur à ondes de flexion. Il est également prévu dans le boîtier, un actionneur (5) pour animer la surface latérale de vibrations de déformation, un système électronique de commande (4) alimenté en énergie par la batterie d'accumulateurs, pour l'actionneur (5) et un dispositif de mise en contact (3) pour ledit système électronique de commande (4).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)