Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004082117) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR REDUKTION VON SCHALLEMISSIONEN UND HOCHFREQUENTEN SCHWINGUNGEN EINES PIEZOELEKTRISCHEN AKTORS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/082117 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2004/001438
Veröffentlichungsdatum: 23.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 16.02.2004
IPC:
H01L 41/04 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
L
Halbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
41
Piezoelektrische Bauelemente allgemein; Elektrostriktive Bauelemente allgemein; Magnetostriktive Bauelemente allgemein; Verfahren oder Vorrichtungen, besonders ausgebildet für die Herstellung oder Behandlung dieser Bauelemente oder von Teilen davon; Einzelheiten dieser Bauelemente; Einzelheiten dieser Bauelemente
02
Einzelheiten
04
von piezoelektrischen oder elektrostriktiven Bauelementen
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE (AllExceptUS)
D'OUVENOU, Lorand [DE/DE]; DE (UsOnly)
HIRN, Rainer [DE/DE]; DE (UsOnly)
HOFFMANN, Christian [DE/DE]; DE (UsOnly)
LINGL, Wolfgang [DE/DE]; DE (UsOnly)
ÖSTREICHER, Wolfgang [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
D'OUVENOU, Lorand; DE
HIRN, Rainer; DE
HOFFMANN, Christian; DE
LINGL, Wolfgang; DE
ÖSTREICHER, Wolfgang; DE
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
103 11 350.914.03.2003DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR REDUKTION VON SCHALLEMISSIONEN UND HOCHFREQUENTEN SCHWINGUNGEN EINES PIEZOELEKTRISCHEN AKTORS
(EN) METHOD AND DEVICE FOR REDUCING NOISE EMISSIONS AND HIGH-FREQUENCY VIBRATIONS OF A PIEZOELECTRIC ACTUATOR
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF DE REDUCTION DES EMISSIONS DE BRUIT ET DES OSCILLATIONS A HAUTE FREQUENCE D'UN ACTIONNEUR PIEZO-ELECTRIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Ein Signalgenerator (µC, S) erzeugt eine vorbestimmte Signalform, die wiederum einer Ansteuereinheit (D/A, AE) zugeführt wird. Die Ansteuereinheit (D/A, AE) erzeugt einen Ansteuerstrom (IST), der im Verlauf der durch den Signalgenerator (µC, S) erzeugten Signalform entspricht. Über die Ansteuereinheit (D/A, AE) wird der piezoelektrische Aktor (P) durch den Ansteuerstrom (IST) geladen oder entladen. Dieser Ansteuerstrom (IST) ist so ausgebildet, dass in einem Frequenzgang des Ansteuerstroms (IST) 99% der Amplitudenanteile unterhalb einer vorgegebenen Grenzfrequenz (fg) liegen.
(EN) The invention relates to a signal generator (µC, S), which generates a predetermined signal form that is in turn fed to a control unit (D/A, AE). The control unit (D/A, AE) generates a control current (IST), whose course corresponds to the signal form that is produced by the signal generator (µC, S). The piezoelectric actuator (P) is charged or discharged by the control current (IST) via the control unit (D/A, AE). Said control current (IST) is configured in such a way that in a frequency response of the control current (IST) 99 % of the amplitude portions lie below a predetermined limiting frequency (fg).
(FR) Générateur de signaux (µC, S) produisant une forme de signal prédéterminée qui est envoyée à une unité d'excitation (D/A, AE). L'unité d'excitation (D/A, AE) produit un courant d'excitation (IST) qui correspond quant à son tracé à la forme de signal produite par le générateur de signaux (µC, S). L'actionneur piézo-électrique (P) est chargé ou déchargé par le courant d'excitation (IST) via l'unité d'excitation (D/A, AE). Ce courant d'excitation (IST) est ainsi conçu que dans une réponse fréquentielle du courant d'excitation (IST), 99 % des fractions d'amplitude se situent au-dessous d'une fréquence limite prédéterminée (fg).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP1604448