Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004081829) VERFAHREN ZUR KONTAKTVERMITTLUNG ZWISCHEN PERSONEN MIT HILFE VON MINDESTENS EINEM KOMMUNIKATIONSSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/081829 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2004/000468
Veröffentlichungsdatum: 23.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 10.03.2004
IPC:
G06Q 10/00 (2012.01) ,H04L 29/06 (2006.01) ,H04L 29/08 (2006.01) ,H04W 99/00 (2009.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
10
Verwaltung; Management
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
29
Anordnungen, Apparate, Schaltkreise oder Systeme, die nicht von einer der Gruppen H04L1/-H04L27/133
02
Steuerung der Nachrichtenübermittlung; Aufbereitung der Nachrichtenübermittlung
06
gekennzeichnet durch ein Protokoll
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
29
Anordnungen, Apparate, Schaltkreise oder Systeme, die nicht von einer der Gruppen H04L1/-H04L27/133
02
Steuerung der Nachrichtenübermittlung; Aufbereitung der Nachrichtenübermittlung
06
gekennzeichnet durch ein Protokoll
08
Steuerungsverfahren für die Übertragung, z.B. Steuerungsverfahren für die Datenverbindungsebene
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
W
Drahtlose Kommunikationsnetze
99
Sachverhalte, soweit nicht in anderen Gruppen dieser Unterklasse vorgesehen
Anmelder:
T-MOBILE DEUTSCHLAND GMBH [DE/DE]; Landgrabenweg 151 53227 Bonn, DE (AllExceptUS)
BLICKER, Stephan [DE/DE]; DE (UsOnly)
ESSELING, Norbert [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
BLICKER, Stephan; DE
ESSELING, Norbert; DE
Prioritätsdaten:
103 10 743.610.03.2003DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR KONTAKTVERMITTLUNG ZWISCHEN PERSONEN MIT HILFE VON MINDESTENS EINEM KOMMUNIKATIONSSYSTEM
(EN) METHOD FOR ESTABLISHING CONTACT BETWEEN PEOPLE BY MEANS OF AT LEAST ONE COMMUNICATION SYSTEM
(FR) PROCEDE PERMETTANT D'ETABLIR DES CONTACTS ENTRE DES PERSONNES A L'AIDE D'AU MOINS UN SYSTEME DE COMMUNICATION
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Kontaktvermittlung zwischen Personen mit Hilfe eines Kommunikationssystems, wobei die Personen über einen Kommunikationsendgerät Zugang zu diesem Kommunikationssystem haben. Erfindungsgemäß sieht das Verfahren eine einmalige Registrierung jeder teilnehmenden Person bei einem Netzelement des Kommunikationssystems vor, wobei die Registrierung die Übermittlung eines individuellen Teilnehmerprofils der Person an das Netzelement einschließt. Das Teilnehmerprofil wird in Form eines Datensatzes in einer Datenbank des Netzelements gespeichert. Im Netzelement werden die Datensätze der teilnehmenden Personen überprüft auf Übereinstimmungen im jeweiligen Teilnehmerprofil. Anhand dieser Überprüfung erfolgt eine Einteilung der Datensätze in verschiedene Gruppen in Abhängigkeit von übereinstimmenden Merkmalen. Der Datensatz jeder Person wird mindestens einer Gruppe zugeordnet. Innerhalb dieser Gruppen wird nun eine Kontaktnachricht vom Netzelement an das Kommunikationsendgerät jedes Gruppenmitgliedes gesendet, wobei diese Kontaktnachricht Informationen über die anderen Mitglieder der Gruppe enthält.
(EN) The invention relates to a method for establishing contact between people by means of a communication system, said people having access to said communication system by means of a communication terminal. According to the inventive method, each subscribing person is registered in a unique manner in a network element of the communication system, the registration including the transmission of an individual subscriber profile of the person to the network element. Said subscriber profile is stored in the form of a data record in a database of the network element. The data records of the subscribing person are checked in the network element for conformity in the respective subscriber profile. The data records are then divided into different groups as a result of said check, according to conforming characteristics. The data record of each person is associated with at least one group. A contact message is sent from the network element to the communication terminal inside said groups, said contact message containing information about the other members of the group.
(FR) L'invention concerne un procédé permettant d'établir des contacts entre des personnes à l'aide d'un système de communication, ces personnes ayant accès au système de communication par un terminal de communication. Selon l'invention, ce procédé comporte un enregistrement unique de chaque participant au niveau d'un élément réseau du système de communication, cet enregistrement comportant la transmission d'un profil utilisateur individuel de la personne à l'élément réseau. Le profil participant est enregistré dans la base de données de l'élément réseau sous la forme d'un jeu de données. On vérifie dans l'élément réseau si les jeux de données des participants coïncident au profil participant respectif. A l'appui de cette vérification, les jeux de données sont divisés en différents groupes en fonction des caractéristiques concordantes. Le jeu de données de chaque personne est affecté à un moins un groupe. A l'intérieur de ce groupe, un message de contact est alors envoyé de l'élément réseau au terminal de communication de chaque membre du groupe, ce message de contact contenant des informations sur les autres membres de groupes.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)