Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004081324) VERSCHLUSSEINRICHTUNG FÜR DIE TÜR VON GROSSKÜCHENGERÄTEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/081324 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2004/002259
Veröffentlichungsdatum: 23.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 05.03.2004
IPC:
E05B 15/02 (2006.01) ,E05B 47/00 (2006.01) ,E05B 63/24 (2006.01) ,E05B 65/10 (2006.01) ,E05C 3/04 (2006.01) ,F24C 15/02 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05
Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
B
Schlösser; Zubehör hierzu; Handschellen
15
Andere Einzelheiten bei Schlössern; Teile, die das Ineinandergreifen von Riegeln bei Schließvorrichtungen ermöglichen
02
Schließbleche; Schließkloben; Schließhaken; Schlüssellochschilder
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05
Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
B
Schlösser; Zubehör hierzu; Handschellen
47
Betätigen oder Steuern von Schlössern oder anderen Schließvorrichtungen auf elektrischem oder magnetischem Wege
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05
Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
B
Schlösser; Zubehör hierzu; Handschellen
63
Schlösser mit besonderen baulichen Merkmalen
24
Anordnungen in welchen die Sperrteile, die ineinandergreifen, am Flügel und am Rahmen befestigt und beide beweglich sind, z.B. zur Freigabe durch Bewegen eines von beiden
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05
Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
B
Schlösser; Zubehör hierzu; Handschellen
65
Schlösser für besondere Verwendungszwecke
10
für Panik- oder Notausgangstüren
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05
Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
C
Riegel oder Feststellvorrichtungen für Flügel, insbesondere für Türen oder Fenster
3
Feststellvorrichtungen mit um ein Gelenk oder drehend bewegbaren Riegeln
02
ohne Fallenwirkung
04
mit Betätigungsgriff oder gleichwertigem Glied, die starr mit dem Riegel verbunden sind
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
24
Heizung; Herde; Lüftung
C
Andere Hausöfen oder -herde; Einzelheiten von Hausöfen oder -herden von allgemeiner Anwendung
15
Einzelheiten
02
Türen, speziell geeignet für Öfen oder Herde
Anmelder:
CONVOTHERM ELEKTROGERÄTE GMBH [DE/DE]; Talstrasse 35 82436 Eglfing, DE (AllExceptUS)
RIEFENSTEIN, Lutz [DE/DE]; DE (UsOnly)
WILD, Hannes [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
RIEFENSTEIN, Lutz; DE
WILD, Hannes; DE
Vertreter:
SCHAEBERLE, Steffen; Hoefer & Partner Gabriel-Max-Strasse 29 81545 München, DE
Prioritätsdaten:
103 09 594.205.03.2003DE
Titel (DE) VERSCHLUSSEINRICHTUNG FÜR DIE TÜR VON GROSSKÜCHENGERÄTEN
(EN) SEALING DEVICE FOR THE DOOR OF LARGE-SIZE KITCHEN APPLIANCES
(FR) DISPOSITIF DE FERMETURE POUR PORTES D'APPAREILS DE CUISINES INDUSTRIELLES
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Verschlusseinrichtung (1) für eine Tür (2) von Großküchengeräten (G), die einen Türriegel (5) aufweist, der verdrehfest mit einem Türgriff (4) verbunden ist. Der Türriegel (5) weist eine Riegelfläche (6) auf, die eine Steigung mit einem minimalen und einem maximalen Steigungswert hat, der durch Verdrehen des Türgriffs (4) in eine definierte Türgriff-Endstellung (E) gegenüber einer Gegenfläche (8) eines drehbar gelagerten Schließelements (7) zur Erreichung der Schließstellung (S) der Tür (2) wirksam wird. Um ferner eine Notöffnung der Tür (2) möglich zu machen, ist das Schließelement (7) zusätzlich translatorisch federnd in seine Schließstellung vorgespannt und kann durch Aufbringen eines Druckes auf die Tür (2) vom Innenraum des Gerätes (G) her in eine Notöffnungs-Stellung gedrückt werden.
(EN) The invention relates to a sealing device (1) for a door (2) of large-size kitchen appliances (G), comprising a door lock (5) that is connected in a torsion-proof manner to a door handle (4). Said door lock (5) is provided with a locking surface (6) that is inclined by a minimum and an maximum degree of inclination which becomes effective by twisting the door handle (4) relative to an opposite surface (8) of a rotatably mounted closing element (7) into a defined final door handle position (E) in order to bring the door (2) into the closed position (S). In order to allow the door (2) to be opened in an emergency, the closing element (7) is pretensioned into the closed position thereof so as to be springy in a transnational manner and can be pressed into an open position in an emergency by applying a certain pressure on the door (2) from the interior of the appliance (G).
(FR) L'invention concerne un dispositif de fermeture (1) pour une porte (2) d'appareil de cuisine industrielle (G), ledit dispositif présentant un verrou (5) raccordé, de manière solidaire en rotation, à une poignée de porte (4). Le verrou de porte (5) comporte une surface (5) qui présente une valeur maximale d'inclinaison et une valeur minimale d'inclinaison permettant de faire passer la porte (2) dans sa position de fermeture finale (S) sous l'effet d'une rotation de la poignée (4) par rapport à une surface correspondante (8) d'un élément de fermeture (7), monté de manière rotative, ladite rotation faisant passer la poignée dans une position finale définie (E). Pour permettre en outre une ouverture de la porte (2) en cas d'urgence, l'élément de fermeture (7) est sollicité par un ressort dans sa position de fermeture sous l'effet d'un mouvement de translation et peut être placé dans une position d'ouverture en cas d'urgence sous l'effet d'une pression exercée sur la porte (2) à partir de l'intérieur de l'appareil (G).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP1599650