Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004079498) PERSONAL AUTHENTICATION SYSTEM, APPARATUS AND METHOD
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/079498 Internationale Anmeldenummer PCT/IL2004/000218
Veröffentlichungsdatum: 16.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 04.03.2004
IPC:
G06F 21/32 (2013.01) ,G06F 21/34 (2013.01) ,G06Q 20/00 (2012.01) ,G07C 9/00 (2006.01) ,G07F 7/10 (2006.01) ,G10L 17/00 (2013.01) ,G10L 15/30 (2013.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
21
Sicherheitseinrichtungen zum Schutz von Rechnern, deren Bestandteilen, von Programmen oder Daten gegen unberechtigten Zugriff
30
Authentifizierung, d.h. Feststellung der Identität oder Berechtigung von authentisierbaren Entitäten (Sicherheitsprinzipalen)
31
Benutzerauthentifizierung
32
mittels biometrischer Daten, z.B. Fingerabdrücken, Iriserkennung [Iris-Scans] oder Stimmabdrücken [Voiceprints]
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
21
Sicherheitseinrichtungen zum Schutz von Rechnern, deren Bestandteilen, von Programmen oder Daten gegen unberechtigten Zugriff
30
Authentifizierung, d.h. Feststellung der Identität oder Berechtigung von authentisierbaren Entitäten (Sicherheitsprinzipalen)
31
Benutzerauthentifizierung
34
unter Verwendung von externen zusätzlichen Geräten, z.B. Dongles oder Chipkarten
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
20
Zahlungskonzepte, -pläne, -organisation oder -protokolle
G Physik
07
Kontrollvorrichtungen
C
Zeit- oder Anwesenheitskontrollgeräte; Registrieren oder Anzeigen des Arbeitens von Maschinen; Erzeugen von Zufallszahlen; Wahlmaschinen oder Lotteriegeräte; Anordnungen, Systeme oder Vorrichtungen zum Kontrollieren, soweit nicht anderweitig vorgesehen
9
Individuelle Registriervorrichtungen an Ein- und Ausgängen
G Physik
07
Kontrollvorrichtungen
F
Selbstkassierende und ähnliche Geräte
7
Einrichtungen, die anders als durch Münzen betätigt werden, um das Verkaufen, Vermieten, Ausgeben von Münzen oder Papiergeld oder eine Pfandrückgabe zu bewirken
08
durch codierte Identitäts- oder Kreditkarten
10
zusammen mit einem codierten Signal
G Physik
10
Musikinstrumente; Akustik
L
Analyse oder Synthese von Sprache; Spracherkennung; Sprach- und Stimmenbearbeitung, Codieren oder Decodieren von Sprache oder Audiosignalen
17
Sprechererkennung oder -bestätigung
G Physik
10
Musikinstrumente; Akustik
L
Analyse oder Synthese von Sprache; Spracherkennung; Sprach- und Stimmenbearbeitung, Codieren oder Decodieren von Sprache oder Audiosignalen
15
Spracherkennung
28
bauliche Einzelheiten von Spracherkennungssystemen
30
Verteilte Spracherkennung, z.B. in Client-Server-Systemen für Mobiltelefone oder Mobilfunknetze
Anmelder:
SENTRYCOM LTD. [IL/IL]; 7a Finland Street Haifa 34 989, IL (AllExceptUS)
TALMOR, Eli [IL/IL]; IL (UsOnly)
TALMOR, Rita [IL/IL]; IL (UsOnly)
TALMOR, Alon [IL/IL]; IL (UsOnly)
Erfinder:
TALMOR, Eli; IL
TALMOR, Rita; IL
TALMOR, Alon; IL
Vertreter:
G.E. EHRLICH (1995) LTD.; 11 Menachem Begin Street Ramat Gan 52 521, IL
Prioritätsdaten:
15473304.03.2003IL
Titel (EN) PERSONAL AUTHENTICATION SYSTEM, APPARATUS AND METHOD
(FR) SYSTEME D'AUTHENTIFICATION PERSONNELLE, APPAREIL ET PROCEDE
Zusammenfassung:
(EN) A remote authentication system for authenticating remotely located users of authenticable communication devices, comprises a device authenticator for obtaining an authenticated device identity, a user authenticator for obtaining a personal biometric measure from voice transmitted from the communication device by the user, and a database of biometric measures and device identities for allowing the personal biometric measure received at the user authenticator to be related via the communication device identity to a prestored personal biometric measure of a legitimate user of the authenticable communication device, thereby to authenticate the user. A preferred biometric measure is a voice print and a preferred communication device is a mobile telephony device, whose device identity or CLI is authenticated upon log-in. Authentications can be user initiated or center initiated and do not require specialized equipment at the point of authentication.
(FR) L'invention concerne un système d'authentification éloigné servant à authentifier des usagers d'appareils de communication authentifiables localisés à un emplacement distant. Le système d'authentification comprend un authentificateur d'appareils permettant de déterminer l'identité d'un appareil authentifié; un authentificateur d'utilisateur permettant d'obtenir une mesure biométrique personnelle d'une voix transmise de l'appareil de communication par l'usager; et une base de données de mesures biométriques et d'identités d'appareils permettant d'utiliser l'identité de l'appareil de communication pour rapporter la mesure biométrique personnelle reçue au niveau de l'authentificateur d'utilisateur à une mesure biométrique personnelle préenregistrée d'un usager légitime de l'appareil de communication authentifiable, ce qui permet d'authentifier l'usager. Une mesure biométrique préférée est une empreinte vocale et un appareil de communication préféré est un dispositif de téléphonie mobile, dont l'identité ou le CLI est authentifié à l'ouverture de la session. Les procédures d'authentification peuvent être engagées par l'usager ou par un centre; elles ne requièrent pas l'emploi d'un matériel spécialisé au niveau du point d'authentification.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)
Auch veröffentlicht als:
US20060286969