Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004079300) SENSOREINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/079300 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2004/002193
Veröffentlichungsdatum: 16.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 04.03.2004
IPC:
B60S 1/08 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
S
Warten, Reinigen, Instandsetzen, Unterstützen, Anheben oder Rangieren von Fahrzeugen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1
Reinigen von Fahrzeugen
02
Reinigen von Windschutzscheiben, Fenstern oder optischen Einrichtungen
04
Wischer oder dgl., z.B. Kratzer
06
gekennzeichnet durch den Antrieb
08
elektrisch angetrieben
Anmelder:
LEOPOLD KOSTAL GMBH & CO. KG [DE/DE]; Wiesenstr. 47 58507 Lüdenscheid, DE (AllExceptUS)
HAGEN, Frank [DE/DE]; DE (UsOnly)
WEBER, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HAGEN, Frank; DE
WEBER, Thomas; DE
Allgemeiner
Vertreter:
LEOPOLD KOSTAL GMBH & CO. KG; Wiesenstr. 47 58507 Lüdenscheid, DE
Prioritätsdaten:
10309758.906.03.2003DE
Titel (DE) SENSOREINRICHTUNG
(EN) SENSOR DEVICE
(FR) DISPOSITIF DETECTEUR
Zusammenfassung:
(DE) Eine Sensoreinrichtung, umfassend ein erstes Montagemodul 17 und ein zum Betreiben der Sensoreinrichtung mit dem ersten Montagemodul 17 verbundenes zweites Montagemodul 2 , wobei die Sensoreinrichtung 24 bei ihrer ersten Inbetriebnahme einen Initialisierungsprozess zu durchlaufen hat, ist dadurch bestimmt, dass die Sensoreinrichtung 24 ferner eine Initialisierungssicherung umfasst, durch die bei nicht verbundenen Montagemodulen 2, 17 das Durchlaufen des Initialisierungsprozesses verhindert ist und die durch eine Relativbewegung der beiden Montagemodule 2, 17 bei ihrer Montage miteinander zur Ausbildung der Sensoreinrichtung 24 in ihre Freigabestellung geschaltet wird.
(EN) The invention relates to a sensor device comprising a first assembly module (17) and a second assembly module (2) that, for operating the sensor device, is connected to the first assembly module (17). During its initial operation, the sensor device (24) has an initialization process through which to run. The inventive sensor device (24) is characterized in that it also comprises an initialization protection device, via which the running through of the initialization process is prevented in the event the assembly modules (2, 17) are not connected and which is switched into its release position by a relative movement of both assembly modules (2, 17) when they are assembled with one another whereby forming the sensor device (24).
(FR) L'invention concerne un dispositif détecteur comprenant un premier module de montage (17) et un deuxième module de montage (2) qui est raccordé au premier module de montage (17) et est destiné au fonctionnement du dispositif détecteur. Lors de la première mise en service du dispositif détecteur (24), on doit lancer un processus d'initialisation. Ce dispositif détecteur (24) est caractérisé en qu'il comprend également un dispositif protecteur contre l'initialisation qui, lorsque les modules de montage (2, 17) ne sont pas raccordés, empêche le lancement du processus d'initisalisation et qui est monté dans sa position de libération par un mouvement des deux modules de montage (2, 17) lors de leur assemblage pour former le dispositif détecteur (24).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP1599704