Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004079166) ABGAS-PARTIKELFILTERELEMENT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/079166 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2004/000996
Veröffentlichungsdatum: 16.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 04.02.2004
IPC:
F01N 3/021 (2006.01) ,F01N 3/033 (2006.01) ,F01N 3/035 (2006.01) ,F01N 13/02 (2010.01) ,F01N 13/08 (2010.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
02
zum Kühlen oder Ausscheiden fester Bestandteile
021
mittels Filter
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
02
zum Kühlen oder Ausscheiden fester Bestandteile
021
mittels Filter
033
in Kombination mit anderen Vorrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
02
zum Kühlen oder Ausscheiden fester Bestandteile
021
mittels Filter
033
in Kombination mit anderen Vorrichtungen
035
mit katalytischen Reaktoren
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
13
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer gekennzeichnet durch konstruktive Merkmale
02
mit mehreren in Reihe geschalteten Schalldämpfern
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
13
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer gekennzeichnet durch konstruktive Merkmale
08
sonstige Anordnungen oder Ausbildungen von Auspuffleitungen
Anmelder:
PUREM ABGASSYSTEME GMBH & CO. KG [DE/DE]; Heinrich-Hertz-Strasse 10 59423 Unna, DE (AllExceptUS)
HÜTHWOHL, Georg [DE/DE]; DE (UsOnly)
KOHBERG, Carsten [DE/DE]; DE (UsOnly)
NEUMANN, Peter [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HÜTHWOHL, Georg; DE
KOHBERG, Carsten; DE
NEUMANN, Peter; DE
Vertreter:
KREISER, André ; DaimlerChrysler AG Intellectual Property Management IPM - C106 70546 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
203 03 775.807.03.2003DE
Titel (DE) ABGAS-PARTIKELFILTERELEMENT
(EN) EXHAUST GAS PARTICULATE FILTER ELEMENT
(FR) ELEMENT FILTRANT DESTINE A DES PARTICULES CONTENUES DANS DES GAZ D'ECHAPPEMENT
Zusammenfassung:
(DE) Es wird eine Abgas-Partikelfilterelement mit einem in einem Gehäuse angeordneten Filterkörper vorgeschlagen, wobei der Filterkörper einzelne, im wesentlichen parallel nebeneinander angeordnete Filterplatten befindlichen Zwischenräumen aufweist, wobei das Gehäuse mit einer Zuführleitung für Abgas und einer Abführleitung für gereinigtes Gas versehen ist, wobei die Anströmung des Filterkörpers durch das Abgas in die Zwischenräume zwischen den Filterplatten von einem Bereich außerhalb des Filterkörpers in einen Bereich innerhalb des Filterkörpers erfolgt. Erfindungsgemäss ist der Filterkörper (4) bezüglich seiner Lage derart variabel in dem Gehäuse (2) unterbringbar, dass die Abführleitung (10) in einer beliebigen Lage relativ zu der Zuführleitung (3) an dem Gehäuse (2) anbringbar ist. Anwendung in Abgasanlagen, insbesondere von Nutzfahrzeugen.
(EN) The invention relates to an exhaust gas particulate filter element, comprising a filter body that is placed inside a housing. Said filter body has individual filter plates made of sintered metal, which are arranged next to one another in an essentially parallel manner and which have intermediate spaces that are located between the filter plates. The housing is provided with a supply line for exhaust gas and with a withdrawal line for purified gas. The flowing against of the filter body by the exhaust gas into the intermediate spaces between the filter plates ensues from an area located outside of the filter body and into an area located inside the filter body. According to the invention, the filter body (4), with regard to its position, can be variably accommodated inside the housing (2) in such a manner that the withdrawal line (10) can be placed on the housing (2) in any position relative to the supply line (3). This exhaust gas particulate filter element is for use in exhaust systems, particularly those of goods-carrying vehicles.
(FR) L'invention concerne un élément filtrant destiné à des particules contenues dans des gaz d'échappement et comprenant un corps filtrant placé dans un boîtier. Ce corps filtrant présente des plaques filtrantes juxtaposées et sensiblement parallèles. Le boîtier comprend une conduite d'alimentation destinée aux gaz d'échappement et une conduite d'évacuation destinée au gaz purifié. Le corps filtrant est traversé par les gaz d'échappement qui s'écoulent d'une zone externe au corps filtrant à une zone interne au corps filtrant en passant par les interstices situés entre les plaques filtrantes. Selon l'invention, le corps filtrant (4) peut être logé dans le boîtier (2) avec une position variable de telle façon que la conduite d'évacuation (10) puisse être installée sur le boîtier (2) dans une position quelconque par rapport à la conduite d'alimentation (3). Les circuits d'échappement, notamment de véhicules automobiles, sont le domaine d'application de l'invention.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)