In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2004079077 - VORRICHTUNG ZUR BEHANDLUNG VON GÜTERN

Veröffentlichungsnummer WO/2004/079077
Veröffentlichungsdatum 16.09.2004
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2003/011878
Internationales Anmeldedatum 24.10.2003
IPC
D06F 31/00 2006.01
DSektion D Textilien; Papier
06Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
FWaschen, Trocknen, Bügeln, Pressen oder Falten von Textilartikeln
31Wascheinrichtungen, die eine Mehrzahl verschiedener Waschmaschinen oder Wascheinheiten umfassen, z.B. Durchlaufwaschanlagen
CPC
D06F 31/00
DTEXTILES; PAPER
06TREATMENT OF TEXTILES OR THE LIKE; LAUNDERING; FLEXIBLE MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
FLAUNDERING, DRYING, IRONING, PRESSING OR FOLDING TEXTILE ARTICLES
31Washing installations comprising an assembly of several washing machines or washing units, e.g. continuous flow assemblies
Anmelder
  • ZELTINSTANDSETZUNGSWERK JENS OCH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • OCH, Jens [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • OCH, Jens
Vertreter
  • SCHNEIDER, Henry
Prioritätsdaten
103 10 103.908.03.2003DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR BEHANDLUNG VON GÜTERN
(EN) DEVICE FOR TREATING GOODS
(FR) DISPOSITIF POUR TRAITER DES ARTICLES
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zur Behandlung von Gütern, mit einem Behandlungsbehälter zur Aufnahme des Gutes und einem Arbeitsbehälter zur Aufnahme eines Behandlungsmediums oder dergleichen und einer Antriebseinrichtung zum Antrieb des Behandlungsbehälters. Es ist vorgesehen, dass der Behandlungsbehälter (10) und der Arbeitsbehälter (58) separate Baueinheiten bilden, die erst bei ihrem bestimmungsgemäßen Einsatz zu der Vorrichtung (32) komplettierbar beziehungsweise komplettiert sind.
(EN)
The invention relates to a device for treating goods, comprising a treatment container for receiving the item and a working container for receiving a treatment medium or similar and a drive device for driving the treatment container. According to the invention, the treatment container (10) and the working container (58) form separate parts which can only be complemented or which are complemented when used accordingly in the device (32).
(FR)
L'invention concerne un dispositif pour traiter des articles, ce dispositif comprenant un contenant de traitement pour recevoir les articles, un contenant de travail pour recevoir un agent de traitement ou un produit analogue, et un dispositif d'entraînement pour entraîner le contenant de traitement. L'invention est caractérisée en ce que le contenant de traitement (10) et le contenant de travail (58) forment des unités séparées qui se complètent pour constituer le dispositif (32) seulement lorsqu'elles sont affectées à leur usage.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten