Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004078634) FLUIDDISPENSER UND VERFAHREN ZU DESSEN BETRIEB
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/078634 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2004/002290
Veröffentlichungsdatum: 16.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 05.03.2004
IPC:
B65D 83/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
83
Behältnisse oder Verpackungen mit speziellen Einrichtungen zur Ausgabe des Inhalts
Anmelder:
GMG BERATUNGS- UND BETEILIGUNGS GMBH & CO. KG [DE/DE]; Karwendelstrasse 19 82049 Pullach, DE (AllExceptUS)
HORDER, Marcus [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HORDER, Marcus; DE
Vertreter:
HERTZ, Oliver; V. Bezold & Sozien Akademiestrasse 7 80799 München, DE
Prioritätsdaten:
03005152.807.03.2003EP
Titel (DE) FLUIDDISPENSER UND VERFAHREN ZU DESSEN BETRIEB
(EN) FLUID DISPENSER AND METHOD FOR OPERATING SAID DISPENSER
(FR) DISTRIBUTEURS DE FLUIDES ET LEURS PROCÉDÉS DE FONCTIONNEMENT
Zusammenfassung:
(DE) Es werden Fluiddispenser (10) mit einem Füllgutbehälter (20) aus einem elastischen Material, der zur Aufnahme eines Fluids eingerichtet ist und im gefüllten Zustand eine aufge prägte Spannung aufweist, unter deren Wirkung das Fluid aus dem Füllgutbehälter (20) ausgetragen werden kann, beschrie­ben, wobei die aufgeprägte Spannung des Füllgutbehälters (20) einstellbar ist: durch eine vorbestimmte Verstellung einer inneren Spannung des Materials des Füllgutbehälters (20), durch eine von der Außenseite des Füllgutbehälters (20) her gebildete Krafteinwirkung, und/oder durch eine Ver­größerung mindestens eines inneren Dehnungskörpers (30) im Füllgutbehälter (20), wobei der innere Dehnungskörper (30) ein Material umfasst, dessen Volumen durch eine von außen ausgelöste Reaktion auf einen vorbestimmten Wert einstellbarist. Es werden auch Verfahren zum Betrieb derartiger Fluid­ dispenser beschrieben.
(EN) The invention relates to fluid dispensers (10) comprising a container (20) consisting of an elastic material, which is designed to hold a fluid and is held under tension when filled, said tension causing the fluid to be discharged from the container (20). The invention is characterised in that the tension of the container (20) can be adjusted by the predefined regulation of an internal tension of the material of the container (20), by the exertion of a force on the exterior of the container (20) and/or by the enlargement of at least one internal expansion body (30) in the container (20). Said internal expansion body (30) comprises a material, whose volume can be adjusted to a specific value by a reaction that is triggered externally. The invention also relates to methods for operating fluid dispensers of this type.
(FR) L'invention concerne des distributeurs de fluides (10) doté d'un contenant (20) en matière élastique, lequel est conçu pour recevoir un fluide et est fortement tendu lorsqu'il est rempli, cette tension provoquant l'évacuation du fluide hors du contenant (20). L'invention est caractérisée en ce que la tension du contenant (20) est modulable en réglant au préalable une tension interne de la matière du contenant (20), en exerçant une force sur la face externe du contenant (20) et/ou en augmentant la dimension d'au moins un élément de dilatation interne (30) dans le contenant (20). Cet élément de dilatation interne (30) comporte une matière dont le volume est réglable à une valeur déterminée au moyen d'une réaction provoquée extérieurement. La présente invention porte également sur des procédés pour faire fonctionner des distributeurs de fluides de ce type.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)