Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004078564) KRAFTFAHRZEUGMIT ZUMINDEST EINER LUFTLEITEINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/078564 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2004/000278
Veröffentlichungsdatum: 16.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 14.02.2004
IPC:
B62D 35/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
D
Motorfahrzeuge; Anhänger
35
Stromlinienförmige Aufbauten
Anmelder:
WILHELM KARMANN GMBH [DE/DE]; Karmannstrasse 1 49084 Osnabrück, DE (AllExceptUS)
GRAVE, Markus [DE/DE]; DE (UsOnly)
WEGERT, Friedrich [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
GRAVE, Markus; DE
WEGERT, Friedrich; DE
Prioritätsdaten:
103 09 369.903.03.2003DE
Titel (DE) KRAFTFAHRZEUGMIT ZUMINDEST EINER LUFTLEITEINRICHTUNG
(EN) MOTOR VEHICLE COMPRISING AT LEAST ONE AERODYNAMIC SPOILER
(FR) VEHICULE AUTOMOBILE COMPRENANT AU MOINS UN DISPOSITIF DEFLECTEUR D'AIR
Zusammenfassung:
(DE) Ein Kraftfahrzeug (1) mit zumindest einer mittels eines Antriebs (7) ausfahrbaren Luftleiteinrichtung (3) mit einer Luftleitfläche (4), die über eine bewegliche, mehrere an der Fahrzeugkarosserie drehfest gelagerte Schwenklenker (16; 17; 21) umfassende Aufstellmechanik (9) halterbar ist, wird so ausgebildet, dass zumindest ein Schwenklenker (21) in sich geteilt ist und bei Erreichen der maximal aufgestellten Stellung der Luftleitfläche (4) sich in einer Über-Totpunkt-Stellung befindet.
(EN) The invention relates to a motor vehicle (1) comprising at least one aerodynamic spoiler (3) that can be extended by means of a drive, said spoiler having an air deflector surface (4), which can be supported by a displaceable raising mechanism (9) comprising several pivoting struts (16; 17; 21) that are rotationally fixed to the vehicle body. The invention is characterised in that at least one pivoting strut (21) is sub-divided (22) and lies in a position above dead-centre when the air deflector surface (4) reaches its maximum raised position.
(FR) L'invention concerne un véhicule automobile (1) comprenant au moins un dispositif de guidage d'air (3) pouvant se déployer à l'aide d'un mécanisme d'entraînement (7) et pourvu d'une surface de déflexion d'air (4) qui est supportée par un mécanisme de levage (9) mobile comprenant plusieurs leviers de pivotement (16; 17; 21) montés bloqués en rotation sur la carrosserie du véhicule. Selon l'invention, au moins un levier de pivotement (21) est subdivisé (22) et se trouve dans une position au-dessus du point mort lorsque l'on atteint la position maximale de la surface de déflexion d'air (4)
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP1601568US20070145776