Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004078317) ÖLFILTERANORDNUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/078317 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2004/002167
Veröffentlichungsdatum: 16.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 04.03.2004
IPC:
B01D 35/147 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
35
Filtervorrichtungen mit Merkmalen, die nicht ausdrücklich durch die Gruppen B01D24/-B01D33/ umfasst werden oder für Anwendungen, die nicht ausdrücklich durch die Gruppen B01D24/-B01D33/264; Hilfsvorrichtungen zur Filtration; Ausbildung des Filtergehäuses
14
Sicherheitsvorrichtungen, in besonderer Weise für die Filtration ausgebildet; Einrichtungen zum Anzeigen von Verstopfungen
147
Umgehungs- oder Sicherheitsventile
Anmelder:
JOMA-POLYTEC KUNSTSTOFFTECHNICK GMBH [DE/DE]; Robert-Bosch-Strasse 4 72411 Bodelshausen, DE (AllExceptUS)
JUNGMANN, Peter [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
JUNGMANN, Peter; DE
Vertreter:
BULLING, ALEXENDER; DREISS, FUHLENDORF, STEIMLE & BECKER Postfach 103762 70032 Stuttgard, DE
Prioritätsdaten:
103 09 442.305.03.2003DE
Titel (DE) ÖLFILTERANORDNUNG
(EN) OIL FILTER ARRANGEMENT
(FR) DISPOSITIF DE FILTRE À HUILE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Ölfilteranordnung mit einem Gehäuse (2), das einen Aufnahmeraum (4) für ein in das Gehäuse (2) einsetzbares Filterelement (6) aufweist, und mit einem den Aufnahmeraum (4) verschliessenden Gehäusedeckel (8), wobei das Filterelement (6) in radialer Richtung von ungefiltertem Rohöl durchströmbar ist und an seiner in Einbaulage unteren Stirnseite eine Ablauföffnung (48) für gefiltertes 61 aufweist, wobei das Filterelement an der unteren Stirnseite gegen den Aufnahmeraum (4) und das Gehäuse (2) abgedichtet ist, wobei die gesamte obere Stirnseite des Filterelements (6) durch eine filterelementseitige, vom Deckel (8) separat ausgebildete Abdeckung (16) gegen den Aufnahmeraum (4).abgedichtet ist.
(EN) The invention relates to an oil filter arrangement comprising a housing (2), which has a receiving chamber (4) for a filter element (6) which can be inserted into the housing (2), and a housing cover (8) which closes the receiving chamber (4). The filter element (6), which can be cross-flown by unfiltered crude oil in a radial direction, comprises an outlet (48) for filtered oil, said opening being arranged on the lower front side when inserted. The filter element on the lower front side is sealed with respect to the receiving chamber (4) and the housing (2). All of the upper front side of the filter element (6) is sealed with respect to the receiving chamber (4) by means of a covering (16) which is separate form the cover (8) and is arranged on the side of the filter element.
(FR) L'invention concerne un dispositif de filtre à huile comprenant un boîtier (2), doté d'un espace récepteur (4) pour un élément filtrant (6) insérable dans le boîtier (2), et un couvercle (8) de boîtier fermant l'espace récepteur (4). L'élément filtrant (6), qui est traversé dans le sens radial par de l'huile brute non filtrée, est pourvu, sur sa face inférieure à l'état monté, d'un orifice d'écoulement (48) pour l'huile filtrée, cette face inférieure étant étanche relativement à l'espace récepteur (4) et au boîtier (2). L'invention est caractérisée en ce que toute la face supérieure de l'élément filtrant (6) est étanche relativement à l'espace récepteur (4) au moyen d'un recouvrement (16) séparé du couvercle (8) et disposé côté élément filtrant.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP1599273