Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004078245) MEDIENVERSORGUNGSSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/078245 Internationale Anmeldenummer PCT/AT2003/000378
Veröffentlichungsdatum: 16.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 19.12.2003
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 01.10.2004
IPC:
A61G 13/00 (2006.01) ,A61M 16/08 (2006.01) ,H01R 13/00 (2006.01) ,H01R 13/629 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
G
Transport, persönliche Beförderungsmittel, oder Lagerung besonders ausgebildet für Kranke oder Behinderte; Operationstische oder -stühle; zahnärztliche Stühle; Bestattungsvorrichtungen
13
Operationstische; Hilfsvorrichtungen dafür
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
16
Vorrichtungen zum Beeinflussen des Atmungssystems bei Kranken durch Behandlung mit Gas, z.B. Mund-zu-Mund-Beatmung; Luftröhrenkanülen
08
Bälge; Verbindungsschläuche
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13
Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13
Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
62
Vorrichtungen zum Erleichtern des Ein- oder Ausrückens von Kupplungsteilen oder um ihr Ineinandergreifen aufrechtzuerhalten
629
Zusätzliche Vorrichtungen zum Erleichtern des Ein- oder Ausrückens von Kupplungsteilen, z.B. Ausricht- oder Führungsvorrichtungen, Bedienungsgriffe oder -hebel, Gasdruck
Anmelder:
KALTENEGGER, Andreas [AT/AT]; AT
WALDHÖR, Peter [AT/AT]; AT
Erfinder:
KALTENEGGER, Andreas; AT
WALDHÖR, Peter; AT
Vertreter:
GIBLER, Ferdinad; Dorotheergasse 7/14 A-1010 Wien, AT
Prioritätsdaten:
A 327/200305.03.2003AT
Titel (DE) MEDIENVERSORGUNGSSYSTEM
(EN) MEDIA-SUPPLY SYSTEM
(FR) SYSTEME DE DELIVRANCE DE SUBSTANCES
Zusammenfassung:
(DE) Medienversorgungssystem für medizinische Geräte mit einem ersten Verbindungsstück (1), welches zumindest eine erste Seite (11) mit wenigstens zwei ersten Mediensteckern (31, 32, 33) aufweist, wobei wenigstens ein zweites Verbindungsstück (2) vorgesehen ist, welches den ersten Mediensteckern (31, 32, 33) gegengleiche zweite Medienstecker (41, 42, 43) aufweist, wobei die Verbindungen der ersten Medienstecker (31, 32, 33) mit den korrespondierenden zweiten Mediensteckern (41, 42, 43) mittels einer Bewegung des zweiten Verbindungsstücks (2) gemeinsam herstellbar und/oder lösbar sind.
(EN) The invention relates to a media-supply system for medical equipment, comprising a first connecting piece (1) that has at least one first face (11) with at least two first media connectors (31, 32, 33). Said system is equipped with at least one second connecting piece (2) comprising second media connectors (41, 42, 43) that are diametrically opposed to the first media connectors (31, 32, 33). The first media connectors (31, 32, 33) can be jointly connected to and removed from the corresponding second connectors (41, 42, 43) by the displacement of the second connecting piece (2).
(FR) L'invention concerne un système de délivrance de substances destiné à des appareils médicaux et comprenant une première pièce d'accouplement (1) ayant au moins un premier côté (11) présentant au moins deux premiers connecteurs (31, 32, 33). Ce système comprend également au moins une deuxième pièce d'accouplement (2) qui présente des deuxièmes connecteurs (41, 42, 43) diamétralement opposés aux premiers connecteurs (31, 32, 33). Les premiers connecteurs (31, 32, 33) peuvent être raccordés aux deuxièmes connecteurs (41, 42, 43) correspondants et en être détachés par un déplacement des deuxièmes pièces d'accouplement (2).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
AT93422003EP1626763AU2003289745