Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004078040) DREIDIMENSIONALE, DIGITALISIERTE ERFASSUNG DER RAUMFORM VON KÖRPERN UND KÖRPERTEILEN MIT MECHANISCH POSITIONIERTEN BILDGEBENDEN SENSOREN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/078040 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2004/002136
Veröffentlichungsdatum: 16.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 03.03.2004
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 20.09.2004
IPC:
A61B 5/107 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
103
Vorrichtungen zum Messen von Form, Lage, Größe oder Bewegung des Körpers oder von Körperteilen für diagnostische Zwecke
107
Messen physikalischer Größen, z.B. Größe des ganzen Körpers oder von Körperteilen
Anmelder:
CORPUS.E AG [DE/DE]; Senefelderstrasse 8 70178 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
RUTSCHMANN, Dirk [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
RUTSCHMANN, Dirk; DE
Vertreter:
DEGWERT, Hartmut; Prinz & Partner GbR Manzingerweg 7 81241 München, DE
Prioritätsdaten:
103 09 788.005.03.2003DE
Titel (DE) DREIDIMENSIONALE, DIGITALISIERTE ERFASSUNG DER RAUMFORM VON KÖRPERN UND KÖRPERTEILEN MIT MECHANISCH POSITIONIERTEN BILDGEBENDEN SENSOREN
(EN) THREE-DIMENSIONAL, DIGITIZED CAPTURING OF THE SHAPE OF BODIES AND BODY PARTS USING MECHANICALLY POSITIONED IMAGING SENSORS
(FR) DETECTION TRIDIMENSIONNELLE NUMERISEE DE LA FORME DANS L'ESPACE DE CORPS ET DE PARTIES DE CORPS A L'AIDE DE CAPTEURS D'IMAGERIE PLACES DE MANIERE MECANIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Es wird ein photogrammetrisches Verfahren und eine Anordnung zur dreidimensionalen Digitalisierung von Körpern und Körperteilen (26) beschrieben, welche mit einem markierten, elastischen Überzug (14) bekleidet sind, der kontrastreiche, photogrammetrisch auswertbare Marken enthält und aus verschiedenen Aufnahmepositionen photographiert werden. Hierzu wird mindestens eine Kamera (22) mit einer einfachen, ungenauen Führung um den Körper herum bewegt und aus verschiedenen Raumpositionen werden sich überlappende Aufnahmen erstellt, welche sowohl den Körper als auch mehrere der Marken (10) auf der Unterlage (12) erfassen. Verfahren der Photogrammetrie und der digitalen Bildverarbeitung und Mustererkennung liefern genaue Raumkoordinaten des zu digitalisierenden Körpers. Eine beispielhafte Anwendung ist die Digitalisierung der Fuss/Unterbein Partie zur Auswahl oder Massanfertigung anatomisch passender Fussbekleidungen, die Digitalisierung der Beinpartie zur Fertigung oder Auswahl passender Kompressionsstrümpfe.
(EN) The invention relates to a photogrammetric method and to a system for the three-dimensional digitization of bodies and body parts (25) which are clad in a marked, elastic cover (14) comprising high-contrast marks that can be photogrammetrically evaluated, and of which pictures are taken from different angles. At least one camera (22) is moved around the body using a simple, inexact guide. Overlapping photographs are taken from different positions in space, whereby these photographs capture both the body and a plurality of marks (10) on the support (12). Methods of photogrammetry and digitized image processing and pattern recognition supply exact space coordinates of the body to be digitized. An example of the use of the invention is the digitization of the foot/lower leg area for the selection or customization of anatomically fitting footwear, the digitization of the leg area for the manufacture or selection of fitting compression stockings.
(FR) La présente invention concerne un procédé photogrammétrique et un dispositif pour numériser en trois dimensions des corps et des parties de corps (26) qui présentent un revêtement élastique marqué (14) comprenant des marques à grand contraste qui peuvent être soumises à une analyse photogrammétrique, et qui peuvent être photographiés dans différentes positions de prise de vue. A cette fin, au moins une caméra (22) est déplacée autour du corps à l'aide d'un glissière simple et imprécise et des prises de vue se chevauchant sont effectuées dans différentes positions dans l'espace. Ces prises de vue comprennent à la fois le corps et également plusieurs des marques (10) sur le support (12). Des procédés de photogrammétrie, de traitement d'image numérique et de reconnaissance de formes permettent d'obtenir des coordonnées dans l'espace précises du corps à numériser. Cette invention est par exemple mise en oeuvre pour numériser la partie de pied/jambe inférieure afin de choisir ou de produire sur mesure des vêtements anatomiques pour pieds et pour numériser la partie de jambe afin de produire ou de choisir des bas de contention adaptés.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP1599136ES2349921US20060140463CA2518017