Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004077868) AUSHANDELN VON BEDINGUNGEN FÜR EINE VERBINDUNG IN EINEM MOBILEN KOMMUNIKATIONSNETZ
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/077868 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2004/000907
Veröffentlichungsdatum: 10.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 30.01.2004
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 04.08.2004
IPC:
H04W 28/24 (2009.01) ,H04W 28/18 (2009.01) ,H04W 28/26 (2009.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
W
Drahtlose Kommunikationsnetze
28
Verwaltung des Netzverkehr- oder der Betriebsmittel
16
Zentrale Betriebsmittelverwaltung; Aushandeln von Betriebsmitteln, z.B. Aushandeln der Bandbreite oder QoS [Quality of Service]
24
Aushandeln von SLA [Service-Level-Agreement]; Aushandeln von QoS [Quality of Service]
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
W
Drahtlose Kommunikationsnetze
28
Verwaltung des Netzverkehr- oder der Betriebsmittel
16
Zentrale Betriebsmittelverwaltung; Aushandeln von Betriebsmitteln, z.B. Aushandeln der Bandbreite oder QoS [Quality of Service]
18
Aushandeln von Parametern für die drahtlose Nachrichtenübertragung
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
W
Drahtlose Kommunikationsnetze
28
Verwaltung des Netzverkehr- oder der Betriebsmittel
16
Zentrale Betriebsmittelverwaltung; Aushandeln von Betriebsmitteln, z.B. Aushandeln der Bandbreite oder QoS [Quality of Service]
26
Reservierung von Betriebsmitteln
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE (AllExceptUS)
ESLAMI, Abdollah [IR/AT]; AT (UsOnly)
MEMAR, Mohammad, Ali [AT/AT]; AT (UsOnly)
Erfinder:
ESLAMI, Abdollah; AT
MEMAR, Mohammad, Ali; AT
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
03004439.027.02.2003EP
Titel (DE) AUSHANDELN VON BEDINGUNGEN FÜR EINE VERBINDUNG IN EINEM MOBILEN KOMMUNIKATIONSNETZ
(EN) NEGOTIATION OF CONDITIONS FOR A CONNECTION IN A MOBILE COMMUNICATIONS NETWORK
(FR) NEGOCIATION DE CONDITIONS POUR UNE CONNEXION DANS UN RESEAU DE COMMUNICATION MOBILE
Zusammenfassung:
(DE) Eine einfache und effiziente Möglichkeit zum Aushandeln von Bedingungen für eine Verbindung wird beschrieben durch das Verfahren und die Vorrichtung zum Aushandeln von mindestens einer Bedingung betreffend die Mobilfunkendgerätseitige Akzeptanz einer Verbindung bei einer Verbindungs-Aufbau-Anfrage zwischen einem Mobilfunkendgerät und einem weiteren Gerät in einem mobilen Kommunikationsnetz, dadurch gekennzeichnet, dass ein Mobilfunkendgerät bei einer Verbindungs-Aufbau-Anfrage mit einem weiteren Gerät mindestens eine Bedingung für eine Verbindung aushandelt, dass nur bei Vorliegen der Akzeptanz des Mobilfunkendgerätes der mindestens einen ausgehandelten Bedingung für die Verbindung die Verbindung zum Mobilfunkendgerät aufgebaut wird, dass ein Applikations-Server das Ergebnis des Aushandelns an weitere Netzknoten zur weiteren Bearbeitung weiterleitet.
(EN) The invention relates to a simple and efficient ability to negotiate conditions for a connection by means of the method and device for negotiating at least one condition concerning the mobile radio terminal-side acceptance of a connection during a connection setup request between a mobile radio terminal and another terminal in a mobile communications network. The invention is characterized in that: a mobile radio terminal, during a connection setup request made to another terminal, negotiates at least one condition for a connection; the connection to the mobile radio terminal is setup only in the event that the mobile radio terminal accepts the at least one negotiated condition for the connection, and; an application server forwards the result of the negotiation to other network nodes for subsequent processing.
(FR) L'invention concerne un procédé et un dispositif de négociation simple et efficace d'au moins une condition concernant l'acceptation, côté terminal de téléphonie mobile, d'une connexion lors d'une requête d'établissement de connexion entre un terminal de téléphonie mobile et un autre appareil d'un réseau de communication mobile. Le dispositif et le procédé selon l'invention sont caractérisés en ce qu'un terminal de téléphonie mobile négocie, lors d'une requête d'établissement de connexion avec un autre appareil d'un réseau de communication mobile, au moins une condition pour une connexion, stipulant que la connexion vers le terminal est établie uniquement si le terminal accepte la ou les conditions en question, et en ce qu'un serveur d'application transmet le résultat de la négociation vers d'autres noeuds réseaux pour un traitement ultérieur.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)