Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004077624) STECKVERBINDUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/077624 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2003/003686
Veröffentlichungsdatum: 10.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 06.11.2003
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 10.05.2004
IPC:
H01R 13/514 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13
Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
46
Grundplatten; Gehäuse
514
ausgebildet als ein Modul oder eine Modulbaugruppe, d.h. zusammengesetzt aus zusammenarbeitenden Teilen, die mit Kontaktgliedern versehen sind oder Kontaktglieder zwischen sich enthalten
Anmelder:
CONTI TEMIC MICROELECTRONIC GMBH [DE/DE]; Sieboldstrasse 19 90411 Nürnberg, DE (AllExceptUS)
JAHN, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
KÄUFL, Georg [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
JAHN, Michael; DE
KÄUFL, Georg; DE
Prioritätsdaten:
103 07 663.821.02.2003DE
Titel (DE) STECKVERBINDUNG
(EN) PLUG-IN CONNECTOR
(FR) RACCORDEMENT A FICHES
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Steckverbindung, bestehend aus einem Stecker und einer Steckeraufnahme mit einem Korb, zum Anschluss von Leitungen an einen Verbraucher, vorzugsweise an einen elektronischen Regler oder eine elektronische Steuerung eines Kraftfahrzeugs, wobei die Kontakte des Steckers mit den Anschlusskontakten der Steckeraufnahme in Eingriff gebracht werden. Um eine kompakte Bauweise und einen verringerten Platzbedarf zu erreichen, werden mehrere Einzelstecker zu einer Steckergruppe untereinander verbunden und ist die Steckeraufnahme so ausgebildet, dass beim Einstecken von Einzelsteckern in den Steckerkorb eine modular zusammengesetzte Steckergruppe mit mindestens zwei, in Reihe angeordneten Einzelsteckern zusammengesetzt wird. Dadurch können Zwischenwände zwischen den Einzelsteckern entfallen und zudem eine bestimmte Einsteck- bzw. Absteckreihenfolge der Einzelstecker vorgegeben werden.
(EN) The invention relates to a plug-in connector comprising a plug and a socket with a housing for connecting conduits to a consumer, preferably to an electronic regulator or controller of a motor vehicle, the contacts of the plug being brought into contact with the connection contacts of the socket. The aim of the invention is to achieve a compact construction, reducing space requirements. To achieve this, several individual plugs are interconnected to form a plug group and the socket is configured in such a way that the individual plugs that are inserted into the plug housing form a modular plug group comprising at least two individual plugs arranged in a row. The intermediate walls between individual plugs thus become superfluous and a specific insertion and removal sequence of individual plugs is defined.
(FR) L'invention concerne un raccordement composé d'une fiche mâle et d'un logement avec boîtier pour raccorder des conduites à un consommateur, de préférence à un régulateur électronique ou à une commande électronique de véhicule automobile, les contacts de la fiche mâle étant mis en prise avec les contacts de raccordement du logement. L'invention vise à réaliser un raccordement compact et peu encombrant. A cet effet, plusieurs fiches mâles sont rassemblées en un groupe de fiches et le logement est conçu de telle sorte que les fiches individuelles qui sont insérées dans le boîtier forment un groupe de fiches modulaire comprenant au moins deux fiches individuelles alignées. Ainsi, les parois de séparation entre les fiches deviennent superflues et il est possible de définir un ordre d'enfichage et d'implantation des fiches individuelles.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NO, NZ, OM, PH, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SK, SL, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP1595311US20070015383AU2003292959