Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004077171) UHR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/077171 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/CH2004/000104
Veröffentlichungsdatum: 10.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 26.02.2004
IPC:
G04B 17/28 (2006.01)
G Physik
04
Zeitmessung
B
Mechanisch angetriebene Groß- oder Kleinuhren; mechanische Teile von Groß- oder Kleinuhren allgemein; Zeitmesser mit Ausnutzung der Stellung der Sonne, des Mondes oder der Sterne
17
Anordnungen zur Frequenzstabilisierung [Gangordner]
20
Kompensationsanordnungen zur Frequenzstabilisierung [AT: Gangordner]
28
der Auswirkung von Unwuchten der Schwingsysteme, z.B. Tourbillon
Anmelder:
PRESCHER, Thomas [DE/CH]; CH
PRESCHER, Heike [DE/CH]; CH
Erfinder:
PRESCHER, Thomas; CH
PRESCHER, Heike; CH
Vertreter:
GLN; Gresset & Laesser Neuchâtel Puits-Godet 8A CH-2000 Neuchâtel, CH
Prioritätsdaten:
304/0327.02.2003CH
Titel (DE) UHR
(EN) TIMEPIECE
(FR) APPAREIL D'HORLOGERIE
Zusammenfassung:
(DE) Uhr mit einem Mechanismus zur Verbesserung der Ganggenauigkeit von mechanischen Zeitmessem mit Balancier-Spiral-System. Wobei die Unterschiede der Schwingungsdauer in verschiedenen Vertikal- und Horizontal-Lagen dadurch ausgeglichen werden, dass das System von einem Mechanismus um drei Achsen gedreht wird und somit ständig andere Lagen einnimmt und somit die Unterschiede der Schwingungsdauer in einem definierten Zeitraum ausgleicht.
(EN) The invention relates to a timepiece comprising a mechanism for improving the accuracy of mechanical time measuring instruments using a balance-spiral system. According to the invention, the differences between the duration of oscillation in different vertical and horizontal positions are compensated by the fact that the system is rotated about three axes by a mechanism and is thus continuously moved into different positions, the differences in duration of oscillation thus being compensated in a defined space of time.
(FR) L'invention concerne un appareil d'horlogerie pourvu d'un mécanisme destiné à améliorer la précision d'instruments mécaniques de mesure du temps équipés d'un système balancier-spiral. Selon l'invention, les différences de durée d'oscillation dans différentes positions verticales et horizontales sont compensées par le fait que ledit système est mis en rotation par un mécanisme autour de trois axes et prend ainsi constamment des positions distinctes, les différences de durée d'oscillation étant ainsi compensées dans un intervalle de temps défini.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)