Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004076905) ROHRKUPPLUNG MIT GUMMIELASTISCHER DICHTMANSCHETTE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/076905 Internationale Anmeldenummer PCT/IB2004/000470
Veröffentlichungsdatum: 10.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 25.02.2004
IPC:
F16L 17/04 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
L
Rohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
17
Verbindungen mit hydraulisch oder pneumatisch angepressten Dichtungen
02
mit Dichtungsringen zwischen der Rohraußenfläche und der Innenfläche einer Muffe
04
mit längsgeschlitzter oder geteilter Muffe
Anmelder:
STRAUB WERKE AG [CH/CH]; Straubstrasse 13 CH-7323 Wangs, CH (AllExceptUS)
RIEDER, Reto [CH/CH]; CH (UsOnly)
Erfinder:
RIEDER, Reto; CH
Vertreter:
ROSENICH, Paul; Patentbüro Paul Rosenich AG BGZ FL-9497 Triesenberg, LI
Prioritätsdaten:
2003 0306/0327.02.2003CH
Titel (DE) ROHRKUPPLUNG MIT GUMMIELASTISCHER DICHTMANSCHETTE
(EN) PIPE COUPLING WITH ELASTIC RUBBER SEALING SLEEVE
(FR) RACCORD DE TUYAUX AVEC MANCHON D'ETANCHEITE EN CAOUTCHOUC ELASTIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Rohrkupplung mit im wesentlichen zylindrischem, vorzugsweise aus metallischem Werkstoff bestehendem Gehäuse (1) und einer darin angeordneten, hülsenförmigen Dichtmanschette (6a) aus gummi-elastischem Werkstoff. Die Dichtmanschette (6a) weist im Innern eine sich über einen wesentlichen Teil ihrer Länge in axialer Richtung erstreckende Armierung (10) auf, welche bei Vakuum in der Rohrleitung das Einbauchen und Einsaugen der Dichtmanschette (6a) in den Rohrspalt verhindert.
(EN) The invention concerns a pipe coupling with a substantially cylindrical, preferably metal, housing (1) containing a cylindrical elastic rubber sealing sleeve (6a). The sealing sleeve (6a) has, internally, a reinforcement (10) extending axially over a substantial part of its length which prevents the seal (6a) from being sucked inwards and bulging inwards into the pipe gap in the event of a vacuum in the pipe.
(FR) L'invention concerne un raccord de tuyaux sous forme d'un corps (1) sensiblement cylindrique, de préférence métallique, renfermant un manchon cylindrique d'étanchéité (6a) en caoutchouc élastique. A l'intérieur du manchon (6a), sur une grande partie de sa longueur, se trouve un renforcement axial (10) qui empêche la déformation et l'aspiration du manchon (6a) vers l'intérieur, dans l'espace entre les tuyaux, dans le cas de la présence d'un vide dans lesdits tuyaux.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP1599690