Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004076617) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG MEHRFACH UNGESÄTTIGTER FETTSÄUREN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/076617 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2004/000771
Veröffentlichungsdatum: 10.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 29.01.2004
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 30.10.2004
IPC:
C12N 9/10 (2006.01) ,C12N 15/82 (2006.01) ,C12P 7/64 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
9
Enzyme, z.B. Ligasen (6.); Proenzyme; Zusammensetzungen hieraus; Verfahren zur Herstellung, Aktivierung, Inhibierung, Trennung oder Reinigung von Enzymen
10
Transferasen (2.)
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
15
Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; DNA oder RNA, die genetische Verfahrenstechnik betreffend, Vektoren, z.B. Plasmide, oder ihre Isolierung, Herstellung oder Reinigung; Gebrauch von Wirten hierfür
09
Rekombinante DNA-Technologie
63
Einschleusen von fremdem genetischem Material unter Verwendung von Vektoren; Vektoren; Verwendung von Wirten dafür; Regulation der Expression
79
Vektoren oder Expressionssysteme, die speziell für eukaryontische Wirte geeignet sind
82
für Pflanzenzellen
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
P
Gärungsverfahren oder Verfahren unter Verwendung von Enzymen zur gezielten Synthese von chemischen Verbindungen oder Zusammensetzungen oder zur Trennung optischer Isomerer aus einer racemischen Mischung
7
Herstellung von Sauerstoff enthaltenden organischen Verbindungen
64
Fette; fette Öle; Wachse auf Esterbasis; höhere Fettsäuren, d.h. solche, die mindestens sieben Kohlenstoffatome in ununterbrochener Kette an eine Carboxylgruppe gebunden enthalten; oxidierte Öle oder Fette
Anmelder:
BASF PLANT SCIENCE GMBH [DE/DE]; 67056 Ludwigshafen, DE (AllExceptUS)
RENZ, Andreas [DE/DE]; DE (UsOnly)
HEINZ, Ernst [DE/DE]; DE (UsOnly)
ABBADI, Amine [DE/DE]; DE (UsOnly)
DOMERGUE, Frederic [FR/DE]; DE (UsOnly)
ZANK, Thorsten [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
RENZ, Andreas; DE
HEINZ, Ernst; DE
ABBADI, Amine; DE
DOMERGUE, Frederic; DE
ZANK, Thorsten; DE
Vertreter:
PRESSLER, Uwe; c/o BASF Aktiengesellschaft 67056 Ludwigshafen, DE
Prioritätsdaten:
103 08 836.927.02.2003DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG MEHRFACH UNGESÄTTIGTER FETTSÄUREN
(EN) METHOD FOR THE PRODUCTION OF POLYUNSATURATED FATTY ACIDS
(FR) PROCEDE DE PRODUCTION D'ACIDES GRAS POLYINSATURES
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung von mehrfach ungesättigten Fettsäuren in einem Organismus, indem Nukleinsäuren in den Organismus eingebracht werden, die für Polypeptide mit Acyl-CoA:Lysophospholipid-Acyltransferaseaktivität codieren. Vorteilhaft können diese Nukleinsäuresequenzen gegebenenfalls zusammen mit weiteren Nukleinsäuresequenzen, die fur Polypeptide der Biosynthese des Fettsäure- oder Lipidstoffwechels codieren, in dem transgenen Organismus exprimiert werden. Die Erfindung betrifft weiterhin die Nukleinsäuresequenzen, Nukleinsäurekonstrukte enthaltend die erfindungsgemä&bgr;en Nukleinsäuresequenzen, Vektoren enthaltend die Nukleinsäuresequenzen und/oder die Nukleinsäurekonstrukte sowie transgene Organismen enthaltend die vorgenannten Nukleinsäuresequenzen, Nukleinsäurekonstrukte und/oder Vektoren. Ein weiterer Teil der Erfindung betrifft Öle, Lipide und/oder Fettsäuren hergestellt nach dem erfindungsgemä&bgr;en Verfahren und deren Verwendung.
(EN) The invention relates to a method for producing polyunsaturated fatty acids in an organism by introducing nucleic acids coding for polypeptides with acyl-CoA:lysophospholipid-acyl transferase activity into the organism. Advantageously, said nucleic acid sequences can optionally be expressed in the transgenic organism along with additional nucleic acid sequences coding for polypeptides of fatty acid metabolism or lipid metabolism biosynthesis. The invention also relates to the nucleic acid sequences, nucleic acid structures containing said nucleic acid sequences, vectors containing the inventive nucleic acid sequences, and/or the nucleic acid structures and transgenic organisms containing said nucleic acid sequences, nucleic acid structures, and/or vectors. The invention further relates to oils, lipids, and/or fatty acids that are produced according the inventive method, and the use thereof.
(FR) L'invention concerne un procédé permettant de produire des acides gras polyinsaturés dans un organisme, procédé selon lequel des acides nucléiques codant des polypeptides qui présentent l'activité des acyl-CoA:lysophospholipid-acyltransférases sont introduits dans l'organisme. De préférence, ces séquences d'acides nucléiques peuvent être exprimées dans l'organisme transgénique, éventuellement avec d'autres séquences d'acides nucléiques qui codent des polypeptides impliqués dans le processus de biosynthèse du métabolisme des acides gras ou des lipides. Cette invention se rapporte également à des séquences d'acides nucléiques, à des constructions d'acides nucléiques contenant ces séquences d'acides nucléiques, à des vecteurs comportant lesdites séquences d'acide nucléiques et/ou constructions d'acides nucléiques, ainsi qu'à des organismes transgéniques comportant ces séquences d'acides nucléiques, constructions d'acides nucléiques et/ou vecteurs. La présente invention concerne en outre des huiles, lipides et/ou acides gras produit(e)s au moyen dudit procédé, ainsi que leur utilisation.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
IL169244BRPI0407138EP1599582US20060168687CA2517253US20140026259
AU2004215705