Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004076212) KLIMAANLAGE FÜR EIN FAHRZEUG UND ZUGEHÖRIGES BETRIEBSVERFAHREN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/076212 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2003/012497
Veröffentlichungsdatum: 10.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 10.11.2003
IPC:
B60H 1/00 (2006.01) ,F24F 11/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
H
Anordnung oder Einbau der Heizung, Kühlung, Lüftung oder anderer Luftbehandlungsvorrichtungen für die Fahrzeugräume für Reisende oder Fracht
1
Heizungs-, Kühlungs- oder Belüftungsvorrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
24
Heizung; Herde; Lüftung
F
Klimatisierung; Luftbefeuchtung; Belüftung; Verwendung von Luftströmen zum Abschirmen
11
Einrichtungen oder Systeme zum Steuern, Regeln oder zur Sicherheitsüberwachung
02
Anordnungen oder Aufbau von Steuer-, Regel- oder Sicherheitsvorrichtungen
Anmelder:
BEHR GMBH & CO. KG [DE/DE]; Mauserstrasse 3 70469 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
BUREAU, Cathy [FR/DE]; DE (UsOnly)
LOCHMAHR, Karl [DE/DE]; DE (UsOnly)
MORGENSTERN, Stefan [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
BUREAU, Cathy; DE
LOCHMAHR, Karl; DE
MORGENSTERN, Stefan; DE
Allgemeiner
Vertreter:
BEHR GMBH & CO. KG; Intellectual Property G-IP Mauserstrasse 3 70469 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
103 08 254.925.02.2003DE
Titel (DE) KLIMAANLAGE FÜR EIN FAHRZEUG UND ZUGEHÖRIGES BETRIEBSVERFAHREN
(EN) AIR-CONDITIONING SYSTEM FOR A VEHICLE AND CORRESPONDING OPERATING METHOD
(FR) CLIMATISATION DE VEHICULE ET MODE D'EXPLOITATION ASSOCIE
Zusammenfassung:
(DE) Bei einer vereinfachten Klimaanlage (1) für ein Kraftfahrzeug zum Führen und Konditionieren eines Luftstroms (L) mit einem Steuergerät (17) zur Steuerung eines in einem Strömungskanals (9) für den zu konditionierenden Luftstrom (L) angeordneten sowie in einen Kältemittelkreislauf (10) geschalteten Verdampfers (1, 1a, 1b) sowie mit einer ersten Steileinrichtung (7) zur Regulierung der Luftansaugung (LA) sowie mit einer zweiten Steileinrichtung (14) zur Regulierung des Luftdurchsatzes (LD) im Verdampfer (1, 1a, 1b) bestimmt das Steuergerät (17) mittels eines erfassten Motorzustandssignals (MS) einen Sollwert (TVA_SOLL) für die Verdampfer-Austrittstemperatur (TVA), anhand dessen mindestens eine der Steileinrichtungen (7, 14) steuerbar ist.
(EN) The invention relates to a simplified air-conditioning system (1) for a motor vehicle for conducting and conditioning an air flow (L), said system comprising a control unit (17) for controlling an evaporator (1, 1a, 1b), which is positioned in a flow channel (9) for the air flow (L) that is to be conditioned and is connected to a coolant circuit (10), in addition to a first regulator (7) for regulating the air intake (LA) and a second regulator (14) for regulating the air throughput (LD) in the evaporator (1, 1a, 1b). In said system, the control unit (17) determines a nominal value (TVA_NOM) for the temperature (TVA) of the air that exits the evaporator by means of a detected motor-state signal (MS), said nominal value being used to control at least one of the regulators (7, 14).
(FR) L'invention concerne une climatisation simplifiée (1) pour un véhicule, laquelle conduit et conditionne un flux d'air (L) et comprend un appareil de commande (17) pour commander un évaporateur (1, 1a, 1b), qui est disposé dans une canalisation d'écoulement (9) pour le flux d'air (L) à conditionner et qui est couplé dans un circuit de réfrigérant (10). Un premier dispositif de réglage (7) régule l'aspiration d'air (LA) et un deuxième dispositif de réglage (14) régule le débit d'air (LD) dans l'évaporateur (1, 1a, 1b). L'invention est caractérisée en ce que l'appareil de commande (17) détermine, au moyen d'un signal saisi concernant l'état du moteur (MS), une valeur nominale (TVA_SOLL) de température de sortie (TVA) de l'évaporateur, cette valeur permettant de commander au moins un des dispositifs de réglage (7, 14).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DZ, EC, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NO, NZ, OM, PH, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SK, SL, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP1603762AU2003289858