Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004075703) GERÄT ZUR ERWÄRMUNG VON SPEISEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/075703 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2004/000396
Veröffentlichungsdatum: 10.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 24.02.2004
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 24.09.2004
IPC:
A47J 39/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
J
Küchenausstattung; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Getränkebereitungsmaschinen oder -geräte
39
Hitzeisolierte Wärmekammern; Schränke mit Heizeinrichtungen zum Erwärmen von Küchengeräten
Anmelder:
WALTER, Hubert, Eric [DE/DE]; DE
Erfinder:
WALTER, Hubert, Eric; DE
Vertreter:
PFENNING, MEINIG & PARTNER GBR; Gostritzer Strasse 61-63 01217 Dresden, DE
Prioritätsdaten:
103 09 506.325.02.2003DE
Titel (DE) GERÄT ZUR ERWÄRMUNG VON SPEISEN
(EN) APPLIANCE FOR HEATING MEALS
(FR) APPAREIL POUR CHAUFFER DES ALIMENTS
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Gerät zur Erwärmung von Speisen. Es besteht aus einem mittels einer Tür verschließbaren Gehäuse (1), das für elektromagnetische Wellen eine abschirmende Wirkung in Richtung auf die Umgebung aufweist. Innerhalb des Gehäuses sind ein oder mehrere Funktionsböden (2) aufgenommen, in denen eine oder mehrere Induktionsspulen (4) vorhanden sind, um in Behältnissen aufgenommene Speisen induktiv für einen Verzehr erwärmen zu können. Aufgabe der Erfindung ist es, die Betriebssicherheit eines solchen Gerätes zu erhöhen. Erfindungsgemäß sind so an Stirnflächen von Funktionsböden, die in Richtung auf eine Türöffnung des Gehäuses ausgerichtet sind, ein elektrisch leitendes Element (3) vorhanden. Jedes einzelne elektrisch leitende Element ist außerdem an Umgebungs-, Gehäuse- und/oder Erdpotential angeschlossen, um eine Abschirmung für elektromagnetische Wellen in Richtung auf die Umgebung, auch bei geöffneter Gehäusetür gewährleisten zu können.
(EN) The invention relates to an appliance for heating meals. Said appliance consists of a housing (1) which can be closed by a door and has a shielding effect preventing electromagnetic waves from escaping towards the surrounding environment. The housing contains at least one functional bottom (2) in which at least one induction coil (4) is provided in order to inductively heat meals received in containers for consumption. The aim of the invention is to increase the operating safety of one such appliance. To this end, electroconductive elements (3) are respectively provided on front surfaces of functional bottoms which are oriented towards the door opening of the housing. Each individual electroconductive element is also connected to an environment potential, a housing potential and/or an earth potential, in order to ensure shielding preventing electromagnetic waves from escaping towards the surrounding environment, even when the housing door is open.
(FR) L'invention concerne un appareil pour chauffer des aliments. Cet appareil comprend un corps (1) pouvant être fermé par une porte, ce corps assurant une fonction de blindage contre des ondes électromagnétiques vis-à-vis de l'environnement. Dans ce corps sont logées une ou plusieurs plaques fonctionnelles (2) dans lesquelles sont intégrées une ou plusieurs bobines d'induction (4) permettant de chauffer par induction des aliments placés dans des contenants en vue de leur consommation. L'objectif de l'invention est d'accroître la sécurité de fonctionnement d'un tel appareil. A cet effet, un élément électroconducteur (3) est placé sur la face avant de chaque plaque fonctionnelle orientée en direction d'une ouverture de la porte du corps de l'appareil. Chaque élément électroconducteur individuel est par ailleurs relié à un potentiel de l'environnement, du corps et/ou du sol pour pouvoir assurer un blindage contre des ondes électromagnétiques vis-à-vis de l'environnement, y compris lorsque la porte du corps de l'appareil est ouverte.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
ES2306989EP1596694US20060219704