Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004075634) SCHNECKENKÖDER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/075634 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2004/001421
Veröffentlichungsdatum: 10.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 13.02.2004
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 21.07.2004
IPC:
A01N 25/00 (2006.01) ,A01N 57/12 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
N
Konservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
25
Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, gekennzeichnet durch ihre Form, durch ihre inaktiven Bestandteile oder durch ihre Anwendungsmethoden; Substanzen zur Verringerung der schädlichen Wirkung der aktiven Bestandteile auf andere Organismen als Schädlinge
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
N
Konservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
57
Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, die organische Phosphorverbindungen enthalten
10
mit Phosphor-Sauerstoff-Bindungen oder Phosphor-Schwefel-Bindungen
12
mit acyclischen oder cycloaliphatischen Resten
Anmelder:
BAYER CROPSCIENCE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Alfred-Nobel-Str. 50 40789 Monheim, DE (AllExceptUS)
WIRTH, Wolfgang [DE/DE]; DE (UsOnly)
BARON, Gerhard [DE/DE]; DE (UsOnly)
KILIAN, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
RECKMANN, Udo [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
WIRTH, Wolfgang; DE
BARON, Gerhard; DE
KILIAN, Michael; DE
RECKMANN, Udo; DE
Allgemeiner
Vertreter:
BAYER CROPSCIENCE AKTIENGESELLSCHAFT; Law & Patents Patents and Licensing 51368 Leverkusen, DE
Prioritätsdaten:
103 08 108.926.02.2003DE
Titel (DE) SCHNECKENKÖDER
(EN) SNAIL BAITING AGENT
(FR) ATTRAPE-LIMACES
Zusammenfassung:
(DE) Zusammensetzungen, enthaltend1. a) Phosphonsäureester der Formel (I) in welcher R für C1-C10Alkyl steht, welches einfach oder mehrfach, gleich oder verschieden durch PO3H2, OH, NH2, CN, Halogen, C1-C8-Alkylamin oder C2-C16-Dialkylamin substituiert ist und gegebenenfalls durch 1-6 Heteroatome aus der Reihe N, O, S, P unterbrochen ist, wobei Heteroatome nicht direkt miteinander verknüpft sind; und Ammonium-, Alkalimetall-, Erdalkalimetall- und/oder Eisen-Salze; oder b) Ammonium-, Alkalimetall-, Erdalkalimetall- und/oder Eisen-Salze der Phosphonsäureester der Formel (I) enthalten und 2. feinkörniges Getreidemehl, 3. gegebenenfalls Bindemittel und 4. gegebenenfalls einen oder mehrere Zusatzstoffe; Verfahren zur Herstellung dieser Zusammensetzungen und deren Verwendung zur Bekämpfung von terrestrischen Schnecken werden beschrieben.
(EN) The invention relates to compositions containing: 1. a) phosphonic acid ester of formula (I), wherein R represents C1-C10 alkyl, which is equally or differently substituted once or several times by PO3H2, OH, NH2, CN, halogen, C1-C8-alkylamine or C2-C16-dialkylamine and is optionally interrupted by 1-6 heteroatoms from series N, O, S, P, wherein the heteroatoms are not directly coupled to one another and wherein said compositions contain ammonium, alkaline metal, alkaline-earth metal and/or iron salts or b) ammonium, alkaline metal, alkaline-earth metal and/or iron salts of formula (I) and 2. fine-grained cereal flour, 3. optionally binding agent and 4. optionally one or more additives. The invention also relates to the production of said compositions and to the use thereof in the control of terrestrial snails.
(FR) La présente invention concerne des compositions comprenant: a) des esters d'acide phosphonique de formule (I) dans laquelle R est alkyle en C1-C10 qui est substitué une ou plusieurs fois, de façon identique ou différente par PO3H2, OH, NH2, CN, halogène, alkylamine en C1-C8 ou dialkylamine en C2-C16 et est éventuellement interrompu par 1-6 hétéroatomes appartenant à la série N, O, S, P, les hétéroatomes n'étant pas reliés directement entre eux; et des sels d'ammonium, de métal alcalin de métal alcalino-terreux et/ou de fer; ou b) des sels d'ammonium, de métal alcalin de métal alcalino-terreux et/ou de fer de l'ester d'acide phosphonique de formule (I) et 2. de la farine de céréales à grain fin, 3. éventuellement un liant et 4. éventuellement un ou plusieurs additifs. L'invention a également pour objet un procédé pour préparer ces compositions et leur utilisation pour lutter contre les limaces et escargots terrestres.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
MXPA/a/2005/009003EP1599094JP2006519192US20060198862JP4642744CA2514490
PT1599094DK1599094AU2004216512