Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004074588) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES BALKONS ODER EINER TERRASSE, BETONFERTIGTEIL UND BETONFERTIGTEILSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/074588 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/AT2004/000052
Veröffentlichungsdatum: 02.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 19.02.2004
IPC:
E04D 13/04 (2006.01) ,E04D 13/064 (2006.01) ,E04F 11/18 (2006.01) ,E04F 15/02 (2006.01) ,E04F 19/00 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
D
Dacheindeckungen; Dachoberlichte; Dachentwässerung; Dachdeckerwerkzeuge
13
Besondere mit der Dacheindeckung in Verbindung stehende Anordnungen oder Vorrichtungen; Dachentwässerung
04
Dachentwässerung; Entwässerungseinsätze für Flachdächer
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
D
Dacheindeckungen; Dachoberlichte; Dachentwässerung; Dachdeckerwerkzeuge
13
Besondere mit der Dacheindeckung in Verbindung stehende Anordnungen oder Vorrichtungen; Dachentwässerung
04
Dachentwässerung; Entwässerungseinsätze für Flachdächer
064
Dachrinnen
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
F
Ausbau von Bauwerken, z.B. Treppen, Fußböden
11
Treppen, Rampen oder ähnliche Konstruktionen; Geländer; Handläufe
18
Geländer; Handläufe
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
F
Ausbau von Bauwerken, z.B. Treppen, Fußböden
15
Fußbodenaufbau
02
Fußbodenbelag oder -schichten aus gleichartigen Elementen zusammengefügt
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
F
Ausbau von Bauwerken, z.B. Treppen, Fußböden
19
Andere Einzelheiten oder Konstruktionsteile zum Ausbau von Bauwerken
Anmelder:
BAUMGARTNER, Walter [AT/AT]; AT
Erfinder:
BAUMGARTNER, Walter; AT
Vertreter:
BABELUK, Michael; Mariahilfer Gürtel 39/17 A-1150 Wien, AT
Prioritätsdaten:
GM 102/0320.02.2003AT
Titel (DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES BALKONS ODER EINER TERRASSE, BETONFERTIGTEIL UND BETONFERTIGTEILSYSTEM
(EN) METHOD FOR THE PRODUCTION OF A BALCONY OR A TERRACE, PRECAST CONCRETE UNIT, AND SYSTEM OF PRECAST CONCRETE UNITS
(FR) PROCEDE DE PRODUCTION D'UN BALCON OU D'UNE TERRASSE, PIECE PREFABRIQUEE EN BETON, ET SYSTEME DE PIECE PREFABRIQUEE EN BETON
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung eines Balkons oder einer Terrasse in situ, wobei zunächst eine untere Schalplatte (12) und mindestens eine seitliche Stirnschalung (2) bereitgestellt werden, um flüssigen Beton (13) aufzunehmen. Ein vereinfachter Arbeitsfortschritt wird dadurch erreicht, dass eine erste Stirnschalung als Betonfertigteil (1) ausgebildet ist, der eine Wasserablaufrinne (8) aufweist, und dass eine Haltekonstruktion (4) im Bereich der Wasserablaufrinne (8) befestigt wird. Weiters betrifft die Erfindung einen Betonfertigteil (1), ein Betonfertigteilsystem und ein Gebäude mit einem Balkon oder einer Terrasse, die einen Betonfertigteil der oben beschriebene Art aufweist oder die unter Verwendung eines Betonfertigteilsystems der oben beschriebenen Art hergestellt ist.
(EN) The invention relates to a method for producing a balcony or a terrace in situ. According to the inventive method, a bottom formwork panel (12) and at least one side piece of formwork (2) are provided first in order to receive liquid concrete (13). Simplified work progress is obtained by the fact that a first face of the formwork structure is embodied as a precast concrete unit (1) that is provided with a water drip (8) while a holding structure (4) is fastened in the area of the water drip (8). The invention also relates to a precast concrete unit (1), a system of precast concrete units, and a building comprising a balcony or a terrace that is provided with a precast concrete unit of the type described above or is produced by using a system of precast concrete units of the type described above.
(FR) L'invention concerne un procédé permettant de produire un balcon ou une terrasse in situ. Ce procédé consiste tout d'abord à fournir une dalle de coffrage inférieure (12) et au moins un élément de coffrage latéral (2) pour recevoir du béton liquide (13). Le déroulement des travaux peut être simplifié si un premier élément de coffrage latéral se présente sous la forme d'une pièce préfabriquée en béton (1) comprenant une rigole d'écoulement d'eau (8), et si une structure de maintien (4) est fixée dans la zone de cette rigole d'écoulement d'eau (8). La présente invention se rapporte en outre à une pièce préfabriquée en béton (1), à un système de pièce préfabriquée en béton, ainsi qu'à un bâtiment pourvu d'un balcon ou d'une terrasse qui comprend une pièce préfabriquée en béton selon l'invention ou qui est construit(e) au moyen d'un système de pièce préfabriquée en béton selon l'invention.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP1606466