Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004074372) CARBOXYLAT-HALTIGE POLYMERE FÜR DIE METALLOBERFLÄCHENBEHANDLUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/074372 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2004/001590
Veröffentlichungsdatum: 02.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 19.02.2004
IPC:
B05D 7/00 (2006.01) ,B05D 7/14 (2006.01) ,C08L 33/14 (2006.01) ,C09D 133/14 (2006.01) ,C23C 22/53 (2006.01) ,C23C 22/56 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
D
Verfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
7
Verfahren, Beflocken ausgenommen, speziell zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf besonders geartete Oberflächen oder zum Aufbringen besonders gearteter Flüssigkeiten oder anderer fließfähiger Stoffe
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
D
Verfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
7
Verfahren, Beflocken ausgenommen, speziell zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf besonders geartete Oberflächen oder zum Aufbringen besonders gearteter Flüssigkeiten oder anderer fließfähiger Stoffe
14
auf Metall, z.B. Karosserien
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
L
Massen auf Basis makromolekularer Verbindungen
33
Massen auf Basis von Homo- oder Mischpolymerisaten von Verbindungen, die einen oder mehrere ungesättigte aliphatische Reste aufweisen, von denen jeder nur eine einzige Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung enthält und nur einer als Endgruppe lediglich einen Carboxylrest oder deren Salze, Anhydride, Ester, Amide, Imide oder Nitrile aufweist; Massen auf Basis von Derivaten solcher Polymerisate
04
Homo- oder Mischpolymerisate von Estern
14
von Estern, die Halogen-, Stickstoff-, Schwefel- oder Sauerstoffatome zusätzlich zum Carboxy- Sauerstoff enthalten
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
133
Überzugsmittel auf der Basis von Homopolymeren oder Copolymeren von Verbindungen mit einem oder mehreren ungesättigten aliphatischen Resten, von denen jeder nur eine Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung besitzt, und wobei wenigstens einer dieser Reste einen einzigen endständigen Carboxylrest enthält, oder von Salzen, Anhydriden, Estern, Amiden, Imiden oder Nitrilen dieser Verbindungen; Überzugsmittel auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
04
Homopolymere oder Copolymere von Estern
14
von Estern, die Halogen-, Stickstoff-, Schwefel- oder Sauerstoffatome zusätzlich zum Carboxylgruppen-Sauerstoff enthalten
C Chemie; Hüttenwesen
23
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Chemische Oberflächenbehandlung; Diffusionsbehandlung von metallischen Werkstoffen; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, Aufstäuben, Ionenimplantation oder chemisches Abscheiden aus der Dampfphase; Inhibieren von Korrosion metallischer Werkstoffe oder von Verkrustung allgemein
C
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe durch Diffusion in die Oberfläche, durch chemische Umwandlung oder Substitution; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, durch Aufstäuben, durch Ionenimplantation oder durch chemisches Abscheiden aus der Dampfphase
22
Chemische Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe durch Reaktion der Oberfläche mit einer reagierenden Flüssigkeit, wobei Reaktionsprodukte des Oberflächenmaterials im Überzug verbleiben, z.B. Umwandlungsschichten, Passivierung von Metallen
05
unter Verwendung wässriger Lösungen
06
unter Verwendung saurer wässriger Lösungen mit pH-Wert 6
48
keine Phosphate, Verbindungen des sechswertigen Chroms, Fluoride oder komplexe Fluoride, Molybdate, Wolframate, Vanadate oder Oxalate enthaltend
53
Behandlung von Zink oder von Legierungen auf dessen Basis
C Chemie; Hüttenwesen
23
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Chemische Oberflächenbehandlung; Diffusionsbehandlung von metallischen Werkstoffen; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, Aufstäuben, Ionenimplantation oder chemisches Abscheiden aus der Dampfphase; Inhibieren von Korrosion metallischer Werkstoffe oder von Verkrustung allgemein
C
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe durch Diffusion in die Oberfläche, durch chemische Umwandlung oder Substitution; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, durch Aufstäuben, durch Ionenimplantation oder durch chemisches Abscheiden aus der Dampfphase
22
Chemische Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe durch Reaktion der Oberfläche mit einer reagierenden Flüssigkeit, wobei Reaktionsprodukte des Oberflächenmaterials im Überzug verbleiben, z.B. Umwandlungsschichten, Passivierung von Metallen
05
unter Verwendung wässriger Lösungen
06
unter Verwendung saurer wässriger Lösungen mit pH-Wert 6
48
keine Phosphate, Verbindungen des sechswertigen Chroms, Fluoride oder komplexe Fluoride, Molybdate, Wolframate, Vanadate oder Oxalate enthaltend
56
Behandlung von Aluminium oder von Legierungen auf dessen Basis
Anmelder:
BASF AKTIENGESELLSCHAFT [US/US]; 67056 Ludwigshafen, US (AllExceptUS)
DIETSCHE, Frank [DE/DE]; DE (UsOnly)
WITTELER, Helmut [DE/DE]; DE (UsOnly)
KLÜGLEIN, Matthias [DE/DE]; DE (UsOnly)
KLIPPEL, Frank [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
DIETSCHE, Frank; DE
WITTELER, Helmut; DE
KLÜGLEIN, Matthias; DE
KLIPPEL, Frank; DE
Vertreter:
ISENBRUCK, Günther; Isenbruck, Bösl, Hörschler, Wichmann, Huhn Theodor-Heuss-Anlage 12 68165 Mannheim, DE
Prioritätsdaten:
103 07 973.424.02.2003DE
103 53 845.318.11.2003DE
Titel (DE) CARBOXYLAT-HALTIGE POLYMERE FÜR DIE METALLOBERFLÄCHENBEHANDLUNG
(EN) POLYMERS CONTAINING CARBOXYLATE FOR THE TREATMENT OF METALLIC SURFACES
(FR) POLYMERES CONTENANT DU CARBOXYLATE POUR LE TRAITEMENT DE SURFACES METALLIQUES
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Zusammensetzung zur Behandlung von Oberflächen enthaltend ein Copolymer als Komponente A aufgebaut aus (Meth)acrylsäure oder deren Salzen, einem Carboxylat-haltigen Monomeren und/oder Phosphor- und/oder Phosphonsäure oder deren Salze enthaltende Gruppen aufweisende Monomere und gegebenenfalls weiteren Comonomeren, eine Passivierungsschicht auf einer Metalloberfläche, die die Komponente A enthält, ein Verfahren zur Ausbildung dieser Passivierungsschicht sowie die Verwendung der erfindungsgemässen Zusammensetzung zur Passivierung einer Metalloberfläche.
(EN) The invention relates to a composition for treating surfaces, said composition containing a copolymer as component A comprising (meth)acrylic acid or the salts thereof, a monomer containing carboxylate and/or monomers comprising groups containing phosphoric acid and/or phosphonic acid or the salts thereof and optionally additional comonomers. The invention also relates to a passivation layer, which contains the component A and is applied to a metallic surface, to a method for forming said passivation layer and to the use of the inventive composition for the passivation of a metallic surface.
(FR) La présente invention concerne une composition utilisée pour le traitement de surfaces, qui contient, comme composant A, un copolymère constitué d'acide (meth)acrylique ou de ses sels, d'un monomère contenant du carboxylate et/ou des monomères comportant des groupes contenant de l'acide phosphorique et/ou phosphonique ou leurs sels, et, éventuellement, d'autres comonomères. L'invention concerne également une couche de passivation formée sur une surface métallique, laquelle contient le composant A ainsi qu'un procédé de réalisation de cette couche de passivation et l'utilisation de la composition présentée pour la passivation d'une surface métallique.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
MXPA/a/2005/008644KR1020050114219EP1517955EP1715001JP2006520402US20050163933
US20070176149JP4241821CN1753945CA2516954