Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004074075) LASTKRAFTWAGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/074075 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2004/001262
Veröffentlichungsdatum: 02.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 11.02.2004
IPC:
B62D 33/073 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
D
Motorfahrzeuge; Anhänger
33
Aufbauten für Lastfahrzeuge
06
Fahrerhäuser
063
bewegbar von einer in wenigstens eine weitere Position, z.B. kippbar, drehbar um eine vertikale Achse, versetzbar von einer Seite des Fahrzeugs nach der anderen
073
gekennzeichnet durch die besondere Anpassung von Steuer- oder Regeleinrichtungen am Fahrzeug
Anmelder:
DAIMLERCHRYSLER AG [DE/DE]; Epplestrasse 225 70567 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
HEILMAN, Harro [DE/DE]; DE (UsOnly)
SCHWARZHAUPT, Andreas [DE/DE]; DE (UsOnly)
SPIEGELBERG, Gernot [DE/DE]; DE (UsOnly)
STAHL, Wolfgang [DE/DE]; DE (UsOnly)
SULZMANN, Armin [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HEILMAN, Harro; DE
SCHWARZHAUPT, Andreas; DE
SPIEGELBERG, Gernot; DE
STAHL, Wolfgang; DE
SULZMANN, Armin; DE
Vertreter:
BRÜCKNER, Ingo ; DaimlerChrysler AG Intellectual Property Management IPM C106 70546 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
103 06 368.415.02.2003DE
Titel (DE) LASTKRAFTWAGEN
(EN) LORRY
(FR) CAMION
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft einen Lastkraftwagen (1), mit einem einen Rahmen (9) und Achsen (10) umfassenden Fahrzeugchassis (11) und mit einer am Fahrzeugchassis (11) angebrachten Fahrerkabine (2), welche Ausstattungskomponenten, einen Kabinenboden sowie ein Kabinengehäuse und Bedienelemente (14) aufweist, wobei die Bedienelemente (14) mit zugehörigen Komponenten des Fahrzeugchassis (11) verbunden sind und zu deren Betätigung dienen. Um die Wartung zu vereinfachen, wird vorgeschlagen, die Fahrerkabine (2) lösbar am Fahrzeugchassis (11) zu befestigen und als abnehmbare Einheit auszubilden, wobei eine Schnittstellenanordnung (13) vorgesehen ist, über welche sämtliche Bedienelemente (14) der Fahrerkabine (2) mit den zugehörigen Komponenten des Fahrzeugchassis (11) trennbar verbunden sind.
(EN) The invention relates to a lorry (1) comprising a vehicle chassis (11) consisting of a chassis (9), axle and a driver's cabin (2) mounted on said vehicle chassis (11). Said driver's cabin comprises equipping components, a cabin floor, a compartment and control elements (14). Said control elements (14) are linked to the components associated to the vehicle chassis (11) and used for controlling them. In order to simplify a maintenance service, the driver's cabin (2) is embodied in the form of a separable unit dismountably fixed to the vehicle chassis (11) and is provided with an interface assembly (13) for individually connecting all control elements (14) of the driver's cabin (2) to the components associated to the vehicle chassis.
(FR) L'invention concerne un camion (1) comportant un ensemble châssis (11) présentant un châssis (9) et des essieux (10), ainsi qu'une cabine de conducteur (2), montée sur ledit ensemble châssis (11), cet ensemble cabine comportant des composants d'équipement, un plancher de cabine ainsi qu'un habitacle et des éléments de commande (14). Ces éléments de commande (14) sont reliés à des composants associés de l'ensemble châssis (11) et servent à les commander. Pour que la maintenance soit simplifiée, il est proposé que la cabine de conducteur (2) soit fixée de façon amovible sur l'ensemble châssis (11) et constitue une unité séparable, un ensemble interface (13) servant à relier, de façon séparable, tous les éléments de commande (14) de la cabine de conducteur (2) aux composants associés de l'ensemble châssis (11).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP1592607JP2006517491US20060284448