Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004074043) AUSSENRÜCKBLICKSPIEGEL FÜR KRAFTFAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/074043 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2001/000610
Veröffentlichungsdatum: 02.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 15.02.2001
IPC:
B60R 1/074 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1
Anordnungen von optischen Beobachtungs- vorrichtungen
02
Anordnungen der Rückblickspiegel
06
befestigt am Fahrzeugäußeren
062
mit Fernsteuerung der Lageeinstellung
07
durch elektrisch betätigtes Stellglied
074
zum Einfahren der Spiegelanordnung in eine Nichtgebrauchsstellung längsseits des Fahrzeugs
Anmelder:
BÜHLER MOTOR GMBH [DE/DE]; Anne-Frank-Strasse 33-35 90459 Nürnberg, DE (UsOnly)
BÖHM, Karl-Heinz [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
BÖHM, Karl-Heinz; DE
Allgemeiner
Vertreter:
BÜHLER MOTOR GMBH; Patentabteilung Herr Lothar Ochs Anne-Frank-Strasse 33-35 90459 Nürnberg, DE
Prioritätsdaten:
100 06 913.416.02.2000DE
Titel (DE) AUSSENRÜCKBLICKSPIEGEL FÜR KRAFTFAHRZEUG
(EN) EXTERNAL REAR-VIEW MIRROR FOR A MOTOR VEHICLE
(FR) RETROVISEUR EXTERIEUR POUR VEHICULE AUTOMOBILE
Zusammenfassung:
(DE) Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß dadurch gelöst, dass der Antrieb íber eine erste steckerbuchse, die Bestandteil eines ertsen Teils des Antriebsgehäuses ist und das elektromechanische oder elektronische, Mittel über eine zweite steckerbuchse, die Bestandteil eines zweiten Teils des Antriebsgehäuses ist, mit einer Steuerung im Kraftfahrzeug elektrisch verbindbar sind, wobei die erste steckerbuchse über erste Leitbleche mit dem Elektromotor und die zweite Steckerbuchse über zweite Leitbleche mit dem elektromechanischen oder elektronischen Mittel elektrisch verbunden ist, die erste steckerbuchse in Bezug auf die zweite Steckerbuchse in einer Vielzahl von unzerschiedlichen Stellungen montierbar ist und die Leitbleche zwischen der ersten Steckerbuchse und dem Elektromotor in Achsirchtung des Elektromotors nachgiebig sind.
(EN) The invention relates to an external rear-view mirror comprising a drive and electromechanical or electronic elements, which can be electrically connected to a controller in the motor vehicle by means of a first plug socket that forms part of a first section of the drive housing and a second plug socket that forms part of a second section of the drive housing. The first plug socket is electrically connected to the electric motor by means of first conductive plates and the second plug socket is electrically connected to the electromechanical or electronic means by means of second conductive plates. The first plug socket can be mounted in a large number of different positions in relation to the second plug socket and the conductive plates between the first plug socket and the electric motor are flexible in an axial direction of the electric motor.
(FR) L'invention concerne un rétroviseur extérieur comportant un entraînement et/ou un moyen électromécanique ou électronique qui peuvent être, respectivement, reliés électriquement à une commande du véhicule automobile par l'intermédiaire d'une première prise enfichable, qui fait partie intégrante d'une première partie du boîtier d'entraînement, et d'une seconde prise enfichable, qui fait partie intégrante d'une seconde partie du boîtier d'entraînement. La première prise enfichable est reliée électriquement au moteur électrique par l'intermédiaire de premières tôles conductrices et la seconde prise enfichable est reliée électriquement au moyen électromécanique ou électronique par l'intermédiaire de secondes tôles conductrices. La première prise enfichable peut être montée, par rapport à la seconde prise enfichable, dans une pluralité de positions différentes et les tôles conductrices placées entre la première prise enfichable et le moteur électrique sont élastiques dans le sens axial du moteur électrique.
front page image
Designierte Staaten: US
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
ES2204423EP1125794US20020141084