WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004042460) ELEKTROOPTISCHES LICHTSTEUERELEMENT UND ANZEIGE MIT STEUERMEDIUM MIT OPTISCH ISOTROPER PHASE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2004/042460 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2003/012082
Veröffentlichungsdatum: 21.05.2004 Internationales Anmeldedatum: 30.10.2003
IPC:
G02F 1/07 (2006.01) ,G02F 1/1333 (2006.01) ,G02F 1/1343 (2006.01) ,G02F 1/139 (2006.01)
G Physik
02
Optik
F
Vorrichtungen oder Anordnungen, deren optische Arbeitsweise durch Änderung der optischen Eigenschaften des Mediums der Vorrichtungen oder Anordnungen geändert wird zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen, z.B. Schalten, Austasten, Modulieren oder Demodulieren; Techniken oder Verfahren für deren Arbeitsweise; Frequenzänderung; nichtlineare Optik; optische logische Elemente; optische Analog-Digital-Umsetzer
1
Vorrichtungen oder Anordnungen zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen einer unabhängigen Lichtquelle, z.B. Schalten, Austasten oder Modulieren; nichtlineare Optik
01
zum Steuern der Intensität, der Phase, der Polarisation oder der Farbe
07
basierend auf Kerr-Effekt zeigenden elektro-optischen Flüssigkeiten
G Physik
02
Optik
F
Vorrichtungen oder Anordnungen, deren optische Arbeitsweise durch Änderung der optischen Eigenschaften des Mediums der Vorrichtungen oder Anordnungen geändert wird zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen, z.B. Schalten, Austasten, Modulieren oder Demodulieren; Techniken oder Verfahren für deren Arbeitsweise; Frequenzänderung; nichtlineare Optik; optische logische Elemente; optische Analog-Digital-Umsetzer
1
Vorrichtungen oder Anordnungen zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen einer unabhängigen Lichtquelle, z.B. Schalten, Austasten oder Modulieren; nichtlineare Optik
01
zum Steuern der Intensität, der Phase, der Polarisation oder der Farbe
13
basierend auf Flüssigkristallen, z.B. einzelne Flüssigkristall-Anzeigezellen
133
Konstruktiver Aufbau; Betrieb von Flüssigkristallzellen; Schaltungsanordnungen
1333
Konstruktiver Aufbau
G Physik
02
Optik
F
Vorrichtungen oder Anordnungen, deren optische Arbeitsweise durch Änderung der optischen Eigenschaften des Mediums der Vorrichtungen oder Anordnungen geändert wird zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen, z.B. Schalten, Austasten, Modulieren oder Demodulieren; Techniken oder Verfahren für deren Arbeitsweise; Frequenzänderung; nichtlineare Optik; optische logische Elemente; optische Analog-Digital-Umsetzer
1
Vorrichtungen oder Anordnungen zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen einer unabhängigen Lichtquelle, z.B. Schalten, Austasten oder Modulieren; nichtlineare Optik
01
zum Steuern der Intensität, der Phase, der Polarisation oder der Farbe
13
basierend auf Flüssigkristallen, z.B. einzelne Flüssigkristall-Anzeigezellen
133
Konstruktiver Aufbau; Betrieb von Flüssigkristallzellen; Schaltungsanordnungen
1333
Konstruktiver Aufbau
1343
Elektroden
G Physik
02
Optik
F
Vorrichtungen oder Anordnungen, deren optische Arbeitsweise durch Änderung der optischen Eigenschaften des Mediums der Vorrichtungen oder Anordnungen geändert wird zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen, z.B. Schalten, Austasten, Modulieren oder Demodulieren; Techniken oder Verfahren für deren Arbeitsweise; Frequenzänderung; nichtlineare Optik; optische logische Elemente; optische Analog-Digital-Umsetzer
1
Vorrichtungen oder Anordnungen zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen einer unabhängigen Lichtquelle, z.B. Schalten, Austasten oder Modulieren; nichtlineare Optik
01
zum Steuern der Intensität, der Phase, der Polarisation oder der Farbe
13
basierend auf Flüssigkristallen, z.B. einzelne Flüssigkristall-Anzeigezellen
137
gekennzeichnet durch einen besonderen elektro- oder magneto-optischen Effekt, z.B. feldinduzierter Phasenübergang, Orientierungseffekt, Wechselwirkung zwischen Flüssigkeitskristall und einem Zusatz, dynamische Streuung
139
basierend auf Orientierungseffekten, bei denen der Flüssigkristall transparent bleibt
Anmelder: HECKMEIER, Michael[DE/DE]; DE (UsOnly)
CZANTA, Markus[DE/DE]; DE (UsOnly)
GÖTZ, Achim[DE/DE]; DE (UsOnly)
MERCK PATENT GMBH[DE/DE]; Frankfurter Strasse 250 64293 Darmstadt, DE (AllExceptUS)
Erfinder: HECKMEIER, Michael; DE
CZANTA, Markus; DE
GÖTZ, Achim; DE
Allgemeiner
Vertreter:
MERCK PATENT GMBH; Frankfurter Strasse 250 64293 Darmstadt, DE
Prioritätsdaten:
102 52 250.207.11.2002DE
Titel (EN) ELECTRO-OPTICAL LIGHT CONTROL ELEMENT AND DISPLAY HAVING A CONTROL MEDIUM WITH AN OPTICALLY ISOTROPIC PHASE
(FR) ELEMENT MODULATEUR DE LUMIERE ELECTRO-OPTIQUE ET AFFICHAGE COMPORTANT UN AGENT MODULATEUR A PHASE ISOTROPE OPTIQUE
(DE) ELEKTROOPTISCHES LICHTSTEUERELEMENT UND ANZEIGE MIT STEUERMEDIUM MIT OPTISCH ISOTROPER PHASE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an electro-optical light control element and to electro-optical displays and display systems, e.g. television screens and computer monitors, which contain elements of this type. The inventive light control elements contain a mesogenic control medium (2) that exists in an optically isotropic phase when the light control elements are in operation. In addition to having a good contrast, a low dependency on viewing angle and very short switching times, the light control elements are particularly characterized by having relatively low drive voltages. The inventive electro-optical light control elements contain a solid dielectric layer (5) between the electrode structure (3, 4) and the mesogenic control layer. The invention also relates to the mesogenic control media, which are used in the electro-optical light control elements and which can exist in a blue phase.
(FR) L'invention concerne un élément modulateur de lumière électro-optique ainsi que des affichages électro-optiques et des systèmes d'affichages électro-optiques comportant ces éléments comme, par exemple, des écrans de téléviseurs et d'ordinateurs. Les éléments modulateurs de lumière de l'invention comprennent un agent modulateur (2) mésogène, qui est en phase isotrope optique lorsque les éléments modulateurs de lumière sont en fonctionnement. Ils se caractérisent, outre par un bon contraste, par une faible dépendance de l'angle de visée et par des temps de réponse très courts, surtout par des tensions d'amorçage relativement faibles. Ces éléments modulateurs de lumière électro-optiques comportent une couche diélectrique (5) solide entre la structure d'électrodes (3, 4) et la couche de modulation mésogène. La présente invention porte également sur les agents modulateurs mésogènes utilisés dans lesdits éléments modulateurs de lumière électro-optiques, ces agents pouvant aussi être en phase bleue.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein elektrooptisches Lichtsteuerelement sowie solche Elemente enthaltende elektrooptische Anzeigen und Anzeigesysteme wie beispielsweise Fernsehbildschirme und Computermonitore. Die erfindungsgemässen Lichtsteuerelemente enthalten ein mesogenes Steuermedium (2), das beim Betrieb der Lichtsteuerelemente in einer optisch isotropen Phase vorliegt. Sie sind, neben einem guten Kontrast, einer geringen Blickwinkelabhängigkeit und sehr kurze Schaltzeiten, besonders durch relativ niedrige Ansteuerspannungen ausgezeichnet. Die erfindungsgemässen elektrooptischen Lichtsteuerelemente enthalten eine feste dielektrische Schicht (5) zwischen der Elektrodenstruktur (3, 4) und der mesogenen Steuerschicht. Die in den elektrooptischen Lichtsteuerelementen verwendeten mesogenen Steuermedien sind ebenfalls Gegenstand der vorliegenden Erfindung und können in einer blauen Phase vorliegen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)