WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2004039630) GETRÄNKEHALTER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2004/039630    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP2003/011946
Veröffentlichungsdatum: 13.05.2004 Internationales Anmeldedatum: 28.10.2003
IPC:
B60N 3/10 (2006.01)
Anmelder: TRW AUTOMOTIVE ELECTRONICS & COMPONENTS GMBH & CO. KG [DE/DE]; Am Pulverhäuschen 7, 67677 Enkenbach-Alsenborn (DE) (For All Designated States Except US).
WAGNER, Jörg [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: WAGNER, Jörg; (DE)
Vertreter: STIES, Jochen; Prinz & Partner GbR, Manzingerweg 7, 81241 München (DE)
Prioritätsdaten:
202 16 674.0 29.10.2002 DE
Titel (DE) GETRÄNKEHALTER
(EN) DRINKS HOLDER
(FR) PORTE-GOBELET
Zusammenfassung: front page image
(DE)Ein Getränkehalter, insbesondere für ein Kraftfahrzeug, hat einen Träger (14), der in einer Unterlage (5) versenkbar ist, einen ersten Haltering (16), der an dem Träger (14) angebracht ist, ein Bodenteil (18), das ebenfalls an dem Träger (14) angebracht ist, und einen zweiten Haltering (20). Der erste Haltering (16) ist selektiv in einer ersten Stellung verriegelbar, in der er mit dem zweiten Haltering (20) konzentrisch ist, und kann eine zweite Stellung einnehmen, in der er gegenüber dem zweiten Haltering (20) verdreht werden kann.
(EN)The invention relates to a drinks holder, especially for a motor vehicle. Said drinks holder comprises a carrier (14) which can be sunk into a base (5), a first holding ring (16) which is applied to the carrier (14), a base part (18) which is also applied to the carrier (14), and a second holding ring (20). Said first holding ring (16) can be selectively locked in a first position in which it is concentric with the second holding ring (20), and can be moved into a second position in which it can be rotated in relation to the second holding ring (20).
(FR)L'invention concerne un porte-gobelet notamment destiné à un véhicule, comportant un support (14) pouvant être escamoté dans une base (5), un premier anneau de maintien (16) logé sur le support (14), une partie de base (18) également logée sur le support (14), et un deuxième anneau de maintien (20). Le premier anneau de maintien (16) peut être verrouillé sélectivement dans une première position dans laquelle le premier et le deuxième anneau de maintien (20) sont concentriques, et prendre une deuxième position dans laquelle le premier anneau de maintien peut être tourné par rapport au deuxième anneau de maintien (20).
Designierte Staaten: JP, KR, US.
European Patent Office (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)