WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2004038068) VERFAHREN ZUM ENTFERNEN EINES SCHICHTBEREICHS EINES BAUTEILS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2004/038068    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP2003/009235
Veröffentlichungsdatum: 06.05.2004 Internationales Anmeldedatum: 20.08.2003
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    29.01.2004    
IPC:
C23F 1/44 (2006.01), C23G 1/32 (2006.01), F01D 5/00 (2006.01)
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2, 80333 München (DE) (For All Designated States Except US).
OTT, Michael [DE/DE]; (DE) (For US Only).
REICHE, Ralph [DE/DE]; (DE) (For US Only).
COX, Nigel-Philip [GB/DE]; (DE) (For US Only).
MAIER, Uta [DE/DE]; (DE) (For US Only).
ZIMMER, Ronald [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: OTT, Michael; (DE).
REICHE, Ralph; (DE).
COX, Nigel-Philip; (DE).
MAIER, Uta; (DE).
ZIMMER, Ronald; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34, 80506 München (DE)
Prioritätsdaten:
02023394.6 18.10.2002 EP
Titel (DE) VERFAHREN ZUM ENTFERNEN EINES SCHICHTBEREICHS EINES BAUTEILS
(EN) METHOD FOR REMOVING A LAYER AREA OF A COMPONENT
(FR) PROCEDE D'ELIMINATION D'UNE ZONE PELLICULAIRE D'UN ELEMENT CONSTITUTIF
Zusammenfassung: front page image
(DE)Verfahren zum Entfernen eines Schichtbereichs eines Bauteils nach dem Stand der Technik (Stripping) führen zu schlechten Ergebnissen, da ein Abtrag beispielsweise ungleichmässig erfolgt. Ausserdem sind die bekannten Verfahren zeitintensiv. Ein erfindungsgemässes Verfahren zum Entfernen eines Schichtbereichs eines Bauteils beinhaltet, dass die zu entfernenden Schichtbereiche zuerst mit einer Salzlauge und dann mit Säure behandelt werden, wobei das Bauteil in einem Zwischen- oder Endschritt mit einem Komplexbildner behandelt wird.
(EN)Prior art methods for removing a layer area of a component (stripping) lead to poor results since a removal, for example, ensues in a nonuniform manner. In addition, these prior art methods are time intensive. An inventive method for removing a layer area of a component consists of firstly treating the layer areas to be removed with a salt solution and then with acid, whereby in an intermediate or final step, the component is treated with a complexing agent.
(FR)Les procédés, selon l'état de la technique, qui permettent d'éliminer une zone pelliculaire d'un élément constitutif, ne donnent pas de bons résultats, la zone étant par exemple enlevée de manière irrégulière. Les procédés connus en la matière sont en outre très chronophages. L'invention concerne un procédé d'élimination d'une zone pelliculaire d'un élément constitutif, selon lequel il est prévu de traiter les zones pelliculaires à enlever, d'abord avec une solution saline, puis avec de l'acide. L'élément constitutif est traité dans une étape intermédiaire ou finale avec un agent complexant.
Designierte Staaten: CN, JP, US.
European Patent Office (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)