WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2003087567) LECKAGEANSCHLUSS FÜR EINEN KRAFTSTOFFINJEKTOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2003/087567    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/DE2003/001239
Veröffentlichungsdatum: 23.10.2003 Internationales Anmeldedatum: 11.04.2003
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    04.09.2003    
IPC:
F02M 55/00 (2006.01)
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2, 80333 München (DE) (For All Designated States Except US).
MARKSTEINER, Dieter [DE/DE]; (DE) (For US Only).
RÜBLING, Klaus [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: MARKSTEINER, Dieter; (DE).
RÜBLING, Klaus; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34, 80506 München (DE)
Prioritätsdaten:
102 15 980.7 11.04.2002 DE
Titel (DE) LECKAGEANSCHLUSS FÜR EINEN KRAFTSTOFFINJEKTOR
(EN) LEAKAGE CONNECTION FOR A FUEL INJECTOR
(FR) RACCORDEMENT DE FUITE CONÇU POUR UN INJECTEUR DE CARBURANT
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die vorliegende Erfindung betrifft einen Leckageanschluss (3) für einen Injektor (6) zur Einspritzung von Kraftstoff in einen Brennraum einer Brennkraftmaschine. Der Leckageanschluss (3) ist einstückig mit einem Injektorbauteil (1) gebildet. Weiterhin ist am Leckageanschluss (3) integral ein Leckagenippel (4) zur Anbindung einer Leckagerücklaufleitung (17) gebildet.
(EN)The invention relates to a leakage connection (3) for an injector (6), which injects fuel into a combustion chamber of an internal combustion engine. The leakage connection (3) is configured as one piece with an injector component (1). In addition, a leakage nipple (4) is integrated into the leakage connection (3), for attaching a leakage return line (17).
(FR)L'invention concerne un raccordement de fuite (3) conçu pour un injecteur (6) servant à injecter du carburant dans la chambre de combustion d'un moteur à combustion interne. Ce raccordement de fuite (3) fait corps avec un composant d'injecteur (1). Un mamelon de fuite (4) est formé sur le raccordement de fuite (3) de manière à ne faire qu'un avec ce dernier et permet d'attacher une conduite de retour de fuite (17).
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)