In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2003086724 - GEFÜLLTE GRANULATE AUS POLYETHYLENEN HOHEN BZW. ULTRAHOHEN MOLEKULARGEWICHTS UND VERFAHREN ZU DEREN HERSTELLUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2003/086724
Veröffentlichungsdatum 23.10.2003
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2003/003903
Internationales Anmeldedatum 15.04.2003
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 08.11.2003
IPC
B01J 2/20 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
JChemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse oder Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
2Verfahren oder Vorrichtungen zum Granulieren von Stoffen allgemein; Überführen teilchenförmiger Stoffe in den rieselfähigen Zustand allgemein, z.B. deren Hydrophobierung
20durch Auspressen des Materials, z.B. durch Siebe, und Zerkleinern der ausgepressten Stränge
B29B 9/12 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
BVorbereiten oder Vorbehandeln der zu verformenden Masse; Herstellen von Granulat oder Vorformlingen; Wiedergewinnung von Kunststoffen oder anderen Bestandteilen aus Kunststoffe enthaltendem Altmaterial
9Herstellen von Granulat
12gekennzeichnet durch Aufbau oder Zusammensetzung
B29B 9/14 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
BVorbereiten oder Vorbehandeln der zu verformenden Masse; Herstellen von Granulat oder Vorformlingen; Wiedergewinnung von Kunststoffen oder anderen Bestandteilen aus Kunststoffe enthaltendem Altmaterial
9Herstellen von Granulat
12gekennzeichnet durch Aufbau oder Zusammensetzung
14faserverstärkt
B29C 47/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
47Formgebung durch Strangpressen , d.h. Auspressen der Formmasse durch ein Mundstück oder eine Düse, die der Formmasse die gewünschte Form geben; Vorrichtungen hierfür
C08L 23/06 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
LMassen auf Basis makromolekularer Verbindungen
23Massen auf Basis von Homo- oder Mischpolymerisaten ungesättigter aliphatischer Kohlenwasserstoffe mit nur einer Kohlenstoff- Kohlenstoff-Doppelbindung; Massen auf Basis von Derivaten solcher Polymerisate
02nicht modifiziert durch chemische Nachbehandlung
04Homo- oder Mischpolymerisate des Ethylens
06Polyethylen
CPC
B01J 2/20
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
JCHEMICAL OR PHYSICAL PROCESSES, e.g. CATALYSIS OR COLLOID CHEMISTRY; THEIR RELEVANT APPARATUS
2Processes or devices for granulating materials ; , e.g. fertilisers; in general; Rendering particulate materials free flowing in general, e.g. making them hydrophobic
20by expressing the material, e.g. through sieves and fragmenting the extruded length
B29B 9/12
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
BPREPARATION OR PRETREATMENT OF THE MATERIAL TO BE SHAPED; MAKING GRANULES OR PREFORMS; RECOVERY OF PLASTICS OR OTHER CONSTITUENTS OF WASTE MATERIAL CONTAINING PLASTICS
9Making granules
12characterised by structure or composition
B29B 9/14
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
BPREPARATION OR PRETREATMENT OF THE MATERIAL TO BE SHAPED; MAKING GRANULES OR PREFORMS; RECOVERY OF PLASTICS OR OTHER CONSTITUENTS OF WASTE MATERIAL CONTAINING PLASTICS
9Making granules
12characterised by structure or composition
14fibre-reinforced
B29C 48/022
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
48Extrusion moulding, i.e. expressing the moulding material through a die or nozzle which imparts the desired form; Apparatus therefor
022characterised by the choice of material
B29C 48/03
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
48Extrusion moulding, i.e. expressing the moulding material through a die or nozzle which imparts the desired form; Apparatus therefor
03characterised by the shape of the extruded material at extrusion
B29K 2023/06
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
KINDEXING SCHEME ASSOCIATED WITH SUBCLASSES B29B, B29C OR B29D, RELATING TO MOULDING MATERIALS OR TO MATERIALS FOR ; MOULDS, ; REINFORCEMENTS, FILLERS OR PREFORMED PARTS, e.g. INSERTS
2023Use of polyalkenes ; or derivatives thereof; as moulding material
04Polymers of ethylene
06PE, i.e. polyethylene
Anmelder
  • TICONA GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • GUSIK, Meinhard [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HAFTKA, Stanislaw [DE]/[DE] (UsOnly)
  • LÜDTKE, Kerstin [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • GUSIK, Meinhard
  • HAFTKA, Stanislaw
  • LÜDTKE, Kerstin
Prioritätsdaten
102 17 232.318.04.2002DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) GEFÜLLTE GRANULATE AUS POLYETHYLENEN HOHEN BZW. ULTRAHOHEN MOLEKULARGEWICHTS UND VERFAHREN ZU DEREN HERSTELLUNG
(EN) FILLED GRANULATES CONSISTING OF HIGH OR ULTRA-HIGH MOLECULAR WEIGHT POLYETHYLENES AND METHOD FOR PRODUCING SAID GRANULATES
(FR) GRANULES CONSTITUES DE MATERIAUX DE REMPLISSAGE ET DE POLYETHYLENES A MASSE MOLECULAIRE ELEVEE OU ULTRA-ELEVEE ET LEUR PROCEDE DE PRODUCTION
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft Granulate enthaltend Polyethylene hohen und/oder ultrahohen Molekulargewichts und füllstoffe und/oder Verstärkungsstoffe. Als Polyethylene hohen oder ultrahohen Molekulargewichts lassen sich beliebige Homo- und Copolymere einsetzen, sofern diese hohes bzw. Ultrahohes Molekulargewicht aufweisen und sich von Ethylen als Monomer ableiten, ds gegebenenfalls in Kombination mit weiteren ethylenisch ungasättigten Kohlenwasserstoffen oder deren Kombinationen eingesetzt wird. Bevorzugte Füllstoffe sind Russ, Graphit, Metallpulver, wie Aluminiumpulver, mineralische Pulver, wie Wollastonit. Bevorzugte verstärkungsmittel sind Glas-, Kohlenstoff- oder Metallfasern. Der Gehalt an Füll- und/oder Verstärkungsstoffen im erfindungsgemässen Granulat beträgt üblicherweise bis 60 Gew. %, bezogen auf das Granulat. Bevorzugt wird ein Bereich von 0,1 bis 40 Gew. %. Die Erfindung betrifft auch ein Verfahren zur Herstellung von Granulaten enthaltend HMW und/oder UHMW-Polyethylene und Füll- und/oder Verstärkungsstoffe mit Hilfe eines Extruders, vorzugsweise eines Einschneckenextruders, dessen Schneckenwelle in eine Einzugszone, eine Umwandlungszone und eine Ausstosszone gegliedert ist, und dessen Schneckenwelle zumindest in der Umwandlungszone als Barriereschnecke ist.
(EN)
The invention relates to granulates containing high and/or ultra-high molecular weight polyethylenes and fillers and/or reinforcing agents. Any homo- and copolymers can be used as the high or ultra-high molecular weight polyethylenes, provided that said homo- and copolymers have a high or ultra-high molecular weight and are derived from ethylene as the monomer, which is used optionally in combination with additional ethylenically unsaturated hydrocarbons or combinations thereof. Preferred fillers are carbon black, graphite, metal powder, such as aluminium powder and mineral powder, such as wollastonite. Preferred reinforcing agents are glass, carbon or metal fibres. The filler and/or reinforcing-agent content in the inventive granulate is usually up to 60 wt. %, in relation to the granulate. A range of between 0.1 and 40 wt. % is preferred. The invention also relates to a method for producing granulates containing HMW and/or UHMW polyethylenes and fillers and/or reinforcing agents with the aid of an extruder, preferably a single-screw extruder, whose screw shaft is divided into a feed zone, a conversion zone and a delivery zone and is configured, at least in the conversion zone, as a barrier screw.
(FR)
L'invention concerne des granulés contenant des polyéthylènes présentant une masse moléculaire élevée et/ou ultra-élevée ainsi que des matériaux de remplissage et/ou des matériaux de renfort. Les polyéthylènes à masse moléculaire élevée et/ou ultra-élevée peuvent se présenter sous la forme d'homopolymères ou de copolymères, dans la mesure où ceux-ci présentent une masse moléculaire élevée et/ou ultra-élevée et sont dérivés d'éthylènes comme le monomère qui est utilisé éventuellement en association avec d'autres atomes d'hydrocarbure insaturés éthyléniquement ou des combinaisons de ceux-ci. Les matériaux de remplissage préférés sont la suie, le graphite, la poudre métallique, telle que la poudre d'aluminium, et la poudre minérale, telle que la wollastonite. Les matériaux de renfort préférés sont les fibres de verre, de carbone ou de métal. La teneur en matériaux de remplissage et/ou de renfort dans les granulés selon l'invention représente, de manière générale, 60 % en poids, par rapport à la quantité totale de granulés. De préférence, cette teneur se situe dans une plage comprise entre 0,1 et 40 % en poids. L'invention se rapporte en outre à un procédé de production de granulés contenant des polyéthylènes HMW et/ou UHMW ainsi que des matériaux de remplissage et/ou de renfort, au moyen d'une extrudeuse, en particulier d'une extrudeuse monovis. L'arbre de vis de cette dernière est divisé en une zone d'entrée, une zone de transformation et une zone de sortie et se présente sous la forme d'une vis Maillefer, au moins dans la zone de transformation.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten