WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2003085253) EINSPRITZVENTIL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2003/085253    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/DE2003/001062
Veröffentlichungsdatum: 16.10.2003 Internationales Anmeldedatum: 01.04.2003
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    31.10.2003    
IPC:
F02M 51/06 (2006.01), F02M 61/08 (2006.01), F02M 61/16 (2006.01)
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2, 80333 München (DE) (For All Designated States Except US).
BACHMAIER, Georg [DE/DE]; (DE) (For US Only).
FISCHER, Bernhard [DE/DE]; (DE) (For US Only).
GOTTLIEB, Bernhard [DE/DE]; (DE) (For US Only).
KAPPEL, Andreas [DE/DE]; (DE) (For US Only).
MEIXNER, Hans [DE/DE]; (DE) (For US Only).
ULIVIERI, Enrico [IT/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: BACHMAIER, Georg; (DE).
FISCHER, Bernhard; (DE).
GOTTLIEB, Bernhard; (DE).
KAPPEL, Andreas; (DE).
MEIXNER, Hans; (DE).
ULIVIERI, Enrico; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34, 80506 München (DE)
Prioritätsdaten:
102 14 931.3 04.04.2002 DE
Titel (DE) EINSPRITZVENTIL
(EN) INJECTION VALVE
(FR) SOUPAPE D'INJECTION
Zusammenfassung: front page image
(DE)Bekannt ist ein Einspritzventil für Kraftstoff mit einem Ventilgehäuse (1), in dem eine Antriebseinheit (15) die Bewegung einer durch eine Feder (11) vorgespannte Ventilnadel (5) steuert, mit einer im Ventilgehäuse ausgebildeten Hauptkammer (27), die mit Kraftstoff gefüllt ist und in der die Ventilnadel (5) angeordnet ist, und mit einem hydraulischen Lager für die Antriebseinheit (15). Um ein einfaches hydraulisches Lager bereitzustellen, ist erfindungsgemäß vorgesehen, dass das hydraulische Lager eine Hydraulikkammer (29) aufweist, die mit der Hauptkammer (27) in Verbindung steht, wobei als Betriebsstoff des hydraulischen Lagers der Kraftstoff dient.
(EN)The invention relates to an injection valve for injecting fuel, comprising a valve housing (1) inside of which a drive unit (15) controls the movement of a valve needle (5) that is pretensioned by a spring (11). The injection valve also comprises a main chamber (27), which is provided inside the valve housing, is filled with fuel and accommodates the valve needle (5), and comprises a hydraulic bearing for the drive unit (15). The aim of the invention is to provide a simple hydraulic bearing. To this end, the hydraulic bearing has a hydraulic chamber (29) that is connected to the main chamber (27), whereby fuel serves as the operating substance of the hydraulic bearing.
(FR)L'invention concerne une soupape d'injection de carburant, comportant une cage de soupape (1) dans laquelle une unité d'entraînement (15) pilote le mouvement d'un pointeau de soupape (5) précontraint par un ressort (11), avec une chambre principale (27) formée dans la cage de soupape, qui est remplie de carburant et dans laquelle est disposé le pointeau de soupape (5), ainsi qu'un palier hydraulique pour l'unité d'entraînement (15). Afin de mettre au point un palier hydraulique simple, il est prévu selon l'invention que ledit palier hydraulique présente une chambre hydraulique (29) qui communique avec la chambre principale (27), le carburant servant de substance de fonctionnement pour le palier hydraulique.
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)