In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2003081350 - SYSTEM ZUR OPTIMIERUNG DES GESAMTWIRKUNGSGRADES EINER PRODUKTIONSANLAGE

Veröffentlichungsnummer WO/2003/081350
Veröffentlichungsdatum 02.10.2003
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2003/000800
Internationales Anmeldedatum 27.01.2003
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 09.09.2003
IPC
G05B 15/02 2006.01
GPhysik
05Steuern; Regeln
BSteuer- oder Regelsysteme allgemein; funktionelle Elemente solcher Systeme; Überwachungs- oder Prüfanordnungen für solche Systeme oder Elemente
15Systeme, die von einem Rechner gesteuert oder geregelt werden
02elektrisch
G05B 23/02 2006.01
GPhysik
05Steuern; Regeln
BSteuer- oder Regelsysteme allgemein; funktionelle Elemente solcher Systeme; Überwachungs- oder Prüfanordnungen für solche Systeme oder Elemente
23Prüfen oder Überwachen von Steuer- oder Regelsystemen oder ihrer Teile
02Elektrisches Prüfen oder Überwachen
CPC
G05B 23/0294
GPHYSICS
05CONTROLLING; REGULATING
BCONTROL OR REGULATING SYSTEMS IN GENERAL; FUNCTIONAL ELEMENTS OF SUCH SYSTEMS; MONITORING OR TESTING ARRANGEMENTS FOR SUCH SYSTEMS OR ELEMENTS
23Testing or monitoring of control systems or parts thereof
02Electric testing or monitoring
0205by means of a monitoring system capable of detecting and responding to faults
0259characterized by the response to fault detection
0286Modifications to the monitored process, e.g. stopping operation or adapting control
0294Optimizing process, e.g. process efficiency, product quality
Anmelder
  • VOITH PAPER PATENT GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • FRIEDRICH, Jürgen [DE]/[DE] (UsOnly)
  • KICHERER, Manfred [DE]/[DE] (UsOnly)
  • KAISER, Stefan [DE]/[DE] (UsOnly)
  • BACH-BEZENAR, Günther [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • FRIEDRICH, Jürgen
  • KICHERER, Manfred
  • KAISER, Stefan
  • BACH-BEZENAR, Günther
Vertreter
  • MANITZ, FINSTERWALD & PARTNER GBR
Prioritätsdaten
102 13 870.227.03.2002DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SYSTEM ZUR OPTIMIERUNG DES GESAMTWIRKUNGSGRADES EINER PRODUKTIONSANLAGE
(EN) SYSTEM FOR OPTIMIZING THE OVERALL EFFICIENCY OF A PRODUCTION PLANT
(FR) SYSTEME POUR OPTIMISER LE RENDEMENT GLOBAL D'UNE INSTALLATION DE PRODUCTION
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein System zur computergestützten Optimierung des Gesamtwirkungsgrades einer Produktionsanlage oder zumindest einer Teileinheit einer Produktionsanlage zur Herstellung und/oder Veredelung von Mate­rialbahnen beschrieben, die sich auszeichnet durch einen ersten, die Gesamtanlage komponentenbezogen abbildenden Datenspeicher, zumin­dest einen zweiten Datenspeicher zum Abspeichern von sich auf definierte Arbeitsvorgänge beziehenden planbaren Arbeitsinhalten für geplante Stillstände der Anlage, sowie wenigstens eine sowohl in Abhängigkeit von geplanten als auch von nicht geplanten Stillständen aktivierbare, compu­terbasierte Operations− und Verknüpfungseinheit zur Ermittlung von im Einzelfall erforderlichen Arbeitspaketen, Ersatzteilen, Verbrauchsmateria­lien und dergleichen sowie deren anschliessende Ausgabe über Display­− und/oder Druckereinheiten.
(EN)
The invention relates to a system for carrying out the computer-aided optimization of the overall efficiency of a production plant or of at least one partial unit of production plant for producing and/or upgrading webs. The invention is characterized by: a first data memory, which depicts the entire plant with regard to components; at least one second data memory for storing plannable job contents, which pertain to defined working processes, for planned shut-downs of the plant; at least one computer-based operation and logic unit, which can be activated both according to planned as well as non-planned shut-downs and which is provided for determining work packets, replacement parts, consumables and the like that are required on an individual basis, and; the subsequent output thereof via display units and/or printer units.
(FR)
L'invention concerne un système pour l'optimisation assistée par ordinateur du rendement global d'une installation de production ou d'au moins une unité partielle d'une installation de production servant à produire ou à transformer des bandes de matériau. Le système selon l'invention comprend une première mémoire de données, représentant l'installation complète composante par composante, au moins une deuxième mémoire de données servant à stocker des contenus de travail planifiables concernant des opérations définies et destinés à des arrêts planifiés de l'installation, ainsi qu'au moins une unité d'opération et de combinaison informatisée, activable en fonction aussi bien d'arrêts planifiés que d'arrêts non planifiés et servant à déterminer des lots de travaux, des pièces de rechange, des fournitures de fabrication ou autres éventuellement nécessaires, puis à les sortir sur des unités d'affichage ou d'impression.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten