In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2003080975 - BEFESTIGUNGSANORDNUNG VON MÖBELBESCHLÄGEN AN RAHMENPROFILEN VON PLATTEN- ODER TAFELFÖRMIGEN MÖBELTEILEN

Veröffentlichungsnummer WO/2003/080975
Veröffentlichungsdatum 02.10.2003
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2003/001835
Internationales Anmeldedatum 24.02.2003
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 07.07.2003
IPC
E05D 5/02 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
05Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
DScharniere oder andere Aufhängevorrichtungen für Türen, Fenster oder Flügel
5Bauliche Gestaltung von Einzelteilen, z.B. der Befestigungsteile
02Befestigungsteile, z.B. Lappen
E06B 3/972 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
06Türen, Fenster, Läden oder Rollblenden allgemein; Leitern
BFeste oder bewegliche Abschlüsse für Öffnungen in Bauwerken, Fahrzeugen, Zäunen oder ähnlichen Einfriedungen allgemein, z.B. Türen, Fenster, Läden, Tore
3Fensterflügel, Türblätter oder ähnliche Elemente zum Verschließen von Öffnungen; Anordnung von festen oder bewegbaren Abschlüssen, z.B. Fenster; Merkmale an feststehenden Außenrahmen in Bezug auf den Einbau von Flügelrahmen
96Eckverbindungen oder Randverbindungen für Fenster, Türen oder ähnliche Rahmen oder Flügel
964mit separaten Verbindungsstücken, z.B. T-Stücke
968gekennzeichnet durch die Art der Befestigung der Verbindungsstücke in oder auf den Rahmenteilen
972durch Vergrößern des Querschnitts der Verbindungsstücke, z.B. durch Spreizen mittels Keilen
E06B 3/98 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
06Türen, Fenster, Läden oder Rollblenden allgemein; Leitern
BFeste oder bewegliche Abschlüsse für Öffnungen in Bauwerken, Fahrzeugen, Zäunen oder ähnlichen Einfriedungen allgemein, z.B. Türen, Fenster, Läden, Tore
3Fensterflügel, Türblätter oder ähnliche Elemente zum Verschließen von Öffnungen; Anordnung von festen oder bewegbaren Abschlüssen, z.B. Fenster; Merkmale an feststehenden Außenrahmen in Bezug auf den Einbau von Flügelrahmen
96Eckverbindungen oder Randverbindungen für Fenster, Türen oder ähnliche Rahmen oder Flügel
964mit separaten Verbindungsstücken, z.B. T-Stücke
968gekennzeichnet durch die Art der Befestigung der Verbindungsstücke in oder auf den Rahmenteilen
98durch besondere Ausbildung der Verbindungsstücke zum Aneinanderziehen der einzelnen Rahmenteile
F16B 12/32 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
BVorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
12Möbelverbindungen oder dgl., z.B. verdeckt
10durch Dübel, Bolzen, Zapfen, Klemmen oder dgl.
28für metallische Möbelteile
32durch Klemmen, Klammern, Keile, Riegel oder dgl.
F16B 12/50 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
BVorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
12Möbelverbindungen oder dgl., z.B. verdeckt
44Beinverbindungen; Eckverbindungen
50Metallische Eckverbindungen
CPC
E05D 5/0238
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
DHINGES OR OTHER SUSPENSION DEVICES FOR DOORS, WINDOWS OR WINGS
5Construction of single parts, e.g. the parts for attachment
02Parts for attachment, e.g. flaps
0215for attachment to profile members or the like
0223with parts, e.g. screws, extending through the profile wall or engaging profile grooves
0238with parts engaging profile grooves
E05Y 2900/20
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
YINDEXING SCHEME RELATING TO HINGES OR OTHER SUSPENSION DEVICES FOR DOORS, WINDOWS OR WINGS AND DEVICES FOR MOVING WINGS INTO OPEN OR CLOSED POSITION, CHECKS FOR WINGS AND WING FITTINGS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, CONCERNED WITH THE FUNCTIONING OF THE WING
2900Application of doors, windows, wings or fittings thereof
20for furnitures, e.g. cabinets
E06B 3/9725
EFIXED CONSTRUCTIONS
06DOORS, WINDOWS, SHUTTERS, OR ROLLER BLINDS IN GENERAL; LADDERS
BFIXED OR MOVABLE CLOSURES FOR OPENINGS IN BUILDINGS, VEHICLES, FENCES OR LIKE ENCLOSURES IN GENERAL, e.g. DOORS, WINDOWS, BLINDS, GATES
3Window sashes, door leaves, or like elements for closing ; wall or like; openings; Layout of fixed or moving closures, e.g. windows ; in wall or like openings; Features of rigidly-mounted outer frames relating to the mounting of wing frames
96Corner joints or edge joints for windows, doors, or the like frames or wings
964using separate connection pieces, e.g. T-connection pieces
968characterised by the way the connecting pieces are fixed in or on the frame members
972by increasing the cross-section of the connecting pieces, e.g. by expanding the connecting pieces with wedges
9725Mitre joints
E06B 3/982
EFIXED CONSTRUCTIONS
06DOORS, WINDOWS, SHUTTERS, OR ROLLER BLINDS IN GENERAL; LADDERS
BFIXED OR MOVABLE CLOSURES FOR OPENINGS IN BUILDINGS, VEHICLES, FENCES OR LIKE ENCLOSURES IN GENERAL, e.g. DOORS, WINDOWS, BLINDS, GATES
3Window sashes, door leaves, or like elements for closing ; wall or like; openings; Layout of fixed or moving closures, e.g. windows ; in wall or like openings; Features of rigidly-mounted outer frames relating to the mounting of wing frames
96Corner joints or edge joints for windows, doors, or the like frames or wings
964using separate connection pieces, e.g. T-connection pieces
968characterised by the way the connecting pieces are fixed in or on the frame members
98the connecting pieces being specially adapted for drawing the frame members towards each other
982Mitre joints
F16B 12/32
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
BDEVICES FOR FASTENING OR SECURING CONSTRUCTIONAL ELEMENTS OR MACHINE PARTS TOGETHER, e.g. NAILS, BOLTS, CIRCLIPS, CLAMPS, CLIPS, WEDGES, JOINTS OR JOINTING
12Jointing of furniture or the like, e.g. hidden from exterior
10using pegs, bolts, tenons, clamps, clips, or the like
28for metal furniture parts
32using clamps, clips, wedges, sliding bolts, or the like
F16B 12/50
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
BDEVICES FOR FASTENING OR SECURING CONSTRUCTIONAL ELEMENTS OR MACHINE PARTS TOGETHER, e.g. NAILS, BOLTS, CIRCLIPS, CLAMPS, CLIPS, WEDGES, JOINTS OR JOINTING
12Jointing of furniture or the like, e.g. hidden from exterior
44Leg joints; Corner joints
50Metal corner connections
Anmelder
  • MEPLA-WERKE LAUTENSCHLÄGER GMBH & CO. KG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • LAUTENSCHLÄGER, Gerhard, Wilhelm [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • LAUTENSCHLÄGER, Gerhard, Wilhelm
Vertreter
  • ZENZ, Joachim, Klaus
Prioritätsdaten
202 04 618.422.03.2002DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BEFESTIGUNGSANORDNUNG VON MÖBELBESCHLÄGEN AN RAHMENPROFILEN VON PLATTEN- ODER TAFELFÖRMIGEN MÖBELTEILEN
(EN) ARRANGEMENT FOR FIXING FURNITURE FITTINGS TO FRAME PROFILES OF PLATE-TYPE OR BOARD-TYPE FURNITURE ELEMENTS
(FR) DISPOSITIF DE FIXATION DE FERRURES DE MEUBLES A DES PROFILES CADRE D'ELEMENTS DE MEUBLES EN FORME DE PLAQUES OU DE PANNEAUX
Zusammenfassung
(DE)
Befestigungsanordnung von Möbel-Beschlägen an vorzugsweise stranggepressten und zur Einfassung von platten- oder tafelförmigen Möbelteilen bestimmten Rahmenprofilen (16), die eine in Profil-Längsrichtung verlaufende, zur Aufnahme und Halterung eines Halteteils des zu befestigenden Beschlages (26) vorgesehene, offen mündende Nut (20) aufweisen. Die Nut ist im Bereich ihrer Mündung durch zwei zueinander parallele Stege (22a; 22b) in ihrer lichten Breite verengt, wobei der Halteteil einen auf der freien Oberseite der Stege abstützbaren Flanschabschnitt aufweist, in welchem wenigstens eine Bohrung zur drehbaren Halterung eines den Halteteil wahlweise auf dem Rahmenprofil (16) festlegenden bzw. zur Demontage oder Längsverschiebung in Nut-Längsrichtung freigebenden Klemmelements (48) vorgesehen ist.
(EN)
The invention relates to an arrangement for fixing furniture fittings to frame profiles (16) which are preferably extruded and are used to border plate-type or board-type furniture elements, said profiles comprising an open ending groove (20) which extends in the longitudinal direction of the profile and is used to receive and to hold a holding element of the fitting (26) to be fixed. The inner width of the opening of said groove is restricted by means of two parallel sections (22a; 22b). The holding element comprises a flange section which can be supported on the free upper side of the sections and in which at least one bore hole is provided for rotatably holding a clamping element (48) which fixes the holding element optionally to the frame profile (16) or releases said holding element for disassembly or longitudinal displacement in the longitudinal direction of the groove.
(FR)
L'invention concerne un dispositif de fixation de ferrures de meubles à des profilés cadre (16) qui sont, de préférence, extrudés et destinés à entourer des éléments de meubles en forme de plaques ou de panneaux. Les profilés cadre présentent une rainure (20) à terminaison ouverte qui s'étend dans le sens longitudinal des profilés et permet de recevoir et de fixer un élément de retenue de la ferrure (26) à fixer. La largeur intérieure de l'ouverture de cette rainure est rétrécie par deux segments parallèles (22a; 22b). L'élément de retenue présente une section flasque qui peut s'appuyer sur la face supérieure libre des segments et qui présente au moins un orifice destiné à la fixation rotative d'un élément de serrage (48) qui, au choix, fixe l'élément de retenue au profilé cadre (16) ou le libère pour son démontage ou son déplacement longitudinal dans le sens lontigudinal de la rainure.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten