In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2003080383 - VORRICHTUNG ZUM HALTEN EINES KOMBIINSTRUMENTS UND INSTRUMENTENTAFEL

Veröffentlichungsnummer WO/2003/080383
Veröffentlichungsdatum 02.10.2003
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2003/003191
Internationales Anmeldedatum 27.03.2003
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 25.09.2003
IPC
B60K 37/02 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
KAnordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen in Fahrzeugen; Zusatzantriebe für Fahrzeuge; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
37Armaturenbretter
02hinsichtlich der Anordnung von Instrumenten
CPC
B60K 2370/81
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
2370Details of arrangements or adaptations of instruments specially adapted for vehicles, not covered by groups B60K35/00, B60K37/00
80Mounting or fastening arrangements; Mounting or fastening processes
81Fastening of instruments, e.g. to dashboard
B60K 37/02
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
37Dashboards
02Arrangement of instruments
Anmelder
  • FAURECIA INNENRAUM SYSTEME GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • DOLL, Volker [DE]/[DE] (UsOnly)
  • ADEL, Andreas [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • DOLL, Volker
  • ADEL, Andreas
Vertreter
  • RICHARDT, Markus
Prioritätsdaten
102 14 038.327.03.2002DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUM HALTEN EINES KOMBIINSTRUMENTS UND INSTRUMENTENTAFEL
(EN) DEVICE FOR MOUNTING AN INSTRUMENT CLUSTER AND DASHBOARD
(FR) DISPOSITIF DE MAINTIEN D'UN COMBINE D'INSTRUMENTS ET TABLEAU DE BORD
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Halten eines Kombiinstruments 2 mit - Mitteln (5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 13, 14, 19) zur Lösung einer Schnappverbindung (3, 4), Mitteln (5, 6, 7, 8, 12) zum Auswurf des Kombiinstruments in Richtung eines Fahrzeuginnenraums, wobei die Mittel zur Lösung der Schnappverbindung und die Mittel zum Auswurf des Kombiinstruments von dem Fahrzeuginnenraum aus betätigbar sind.
(EN)
The invention relates to a device for mounting an instrument cluster (2), comprising means (5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 13, 14, 19) for opening a clip connection (3, 4) and means (5, 6, 7, 8, 12) for ejecting the instrument cluster in the direction of the vehicle interior, whereby the means for opening the clip connection and the means for ejecting the instrument cluster can be operated from the vehicle interior.
(FR)
L'invention concerne un dispositif de maintien d'un combiné d'instruments (2), qui comprend des moyens (5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 13, 14, 19) permettant de dégager un assemblage à encliquetage (3, 4) et des moyens (5, 6, 7, 8, 12) permettant d'éjecter le combiné d'instruments en direction d'un habitacle de véhicule. Selon ladite invention, ces moyens permettant de dégager et d'éjecter ledit combiné d'instruments peuvent être actionnés depuis l'habitacle dudit véhicule.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten