WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2003043923) HYDRAULISCHER AUFZUG MIT EINEM DRUCKSPEICHER SOWIE VERFAHREN ZUR STEUERUNG UND REGELUNG EINES SOLCHEN AUFZUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2003/043923    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/CH2002/000600
Veröffentlichungsdatum: 30.05.2003 Internationales Anmeldedatum: 07.11.2002
IPC:
B66B 9/04 (2006.01)
Anmelder: BUCHER HYDRAULICS AG [CH/CH]; Industriestrasse 15 CH-6345 Neuheim (CH) (For All Designated States Except US).
MOSER, Daniel [CH/CH]; (CH) (For US Only).
VON HOLZEN, Richard [CH/CH]; (CH) (For US Only)
Erfinder: MOSER, Daniel; (CH).
VON HOLZEN, Richard; (CH)
Vertreter: ULRICH, Gerhard, H.; Brunnenweid 55 CH-5643 Sins (CH)
Prioritätsdaten:
2162/01 23.11.2001 CH
Titel (DE) HYDRAULISCHER AUFZUG MIT EINEM DRUCKSPEICHER SOWIE VERFAHREN ZUR STEUERUNG UND REGELUNG EINES SOLCHEN AUFZUGS
(EN) HYDRAULIC LIFT COMPRISING A PRESSURE ACCUMULATOR AND METHOD FOR CONTROLLING AND REGULATING ONE SUCH LIFT
(FR) ASCENSEUR HYDRAULIQUE EQUIPE D'UN ACCUMULATEUR DE PRESSION ET SON PROCEDE DE COMMANDE ET DE REGLAGE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft einen hydraulischer Aufzug mit einem Druckspeicher (17). Zwischen dem Druckspeicher (17) und einem hydraulischen Antrieb (2) ist mittels einer Pumpe (13) Hydrauliköl förderbar, wobei die Drehrichtung der Pumpe (13) änderbar ist. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, daß zwischen dem Druckspeicher (17) und der Pumpe (13) kein Ventil angeordnet ist und daß Mittel vorhanden sind, durch die ein Entladen des Druckspeichers (17) beim Stillstand des Aufzugs verhinderbar ist. Diese Mittel bestehen alternativ entweder darin, daß als Pumpe (13) eine Schraubenspindelpumpe angewendet wird, oder darin, daß in einer von einem Leckageanschluß der Pumpe (13) zum Tank (21) führenden Leckageleitung (30) ein elektrisch ansteuerbares Leckage-Absperrventil (31) angeordnet ist, welches beim Stillstand des Aufzugs geschlossen ist.Durch die Erfindung wird ein energiesparender und komfortabler Betrieb eines hydraulischen Aufzugs mit einer einfachen hydraulischen Schaltung ermöglicht und ein Entladen des Druckspeichers (17) beim Stillstand des Aufzugs verhindert.
(EN)The invention relates to a hydraulic lift comprising a pressure accumulator (17). Hydraulic fluid can be transported between the pressure accumulator (17) and a hydraulic drive (2) by means of a pump (13), the rotational direction of the pump (13) being variable. According to the invention, there is no valve between the pressure accumulator (17) and the pump (13), and means are provided for preventing the pressure accumulator (17) from being discharged when the lift is at a standstill. In terms of said means, either a screw pump is used as a pump (13), or an electrically controllable leakage stop valve (31) is arranged in a leakage line (30) extending from a leakage port of the pump (13) to the tank (21), said stop valve being closed when the lift is at a standstill. The invention enables a hydraulic lift to be operated in an energy-saving and convenient manner, using a simple hydraulic circuit, and prevents the pressure accumulator (17) from being discharged when the lift is at a standstill.
(FR)L'invention concerne un ascenseur hydraulique équipé d'un accumulateur de pression (17). De l'huile hydraulique se déplace entre l'accumulateur de pression (17) et le mécanisme hydraulique (2) à l'aide d'une pompe (13), le sens de rotation de la pompe (13) pouvant être changé. Selon l'invention, aucune valve n'est implantée entre l'accumulateur de pression (17) et la pompe (13) et des moyens permettent d'empêcher une décharge de l'accumulateur de pression (17) ) à l'arrêt de l'ascenseur. Ces moyens sont tels que l'on utilise comme pompe (13) une pompe à broche hélicoïdale ou, en variante, qu'une valve d'arrêt de fuite (31) à commande électrique est placée dans une conduite de fuite (30) reliant un raccordement de fuite de la pompe (13) au réservoir (21), cette valve étant fermée à l'arrêt de l'ascenseur. L'invention permet un fonctionnement économique en énergie et confortable d'un ascenseur hydraulique équipé d'un circuit hydraulique simple et empêche une décharge de l'accumulateur de pression (17) à l'arrêt de l'ascenseur.
Designierte Staaten: AU, BA, CA, CN, HR, IL, JP, PL, RU, SI, US.
European Patent Office (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, SK, TR).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)