Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2003040363) RICE TRANSPOSON GENES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2003/040363 Internationale Anmeldenummer PCT/JP2002/011585
Veröffentlichungsdatum: 15.05.2003 Internationales Anmeldedatum: 06.11.2002
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 18.04.2003
IPC:
C07K 14/415 (2006.01) ,C12N 5/14 (2006.01) ,C12N 9/22 (2006.01) ,C12N 15/82 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
K
Peptide
14
Peptide mit mehr als 20 Aminosäuren; Gastrine; Somatostatine; Melanotropine; Derivate davon
415
aus Pflanzen
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
5
Undifferenzierte menschliche, tierische oder pflanzliche Zellen, z.B. Zell-Linien; Gewebe; deren Kultur oder Erhaltung der Lebensfähigkeit; Kulturmedien hierfür
10
Zellen, modifiziert durch Einschleusen von fremdem genetischem Material, z.B. virus-transformierte Zellen
12
fusionierte Zellen, z.B. Hybridoma
14
Pflanzenzellen
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
9
Enzyme, z.B. Ligasen (6.); Proenzyme; Zusammensetzungen hieraus; Verfahren zur Herstellung, Aktivierung, Inhibierung, Trennung oder Reinigung von Enzymen
14
Hydrolasen (3.)
16
welche auf Esterbindungen einwirken (3.1.)
22
Ribonucleasen
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
15
Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; DNA oder RNA, die genetische Verfahrenstechnik betreffend, Vektoren, z.B. Plasmide, oder ihre Isolierung, Herstellung oder Reinigung; Gebrauch von Wirten hierfür
09
Rekombinante DNA-Technologie
63
Einschleusen von fremdem genetischem Material unter Verwendung von Vektoren; Vektoren; Verwendung von Wirten dafür; Regulation der Expression
79
Vektoren oder Expressionssysteme, die speziell für eukaryontische Wirte geeignet sind
82
für Pflanzenzellen
Anmelder:
KIKUCHI, Kazuhiro [JP/JP]; JP (UsOnly)
HIRANO, Hiroyuki [JP/JP]; JP (UsOnly)
WADA, Masamitsu [JP/JP]; JP (UsOnly)
JAPAN SCIENCE AND TECHNOLOGY AGENCY [JP/JP]; 4-1-8, Honcho Kawaguchi-shi, Saitama 332-0012, JP (AllExceptUS)
Erfinder:
KIKUCHI, Kazuhiro; JP
HIRANO, Hiroyuki; JP
WADA, Masamitsu; JP
Vertreter:
SHIMODA, Akira ; 4kai, Kyobashi-Nichiei Biru 3-4, Kyobashi 3-chome Chuo-ku, Tokyo 104-0031, JP
Prioritätsdaten:
2001-34300208.11.2001JP
2002-16734507.06.2002JP
2002-23441212.08.2002JP
2002-972918.01.2002JP
Titel (EN) RICE TRANSPOSON GENES
(FR) GENES D'UN TRANSPOSON DU RIZ
Zusammenfassung:
(EN) A non−independent transposon gene, an independent transposon gene and a transposes gene of rice; a method of transferring such a transposon gene and plants transformed by the transfer. As the results of studies on rice genome base sequences, a non−independent transposon gene, an independent transposon gene and a transposes gene of rice are found out. In rice varieties having these genes transferred thereinto, it is confirmed that transposon has been transferred.
(FR) L'invention concerne un gène de transposon non indépendant, un gène de transposon indépendant et un gène transposé du riz. L'invention concerne également un procédé de transfert d'un gène de transposon ainsi que des plantes transformées par ce transfert. Les études sur les séquences des bases du génome du riz ont permis d'identifier un gène de transposon non indépendant, un gène de transposon indépendant et un gène transposé du riz. On a par ailleurs confirmé le transfert du transposon dans des variétés de riz où ces gènes ont été transférés.
front page image
Designierte Staaten: CN, JP, KR, PH, US
Europäisches Patentamt (EPO) (CH, ES, FR, GR, IT, NL)
Veröffentlichungssprache: Japanisch (JA)
Anmeldesprache: Japanisch (JA)