WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2003038604) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR PARAMETRIERUNG EINER STEUERUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2003/038604    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/DE2002/003934
Veröffentlichungsdatum: 08.05.2003 Internationales Anmeldedatum: 17.10.2002
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    21.03.2003    
IPC:
G06F 9/44 (2006.01)
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2, 80333 München (DE) (For All Designated States Except US).
DIETZE, Heiko [DE/DE]; (DE) (For US Only).
RUPF, Stephan [DE/DE]; (DE) (For US Only).
WEINLÄNDER, Markus [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: DIETZE, Heiko; (DE).
RUPF, Stephan; (DE).
WEINLÄNDER, Markus; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34, 80506 München (DE)
Prioritätsdaten:
101 52 345.9 24.10.2001 DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR PARAMETRIERUNG EINER STEUERUNG
(EN) CONTROL PARAMETERIZATION METHOD AND DEVICE
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF DE PARAMETRAGE D'UN DISPOSITIF DE COMMANDE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Parametrierung einer Steuerung. Dabei werden mittels eines Grafikeditors ein Objekte betreffender Parametersatz erstellt, der erstellte Parametersatz in einen Maschinencode umgesetzt und der Maschinencode über eine Kommunikationsverbindung in die Steuerung geladen. Um eine Minimierung der Speichergrösse auf der Steuerung zu gewährleisten, werden keine grafischen Metadaten in der Steuerung abgelegt. Die Platzierung der Objekte in einem dargestellten Bild erfolgt automatisch.
(EN)The invention relates to a control parameterization method and device. A object-related set of parameters is drawn up by means of a graphic editor, the set of parameters is converted into a machine code and the machine code is loaded into the control via a communication link. In order to minimize the control memory size, no graphic metadata is filed in said control. The objects are automatically placed in a represented image.
(FR)Procédé et dispositif de paramétrage d'une commande. Selon ledit procédé, un éditeur graphique établit un groupe de paramètres concernant un objet, le groupe de paramètres établi est transformé en un code de machine et le code de machine est chargé dans le dispositif de commande via une liaison de communication. Pour garantir une taille minimale de la mémoire du dispositif de commande, aucune métadonnée graphique n'est entrée dans le dispositif de commande. Les objets sont placés automatiquement dans une image représentée.
Designierte Staaten: US.
European Patent Office (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, SK, TR).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)