In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2003035761 - VERNETZBARE MASSEN AUF DER BASIS VON ORGANOSILICIUMVERBINDUNGEN

Veröffentlichungsnummer WO/2003/035761
Veröffentlichungsdatum 01.05.2003
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2002/011097
Internationales Anmeldedatum 02.10.2002
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 30.01.2003
IPC
B01J 31/12 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
JChemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse oder Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
31Katalysatoren, welche Hydride, Koordinationskomplexe oder organische Verbindungen enthalten
02welche organische Verbindungen oder Metallhydride enthalten
12welche metallorganische Verbindungen oder Metallhydride enthalten
C08G 77/02 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
77Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält
02Polysilicate
C08G 77/08 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
77Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält
04Polysiloxane
06Herstellungsverfahren
08durch die verwendeten Katalysatoren gekennzeichnet
C08G 77/28 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
77Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält
04Polysiloxane
22an Silicium gebundene organische Gruppen enthaltend, die andere Atome als Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff enthalten
28Schwefel enthaltende Gruppen
C08G 77/30 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
77Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält
04Polysiloxane
22an Silicium gebundene organische Gruppen enthaltend, die andere Atome als Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff enthalten
30Phosphor enthaltende Gruppen
C08G 77/58 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
77Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält
48in denen mindestens zwei, jedoch nicht alle Siliciumatome durch andere Bindungen als Sauerstoffatome verbunden sind
58durch Metall enthaltende Bindungen
CPC
C08G 77/14
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
GMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED OTHERWISE THAN BY REACTIONS ONLY INVOLVING UNSATURATED CARBON-TO-CARBON BONDS
77Macromolecular compounds obtained by reactions forming a linkage containing silicon with or without sulfur, nitrogen, oxygen or carbon in the main chain of the macromolecule
04Polysiloxanes
14containing silicon bound to oxygen-containing groups
C08G 77/18
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
GMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED OTHERWISE THAN BY REACTIONS ONLY INVOLVING UNSATURATED CARBON-TO-CARBON BONDS
77Macromolecular compounds obtained by reactions forming a linkage containing silicon with or without sulfur, nitrogen, oxygen or carbon in the main chain of the macromolecule
04Polysiloxanes
14containing silicon bound to oxygen-containing groups
18to alkoxy or aryloxy groups
C08L 83/04
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
LCOMPOSITIONS OF MACROMOLECULAR COMPOUNDS
83Compositions of macromolecular compounds obtained by reactions forming in the main chain of the macromolecule a linkage containing silicon with or without sulfur, nitrogen, oxygen or carbon only; Compositions of derivatives of such polymers
04Polysiloxanes
Y10S 528/901
YSECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
STECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
528Synthetic resins or natural rubbers -- part of the class 520 series
901Room temperature curable silicon-containing polymer
Anmelder
  • WACKER-CHEMIE GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • ZICHE, Wolfgang [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • ZICHE, Wolfgang
Vertreter
  • BUDCZINSKI, Angelika
Prioritätsdaten
101 51 477.818.10.2001DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERNETZBARE MASSEN AUF DER BASIS VON ORGANOSILICIUMVERBINDUNGEN
(EN) CROSS-LINKABLE MATERIALS BASED ON ORGANOSILICON COMPOUNDS
(FR) MATIERES RETICULABLES A BASE DE COMPOSES ORGANOSILICIES
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft insbesondere bei Raumtemperatur vernetzbare Massen auf der Basis von Organosiliciumverbindungen mit mindestens zwei hydrolysierbaren Gruppen, dadurch gekennzeichnet, dass als Katalysator mindestens eine Organozinnverbindung (C) enthalten ist, wobei die Organozinnverbindung (C) erhältlich ist durch Umsetzung von Phosphorverbindungen (i) mit C-P(=O) (OH)-Einheiten und Schwefelverbindungen (ii) mit -SO3H- Gruppen und Zinnverbindungen (iii) enthaltend Einheiten der Formel (III) : Ra(XR')bSnX(4-a-b)/2, worin R gleich oder verschieden sein kann und einwertige, gegebenenfalls substituierte Kohlenwasserstoffreste, die durch Sauerstoffatome unterbrochen sein können, bedeutet, X gleich oder verschieden sein kann und -O- oder -S- bedeutet, R' gleich oder verschieden sein kann und Wasserstoffatom oder einwertige, gegebenenfalls substituierte Kohlenwasserstoffreste, die durch Sauerstoffatome unterbrochen sein können, bedeutet, a 0, 1, 2 oder 3 ist und b 0, 1, 2 oder 3 ist, mit der Maßgabe, dass die Summe a+b $m(F) 4.
(EN)
The invention relates to materials, which can be cross-linked at room temperature and are based on organosilicon compounds with at least two hydrolyzable groups. These materials are characterized in that they contain at least one organotin compound (C) serving as a catalyst, whereby the organotin compound (C) can be obtained by reacting phosphorous compounds (i) with C-P(=O) (OH) units and sulfur compounds (ii) with -SO3H- groups and tin compounds (iii) containing units of formula (III): Ra(XR')bSnX(4-a-b)/2, wherein: R can be identical or different and represents monovalent optionally substituted hydrocarbon radicals, which can be interrupted by oxygen atoms; X can be identical or different and represents O- or S-; R' can be identical or different and represents a hydrogen atom or monovalent optionally substituted hydrocarbon radicals that can be interrupted by oxygen atoms; a represents 0, 1, 2 or 3, and; b represents 0, 1, 2 or 3, with the provision that the sum a+b $m(F) 4.
(FR)
L'invention concerne des matières réticulables, notamment à température ambiante, à base de composés organosiliciés, comportant au moins deux groupes hydrolysables, qui se caractérisent en ce qu'elles contiennent comme catalyseur, au moins un composé organostannique (C). Ledit composé organostannique (C) s'obtient par réaction de composés phosphorés (i) avec des unités C-P(=O)(OH) et des composés soufrés (ii), avec des groupes SO3H et des composés stanniques (iii) contenant des unités de formule (III) Ra(XR')bSnX(4-a-b)/2 (III), dans laquelle les restes R peuvent être identiques ou différents et désignent des restes hydrocarbures monovalents éventuellement substitués, qui peuvent être interrompus par des atomes d'oxygène, les restes X peuvent être identiques ou différents et désignent O- ou S-, les restes R' peuvent être identiques ou différents et désignent un atome d'oxygène ou des restes hydrocarbures monovalents éventuellement substitués, qui peuvent être interrompus par des atomes d'oxygène, a vaut 0, 1, 2 ou 3 et b vaut 0, 1, 2, ou 3, sous réserve que la somme de a+b $m(F) 4.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten