WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2003023918) FLÄCHENHAFTES BAUTEIL MIT EINER LÜFTUNGSÖFFNUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2003/023918    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE2002/003587
Veröffentlichungsdatum: 20.03.2003 Internationales Anmeldedatum: 09.09.2002
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    02.04.2003    
IPC:
H02B 1/56 (2006.01)
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2, 80333 München (DE) (For All Designated States Except US).
GOHLICKE, Kay [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: GOHLICKE, Kay; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34, 80506 München (DE)
Prioritätsdaten:
101 45 830.4 10.09.2001 DE
Titel (DE) FLÄCHENHAFTES BAUTEIL MIT EINER LÜFTUNGSÖFFNUNG
(EN) PLANAR COMPONENT WITH A VENT
(FR) ELEMENT STRUCTUREL PLAN COMPORTANT UNE OUVERTURE D'AERATION
Zusammenfassung: front page image
(DE)Ein flächenhaftes Bauteil (2) enthält Lüftungsöffnungen zur Zuführung von Kühlluft und ist insbesondere als Tür oder Ge-häusewandung für Schaltschränke oder Schaltfelder von Schalt-anlagen geeignet. Das Bauteil (2) enthält zur Bildung der Lüftungsöffnung durch Umformung hergestellte und gegenüber der Ebene des Bauteiles (2) versetzte Stege (3), die in der Längsrichtung beidseitig je einen offenen Schlitz (4; 5) bil-den. Die Umformung bzw. Prägung ist so ausgebildet, dass ein Hindurchtreten von Fremdkörpern mit Abmessungen von 1 mm und mehr, nicht möglich ist.
(EN)A planar component (2) containing vents for the supply of cooling air, which is particularly suitable as the wall of a door or housing for switch cabinets or the control panels of switching systems. The component (2) contains web-type elements (3) which are produced by deformation and which are offset in relation to the plane of the component (2) in order to form said vent, said elements respectively forming an open slit (4; 5) on both sides in the longitudinal direction thereof. The deformation or stamping is carried out in such a way that it is impossible for foreign bodies having dimensions of less than 1mm to pass through.
(FR)Selon la présente invention, un élément structurel plan (2) comprend des ouvertures d'aération destinées à l'apport d'air frais, et convient notamment à l'utilisation en tant que porte ou paroi de boîtier d'armoires de commande ou de tableaux de distribution d'installations de distribution. L'élément structurel (2) comprend des barres (3) décalées par rapport au plan de l'élément structurel (2), formées pour matérialiser l'ouverture d'aération, et formant respectivement des deux côtés en direction longitudinale une fente ouverte (4; 5). Le formage ou l'estampage est tel que la pénétration de corps étrangers ayant une taille inférieure à 1 mm et plus est impossible.
Designierte Staaten: AU, BA, BR, BY, CA, CN, HU, ID, IL, IN, JP, KR, LT, LV, MK, MX, NO, NZ, PL, RO, RU, SG, SI, UA, US, VN, YU.
European Patent Office (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, SK, TR).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)