Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2003018344) FAHRZEUG-KRYOTANK ZUM AUFBEWAHREN EINES KRYO-KRAFTSTOFFS IN EINEM KRAFTFAHRZEUG

Pub. No.:    WO/2003/018344    International Application No.:    PCT/EP2002/008445
Publication Date: 06.03.2003 International Filing Date: 30.07.2002
IPC: F17C 3/00
F17C 13/00
F17C 13/02
Applicants: BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT
SCHNAGL, Johann
Inventors: SCHNAGL, Johann
Title: FAHRZEUG-KRYOTANK ZUM AUFBEWAHREN EINES KRYO-KRAFTSTOFFS IN EINEM KRAFTFAHRZEUG
Abstract:
Die Erfindung betrifft einen Fahrzeug-Kryotank zum Aufbewahren eines Kryo-Kraftstoffs in einem Kraftfahrzeug, mit einem Speicher-Innenbehälter (1) sowie einem diesen unter Ausbildung eines Isolationsvakuums umgebenden Aussenbehälter (2), wobei ein Wärmeeintrag von aussen in oder an den Innenbehälter einschaltbar bzw. ausschaltbar ist. Vorgesehen ist ein insbesondere elektromagnetisch umschaltbares Wärmebrücken-Element (4), über das eine wärmeleitende Verbindung zwischen der Wand des Innenbehälters (1) sowie der Wand des Aussenbehälters (2) herstellbar oder unterbrechbar ist. Dieses ist bevorzugt derart ausgebildet, dass im geschlossenen Zustand ein räumlicher Kontaktbereich oder Wärmeübertragungs-Bereich zwischen dem Aufnahmeelement (4a) und dem Abgabeelement (4b) gebildet wird. Ein an der Aussenseite der Innenbehälter-Wand befestigtes Aufnahme-Element (4b) der Wärmebrücke besitzt eine geringere Wärmekapazität und/oder Grösse als ein an der Innenseite der Aussenbehälter-Wand befestigtes Abgabe-Element (4a). Bevorzugt sind das Abgabe-Element (4a) und/oder das Aufnahme-Element (4b) derart flexibel oder formveränderbar ausgebildet, dass im Schliesszustand des Wärmebrücken-Elements (4) ein ausreichender Wärmeübergang gewährleistet ist. Im übrigen kann das oder ein weiteres Wärmebrücken-Element zusätzlich zur Kühlung des Innenbehälters vorgesehen sein.