Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2003015983) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM SPITZENLOSEN RUNDSCHLEIFEN

Pub. No.:    WO/2003/015983    International Application No.:    PCT/EP2002/008779
Publication Date: 27.02.2003 International Filing Date: 06.08.2002
IPC: B24B 5/22
B24B 5/307
B24B 49/02
Applicants: ERWIN JUNKER MASCHINENFABRIK GMBH
JUNKER, Erwin
Inventors: JUNKER, Erwin
Title: VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM SPITZENLOSEN RUNDSCHLEIFEN
Abstract:
Beim spitzenlosen Rundschleifen muss darauf geachtet werden, dass das Werkstück (3), eine ganz bestimmte Lage zwischen der Schleifscheibe (1), der Regelscheibe (2) und dem Stützlineal (4) einnimmt. Durch das Fortschreiten des Schleifvorgangs und die dadurch bedingten Änderungen von Durchmesser und Kontur des Werkstücks kann die anfangs eingestellte optimale Lage des Werkstücks nicht erhalten bleiben. Hier schafft die Erfindung Abhilfe, indem die Höheneinstellung und/oder die Schräglage des Stützlineals (4) nach Massgabe des fortschreitenden Schleifvorgangs und während desselben selbsttätig im Sinne einer betrieblich optimalen Einstellung verändert werden. Das Fortschreiten des Schleifvorgangs kann messtechnisch erfasst werden, indem z.B. der Durchmesser des Werkstücks (3) oder seine Abweichung von der Kreisform gemessen und als Ausgangsgrösse zum Verstellen des Stützlineals (4) herangezogen werden.