WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2003014261) ENTKOKUNGSWERKZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2003/014261    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP2002/008191
Veröffentlichungsdatum: 20.02.2003 Internationales Anmeldedatum: 23.07.2002
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    31.01.2003    
IPC:
B08B 9/093 (2006.01), C10B 33/00 (2006.01)
Anmelder: RUHRPUMPEN GMBH [DE/DE]; Stockumer Strasse 28, 58453 Witten (DE) (For All Designated States Except US).
PAUL, Wolfgang [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: PAUL, Wolfgang; (DE)
Vertreter: WENZEL & KALKOFF; Flasskuhle 6, 58452 Witten (DE)
Prioritätsdaten:
101 34 951.3 23.07.2001 DE
101 36 597.7 30.07.2001 DE
Titel (DE) ENTKOKUNGSWERKZEUG
(EN) DE-COKING TOOL
(FR) OUTIL DE DECOKAGE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft ein Werkzeug zum Zerkleinern von Koks mit einem Gehäuse, das im Betriebszustand an einer Bohrstange befestigt ist, und an oder in dem mindestens je eine Düse zum Schneiden und eine Düse zum Bohren von Koks und mindestens ein Ventil zum Verschließen und Öffnen der Düsen angeordnet sind, wobei das Werkzeug für zwei unterschiedliche Betriebszustände ausgelegt ist und das mindestens eine Ventil im Betriebszustand Bohren die Schneiddüsen verschließt, während im Betriebszustand Schneiden die Bohrdüsen durch das mindestens eine Ventil verschlossen sind, und bei dem das Gehäuse, das Ventil und die Düsen so ausgelegt sind, daß ein ungehinderter Durchtritt für Wasser von der Bohrstänge durch das Gehäuse und das Ventil sowie die vom Ventil nicht verschlossenen Düsen gewährleistet ist, dadurch gekennzeichnet, daß die in Abhängigkeit vom jeweils gewählten Betriebszustand zu schließenden Düsen durch die Kugeln eines Kugelventils verschlossen sind. Die Erfindung betrifft weiter ein Werkzeug, bei dem die Anordnung zum Betätigen des Ventils oberhalb der Düsen angeordnet ist.
(EN)The invention relates to a tool for breaking up coke, comprising a housing which is fixed to a drilling rod in the operating state and in or on which at least one jet for cutting and one jet for drilling of coke is arranged and at least one valve for opening and closing the jets. The tool is embodied for two different operating states. The at least one valve closes the cutting nozzle in the drilling operating state, whilst in the cutting operating state the drilling nozzles are closed by the at least one valve. The housing, valve and nozzles are embodied such that an unhindered flow of water from the drilling rod through the housing and the valve and the nozzles which are not sealed by the valve is guaranteed, characterised in that the nozzles for sealing, depending on the selected operating condition, are sealed by the balls of a ball valve. The invention further relates to a tool in which the arrangement for operating the valve is arranged above the nozzles.
(FR)L'invention concerne un outil pour broyer le coke dans une cage qui, en fonctionnement, est fixée sur une tige de forage et dans laquelle ou contre laquelle sont disposées au moins une buse de coupe, une buse de forage du coke et au moins une soupape pour fermer et ouvrir les buses. Cet outil est conçu pour deux états de marche différents. La soupape, en mode forage, ferme la buse de coupe et, en mode coupe, ferme la buse de forage. La cage, la soupape et les buses sont conçues de telle manière que l'eau peut passer de la tige de forage à travers la cage et la soupape ainsi qu'à travers les buses qui ne sont pas fermées par la soupape. L'invention est caractérisée en ce que, selon le mode de fonctionnement sélectionné, les buses qui doivent être fermées le sont par les billes d'une soupape à billes. La présente invention porte également sur un outil dont le dispositif d'actionnement de la soupape est disposé au-dessus des buses.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NO, NZ, OM, PH, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SI, SK, SL, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VN, YU, ZA, ZM, ZW.
African Regional Intellectual Property Organization (GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasian Patent Organization (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
European Patent Office (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, SK, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)