WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2003009447) VORRICHTUNG ZUR LAGEFIXIERUNG DES AUSSENRINGES EINES WALZLAGERS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2003/009447    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE2002/002615
Veröffentlichungsdatum: 30.01.2003 Internationales Anmeldedatum: 17.07.2002
IPC:
F16C 35/067 (2006.01), H02K 5/173 (2006.01)
Anmelder: ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart (DE) (For All Designated States Except US).
LEMKE, Werner [DE/DE]; (DE) (For US Only).
SKALA, Peter [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: LEMKE, Werner; (DE).
SKALA, Peter; (DE)
Prioritätsdaten:
101 34 982.3 18.07.2001 DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUR LAGEFIXIERUNG DES AUSSENRINGES EINES WALZLAGERS
(EN) DEVICE FOR FIXING THE POSITION OF THE EXTERNAL RING OF AN ANTI-FRICTION BEARING
(FR) MACHINE ELECTRIQUE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Es wird eine elektrische Maschine, insbesondere ein Generator für Kraftfahrzeuge, vorgeschlagen, die einen drehbaren Läufer (25) und zumindest eine Lageraufnahme (41) aufweist. In der Lageraufnahme (41) ist zumindest ein Lagermittel (47) aufgenommen, das zum Stützen des Läufers (25) dient. Das Lagermittel (47) ist mittels eines einen Bolzenschaft (59) und einen Bolzenkopf (62) aufweisenden Bolzenelements (56) in der Lageraufnahme (41) gehalten. Dadurch wird eine axiale Haltekraft auf einen Lagerring (65) übertragen. Das Bolzenelement (56) liegt mit seinem Bolzenkopf (62) unmittelbar auf dem Lagerring (65) auf.
(EN)The invention relates to an electric machine, in particular a generator for motor vehicles, which has a rotatable rotor (25) and at least one bearing receptacle (41). At least one bearing element (47), which supports the rotor (25), is housed in the bearing receptacle (41). The bearing element (47) is held in the bearing receptacle (41) by means of a bolt element (56) comprising a bolt shaft (59) and a bolt head (62). This allows an axial holding force to be transferred to a bearing ring (65). The bolt head (62) of said bolt element (56) lies directly against the bearing ring (65).
(FR)La présente invention concerne une machine électrique, notamment une génératrice pour automobiles, qui présente un rotor rotatif (25) et au moins un logement de palier (41). Au moins un élément de palier (47) se trouve dans ledit logement de palier (41) et sert à soutenir le rotor (25). Cet élément de palier (47) est maintenu dans le logement de palier (41) au moyen d'un élément boulon (56) qui présente une tige de boulon (59) et une tête de boulon (62). On peut ainsi transférer une force de maintien axiale sur une bague de palier (65). La tête de boulon (62) de l'élément boulon (56) repose directement sur cette bague de palier (65).
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, SK, TR).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)