WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2003007411) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER PLASMAPOLYMERISIERTEN POLYMER-ELEKTROLYTMEMBRAN SOWIE EINE PLASMABESCHICHTETE POLYAZOL-MEMBRAN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2003/007411    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP2002/007734
Veröffentlichungsdatum: 23.01.2003 Internationales Anmeldedatum: 11.07.2002
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    21.01.2003    
IPC:
B01D 69/12 (2006.01), H01M 8/10 (2006.01)
Anmelder: MÜLLER, Jörg [DE/DE]; (DE).
MEX, Laurent [DE/DE]; (DE)
Erfinder: MÜLLER, Jörg; (DE).
MEX, Laurent; (DE)
Vertreter: DÖRR, Klaus; Luderschmidt, Schüler & Partner, Industriepark Höchst, 65926 Frankfurt (DE)
Prioritätsdaten:
101 33 738.8 11.07.2001 DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER PLASMAPOLYMERISIERTEN POLYMER-ELEKTROLYTMEMBRAN SOWIE EINE PLASMABESCHICHTETE POLYAZOL-MEMBRAN
(EN) METHOD FOR PRODUCING A PLASMA-POLYMERIZED POLYMER ELECTROLYTE MEMBRANE AND A POLYAZOL MEMBRANE COATED BY PLASMA-POLYMERIZATION
(FR) PROCEDE DE PRODUCTION D'UNE MEMBRANE ELECTROLYTE EN POLYMERE POLYMERISEE PAR PLASMA ET MEMBRANE DE POLYAZOL REVETUE DE PLASMA
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung von Polymer-Elektrolytmembranen mittels plasmaunterstützer Abscheidung aus der Gasphase, welches durch die Wahl seiner Ausgangsstoffe, Kohlenstoff- bzw. Fluor-Kohlenstoff-Verbindungen und Wasser, eine gegenüber dem Stand der Technik deutliche Vereinfachung erzielt. Des weiteren betrifft die vorliegenden Erfindung eine plasmabeschichtete Polyazol-Membran.
(EN)The invention relates to a method for producing polymer-electrolyte membranes using plasma-assisted deposition in a gaseous phase. Said method simplifies the process in relation to prior art by the selection of its starting materials, carbon or fluorocarbon compounds and water. The invention also relates to a polyazol membrane coated by plasma-polymerization.
(FR)L'invention concerne un procédé de production de membranes électrolytes en polymère par dépôt en phase gazeuse assisté par plasma. Ce procédé simplifie grandement l'état de la technique par le choix des matières de départ, des composés carbone ou fluoro-carbone et de l'eau. L'invention concerne également une membrane de polyazol revêtue au plasma.
Designierte Staaten: AU, BR, CA, CN, IL, JP, KR, MX, US.
European Patent Office (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, SK, TR).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)