WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2003005600) ARBEITSPUNKTOPTIMIERUNG VON SENDELEISTUNGSVERSTÄRKERN IN MOBILSTATIONEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2003/005600    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE2002/002089
Veröffentlichungsdatum: 16.01.2003 Internationales Anmeldedatum: 07.06.2002
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    30.12.2002    
IPC:
H03G 3/30 (2006.01)
Anmelder: INFINEON TECHNOLOGIES AG [DE/DE]; St.-Martin-Str. 53, 81669 München (DE) (For All Designated States Except US).
WENZEL, Dietmar [DE/DE]; (DE) (For US Only).
WEBER, Stephan [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: WENZEL, Dietmar; (DE).
WEBER, Stephan; (DE)
Vertreter: LAMBSDORFF, Matthias; Lambsdorff & Lange, Dingolfinger Strasse 6, 81673 München (DE)
Prioritätsdaten:
101 31 654.2 29.06.2001 DE
09/895,595 29.06.2001 US
Titel (DE) ARBEITSPUNKTOPTIMIERUNG VON SENDELEISTUNGSVERSTÄRKERN IN MOBILSTATIONEN
(EN) OPTIMISATION OF THE OPERATING POINT OF TRANSMITTER POWER AMPLIFIERS IN MOBILE STATIONS
(FR) OPTIMALISATION DU POINT DE FONCTIONNEMENT D'AMPLIFICATEURS DE PUISSANCE D'EMISSION DANS DES STATIONS MOBILES
Zusammenfassung: front page image
(DE)Bei der Erfindung wird eine zusätzliche Steuerspannung eingesetzt, deren Höhe ein Maß für die während des aktuellen Zeitschlitzes maximal benötigte Verstärkung ist und die bereits vor Beginn des aktiven Zeitschlitzes dem Sendeleistungsverstärker (60) zur Verfügung gestellt wird, um somit eine individuelle Arbeitspunkteinstellung mit dem Ziel einer Reduzierung des Leistungsverbrauches zu ermöglichen.
(EN)According to the invention, an additional control voltage is used, whose rating constitutes a measurement for the maximum amplification required during the current time slot and which is made available to the transmitter power amplifier (60) prior to the start of the active time slot, thus enabling the operating point to be set individually in order to reduce power consumption.
(FR)Selon la présente invention, l'utilisation d'une tension de commande supplémentaire dont le niveau constitue une mesure pour l'amplification maximale requise pendant le créneau temporel courant, et qui est mise à disposition de l'amplificateur de puissance d'émission (60) avant le début du créneau temporel actif, permet la mise en place d'un point de fonctionnement individuel en vue de réduire la consommation en énergie.
Designierte Staaten: CN, JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)