Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2003003998) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON DESINFIZIERENDEN HAUT- UND HANDPFLEGEGELEN

Pub. No.:    WO/2003/003998    International Application No.:    PCT/EP2002/007386
Publication Date: 16.01.2003 International Filing Date: 03.07.2002
IPC: A61K 8/34
A61K 8/81
A61Q 17/00
A61Q 19/00
Applicants: STOCKHAUSEN GMBH & CO. KG
VEEGER, Marcel
KLOTZ, Andreas
NAUELS, Bernd
BLÄSER, Edeltraud
Inventors: VEEGER, Marcel
KLOTZ, Andreas
NAUELS, Bernd
BLÄSER, Edeltraud
Title: VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON DESINFIZIERENDEN HAUT- UND HANDPFLEGEGELEN
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung von desinfizierenden Haut- und Handpflegegelen, die a) mindestens 60 Gew.-% einer alkoholischen Wirkstoffkomponente, bezogen auf die Gesamtmenge des Geles, die einen Anteil von mindestens 5 Gew.-%, bezogen auf die Gesamtmenge des Geles, wenigstens eines Alkohols der allgemeinen Formel R-OH, in der R für einen aliphatischen, linearen oder verzweigten Kohlenwasserstoffrest mit 3 bis 8 Kohlenstoffatomen steht, enthält, b) mindestens ein Verdickungsmittel c) gegebenenfalls mindestens ein Pflege- und/oder Feuchthaltewirkstoff sowie d) Wasser enthalten, wobei 1) mindestens ein Acrylsäurepolymerisat zu einer Vorlage von insbesondere deionisiertem Wasser gegeben und anschließend das Polymerisat dispergiert wird, bis eine milchigtrübe, homogene Dispersion entsteht; 2) eine alkoholische Pflegephase zur Dispersion hinzugefügt wird, 3) die gebildete Polymerisatlösung mit mindestens einem Neutralisationsmittel neutralisiert wird, dadurch gekennzeichnet, dass mindestens 5 Gew.-%, bezogen auf die Gesamtmenge des Geles, wenigstens ein Alkohol der allgemeinen Formel R-OH, in der R für einen aliphatischen, linearen oder verzweigten Kohlenwasserstoffrest mit 3 bis 8 Kohlenstoffatomen steht, zur Gesamtmischung gegeben werden sowie die nach diesem Verfahren hergestellten desinfizierenden Haut- und Handpflegegele.