In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2002086384 - VORRICHTUNG ZUR VERBINDUNG EINES ERSTEN OPTISCHEN BAUTEILS MIT EINEM ZWEITEN OPTISCHEN BAUTEIL

Veröffentlichungsnummer WO/2002/086384
Veröffentlichungsdatum 31.10.2002
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2002/001462
Internationales Anmeldedatum 16.04.2002
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 14.11.2002
IPC
F21S 8/00 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21Beleuchtung
SOrtsfeste Leuchten; Beleuchtungssysteme; Fahrzeugleuchten, besonders ausgebildet für die Fahrzeugaußenseite
8Leuchten, die zum Befestigen bestimmt sind
F21V 17/14 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21Beleuchtung
VFunktionsmerkmale oder Einzelheiten von Leuchten oder Beleuchtungssystemen; bauliche Kombinationen von Leuchten mit anderen Gegenständen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
17Befestigen von Bestandteilen von Leuchten, z.B. Schirmen, Glocken, Refraktoren, Reflektoren, Filtern, Abdeckscheiben, Gittern oder Schutzkäfigen
10gekennzeichnet durch die besondere Art und Weise der Befestigung
14durch Bajonettverbindung
F21V 19/00 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21Beleuchtung
VFunktionsmerkmale oder Einzelheiten von Leuchten oder Beleuchtungssystemen; bauliche Kombinationen von Leuchten mit anderen Gegenständen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
19Befestigen von Lichtquellen oder Lampenfassungen
F21V 23/00 2015.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21Beleuchtung
VFunktionsmerkmale oder Einzelheiten von Leuchten oder Beleuchtungssystemen; bauliche Kombinationen von Leuchten mit anderen Gegenständen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
23Anordnung der elektrischen Teile in oder an Leuchten
F21V 23/04 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21Beleuchtung
VFunktionsmerkmale oder Einzelheiten von Leuchten oder Beleuchtungssystemen; bauliche Kombinationen von Leuchten mit anderen Gegenständen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
23Anordnung der elektrischen Teile in oder an Leuchten
04die Teile sind Schalter
F21V 25/04 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21Beleuchtung
VFunktionsmerkmale oder Einzelheiten von Leuchten oder Beleuchtungssystemen; bauliche Kombinationen von Leuchten mit anderen Gegenständen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
25Schutzvorrichtungen, baulich vereinigt mit Leuchten
02zur Wirkung kommend, wenn die Leuchte gestört, demontiert oder gebrochen ist
04Unterbrechen des elektrischen Stromkreises
CPC
F21V 17/14
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
17Fastening of component parts of lighting devices, e.g. shades, globes, refractors, reflectors, filters, screens, grids or protective cages
10characterised by specific fastening means or way of fastening
14Bayonet-type fastening
F21V 19/006
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
19Fastening of light sources or lamp holders
006of point-like light sources, e.g. incandescent or halogen lamps, with screw-threaded or bayonet base
F21V 23/00
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
23Arrangement of electric circuit elements in or on lighting devices
F21V 23/04
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
23Arrangement of electric circuit elements in or on lighting devices
04the elements being switches
F21V 25/04
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
25Safety devices structurally associated with lighting devices
02coming into action when lighting device is disturbed, dismounted, or broken
04breaking the electric circuit
F21W 2131/406
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
WINDEXING SCHEME ASSOCIATED WITH SUBCLASSES F21K, F21L, F21S and F21V, RELATING TO USES OR APPLICATIONS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS
2131Use or application of lighting devices or systems not provided for in codes F21W2102/00-F21W2121/00
40Lighting for industrial, commercial, recreational or military use
406for theatres, stages or film studios
Anmelder
  • ARNOLD & RICHTER CINE TECHNIK GMBH & CO. BETRIEBS KG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • STEGMAIER, Klaus-Dieter [DE]/[DE] (UsOnly)
  • DÖRNER, Thomas [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • STEGMAIER, Klaus-Dieter
  • DÖRNER, Thomas
Vertreter
  • DR. MÜLLER, Wolfram H.
Prioritätsdaten
101 20 740.920.04.2001DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR VERBINDUNG EINES ERSTEN OPTISCHEN BAUTEILS MIT EINEM ZWEITEN OPTISCHEN BAUTEIL
(EN) DEVICE FOR CONNECTING A FIRST OPTICAL COMPONENT TO A SECOND OPTICAL COMPONENT
(FR) DISPOSITIF POUR CONNECTER UN PREMIER COMPOSANT OPTIQUE A UN SECOND COMPOSANT OPTIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zur Verbindung eines ersten optischen Bauteils mit einem zweiten optischen Bauteil, insbesondere zur Verbindung eines Lampengehäuses eines Scheinwerfers mit einem Lampenvorsatz. Erfindungsgemäß ist ein Verbindungsring (2) vorgesehen, der einen ersten Bereich (22) aufweist, mit dem der Verbindungsring (2) drehbar an dem ersten optischen Bauteil (1) befestigbar ist, und einen zu dem ersten Bereich (21) axial beabstandeten zweiten Bereich (21), mit dem der Verbindungsring (2) mit dem zweiten optischen Bauteil (3) verbindbar ist, wobei der zweite Bereich (21) Kopplungsmittel (25) aufweist, die bei Drehen des Verbindungsringes (1) in Eingriff mit zugeordneten Kopplungsmitteln (31, 31a) des zweiten optischen Bauteils (3) gelangen. Die Erfindung ermöglicht eine schnelle und einfache Verbindung zweier optischer Bauteile.
(EN)
The invention relates to a device for connecting a first optical component to a second optical component, particularly for connecting the lamp housing of a spotlight to a lamp adapter. Said inventive device comprises a connecting ring (2) which comprises a first region (22) which rotatably secures the connecting ring (2) to the first optical component (1), and a second region (21) which is axially distanced from the first region (22) and enables the connecting ring (2) to be connected to the second optical component part (3). Said second region (21) comprises coupling means (25), which engage with corresponding coupling means (31, 31a) of the second optical component (3) by rotating the connecting ring (1). The invention enables two optical components to be connected in a fast, simple manner.
(FR)
L'invention concerne un dispositif conçu pour connecter un premier composant optique à un second composant optique, en particulier pour connecter un logement de lampe de projecteur à un adaptateur de lampe. Ledit dispositif comporte un anneau de connexion (2) comprenant une première zone (22) permettant de fixer par rotation l'anneau de connexion (2) au premier composant optique (1), ainsi qu'une seconde zone (21) axialement espacée de la première zone (22) permettant de connecter l'anneau de connexion (2) au second composant optique (3). Cette seconde zone (21) comporte des moyens d'accouplement (25) qui s'emboîtent avec des moyens d'accouplement correspondants (31, 31a) du second composant optique (3) par rotation de l'anneau de connexion (2). Le dispositif selon l'invention permet de connecter rapidement et aisément deux composants optiques.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten