Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2002086029) IN SITU RECOVERY FROM A RELATIVELY LOW PERMEABILITY FORMATION CONTAINING HEAVY HYDROCARBONS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2002/086029 Internationale Anmeldenummer PCT/US2002/013121
Veröffentlichungsdatum: 31.10.2002 Internationales Anmeldedatum: 24.04.2002
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 25.11.2002
IPC:
E21B 43/24 (2006.01) ,E21B 43/40 (2006.01) ,E21B 43/30 (2006.01) ,E21B 47/06 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
21
Erd- oder Gesteinsbohren; Bergbau
B
Erd- oder Gesteinsbohren; Gewinnung von Öl, Gas, Wasser oder von löslichen oder schmelzbaren Stoffen oder einer Trübe oder eines Schlammes mineralischer Rohstoffe aus Bohrlöchern
43
Verfahren oder Einrichtungen zum Gewinnen von Öl, Gas, Wasser, löslichen oder schmelzbaren Stoffen oder einer Trübe oder eines Schlammes mineralischer Rohstoffe aus Bohrlöchern
16
Sekundär- und Tertiärverfahren zur Gewinnung von Kohlenwasserstoffen
24
Anwendung von Wärme, z.B. Dampfeinspritzung
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
21
Erd- oder Gesteinsbohren; Bergbau
B
Erd- oder Gesteinsbohren; Gewinnung von Öl, Gas, Wasser oder von löslichen oder schmelzbaren Stoffen oder einer Trübe oder eines Schlammes mineralischer Rohstoffe aus Bohrlöchern
43
Verfahren oder Einrichtungen zum Gewinnen von Öl, Gas, Wasser, löslichen oder schmelzbaren Stoffen oder einer Trübe oder eines Schlammes mineralischer Rohstoffe aus Bohrlöchern
34
Anordnungen zum Trennen von aus dem Bohrloch gewonnenen Stoffen
40
Trennen mit Rückführung der abgetrennten Stoffe
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
21
Erd- oder Gesteinsbohren; Bergbau
B
Erd- oder Gesteinsbohren; Gewinnung von Öl, Gas, Wasser oder von löslichen oder schmelzbaren Stoffen oder einer Trübe oder eines Schlammes mineralischer Rohstoffe aus Bohrlöchern
43
Verfahren oder Einrichtungen zum Gewinnen von Öl, Gas, Wasser, löslichen oder schmelzbaren Stoffen oder einer Trübe oder eines Schlammes mineralischer Rohstoffe aus Bohrlöchern
30
Besondere Anordnungen von Bohrlöchern zueinander, z.B. Optimieren der Bohrlochabstände
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
21
Erd- oder Gesteinsbohren; Bergbau
B
Erd- oder Gesteinsbohren; Gewinnung von Öl, Gas, Wasser oder von löslichen oder schmelzbaren Stoffen oder einer Trübe oder eines Schlammes mineralischer Rohstoffe aus Bohrlöchern
47
Überwachen von Bohrlöchern [Bohrlochmessungen]
06
Temperatur- oder Druckmessung
Anmelder:
SHELL OIL COMPANY [US/US]; Christensen, Del P.O. Box 2463 Houston, TX 77252-2463, US
Erfinder:
VINEGAR, Harold, J.; US
WELLINGTON, Scott, L.; US
KARANIKAS, John, M.; US
MAHER, Kevin, A.; US
RYAN, Robert, C.; US
SHAHIN, Gordon, T.; US
KEEDY, Charlie, R.; US
MADGAVKAR, Ajay, M.; US
MENOTTI, James, L.; US
VAN HARDEVELD, Martijn; NL
WARD, John, M.; US
SUMNU-DINDORUK, Meliha, D.; US
ROBERTS, Bruce; CA
VEENSTRA, Peter; US
WATKINS, Wade; US
CRANE, Steve; US
DE ROUFFIGNAC, Eric; US
STEGEMEIER, George, L.; US
BERCHENKO, Ilya, E.; US
ZHANG, Etuan; US
FOWLER, Thomas, D.; US
COLES, John, M.; US
SCHOELING, Lanny; US
CARL, Fred, G.; US
HUNSUCKER, Bruce, G.; US
BAXLEY, Philip, T.; US
BIELAMOWICZ, Lawrence, J.; US
MESSIER, Margaret; CA
PRATT, Kip; CA
LEPPER, Bruce; CA
BASS, Ronald; US
MIKUS, Tom; US
GLANDT, Carlos; NL
Vertreter:
MEYERTONS, Eric B.; Shell International B.V. Intellectual Property Services P.O.Box 384 NL-2501 CJ The Hague, NL
Prioritätsdaten:
60/286,08324.04.2001US
60/340,18524.10.2001US
Titel (EN) IN SITU RECOVERY FROM A RELATIVELY LOW PERMEABILITY FORMATION CONTAINING HEAVY HYDROCARBONS
(FR) RECUPERATION IN SITU DANS UNE FORMATION A PERMEABILITE RELATIVEMENT BASSE CONTENANT DES HYDROCARBURES
Zusammenfassung:
(EN) A method for treating a relatively low permeability formation (222) containing heavy hydrocarbons in situ may include providing heat from one or more heat sources (2604,2608) to a portion of the formation (222). The heat may be allowed to transfer from the heat sources (2604, 2608) to a selected section of the formtion (222). The transferred heat may pyrolyze at least some hydrocarbons within the selected section. A mixture of hydrocarbons may be produced from the selected section. In some embodiments, the permeability of a portion of the formation (222) may be increased relative to an initial permeability of the portion.
(FR) L'invention concerne un procédé permettant de traiter in situ une formation à perméabilité relativement basse contenant des hydrocarbures lourds. Ce procédé peut consister à amener de la chaleur provenant d'une ou de plusieurs sources de chaleur à une partie de la formation. La chaleur peut se transférer de sources de chaleur à une section choisie de la formation. La chaleur transférée peut pyrolyser au moins certains hydrocarbures dans la section choisie. Un mélange d'hydrocarbures peut être produit à partir de la section choisie. Dans certains modes de réalisation, la perméabilité d'une partie de la formation peut être augmentée par rapport à une perméabilité initiale de la partie.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NO, NZ, OM, PH, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SI, SK, SL, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, UZ, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, CY, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)
Auch veröffentlicht als:
AU2002303481